Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2018, 11:11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellpad waschen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. April 2018, 09:21 
Offline

Registriert: 7. Januar 2009, 17:37
Beiträge: 464
Mit Lammfell- oder Wollwaschmittel (hauptsache es ist was rückfettendes drin, das ist bei Feinwaschmittel nicht, wobei das sicher ab und zu auch geht) bei 30° waschen, niedriger Schleudergang.
Wenn man es wieder richtig schön haben möchte, nach dem Waschen und während des Trockens mit den Händen aufstrubbeln und durchkneten, sonst wird es hart und zottelig.

Zum Waschmittel: richtiges Lammfellwaschmittel ist meist (fast) ohne Parfüm, das finde ich fürs Pferd eigentlich besser. Kostet aber auch ne Ecke.
Ich wasche derzeit mit dm Denkmit Wollwaschlotion, da ist Lanolin drin und es ist für Daunen und Lammfell geeignet, allerdings parfümiert wie ein normales Waschmittel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellpad waschen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Februar 2008, 13:14
Beiträge: 1165
Wohnort: 72***
Ich habe bei A...n ein gutes, bezahlbares Wollwaschmittel gekauft. Das Leder wird nicht so weich, wie beim Teuren, aber das Fell wird sauber.

Das Lammfell wird vor dem Waschen mit einer Klettbürste ausgebürstet und dann nach dem Waschen nochmal ein bischen aufgebürstet. Dann ist es schön fluffig.

Ich wasche das Lammfell öfters und es sieht noch sehr gut aus.

_________________
Wir lästern nicht - wir beobachten, analysieren und bewerten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellpad waschen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 11:54 
Offline

Registriert: 5. Juni 2009, 22:18
Beiträge: 204
Genau, Wollwaschmittel, die Wollwaschlotion von dm nehme ich auch meistens. Aber meistens wasche ich nicht selbst sondern beauftrage meine RB mit dem Lammfellkram, die hat nämlich einen Trockner und genau wie bei Daunen ist danach auch das Lammfell wieder fluffig wie aus dem Laden (natürlich nicht auf „Leinen knattertrocken“ stellen, sondern auf „Feinwäsche bügelfeucht“ oder so ähnlich).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellpad waschen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 16:43 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5618
Picola Prima hat geschrieben:
Vom Gefühl hätte ich schmierseife genommen wie für die reithosen mit echtleder.

Das nehme ich für Lammfellunterlagen auch, weil es einfach für das Leder am Fell am besten ist. Das bleibt damit am längsten weich, ist meine Erfahrung. Der Wolle selber ist es relativ egal, was man nimmt, Hauptsache nicht zu heiß und nicht zu viel Bewegung beim Waschen, ergo Wollwaschgang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lammfellpad waschen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2008, 15:19
Beiträge: 842
Wohnort: Aachen
Engelchen. Ich habe noch irgendwo so einen Handschuh.. So gut wie neu da Anton das absolut wiederlich findet. Den kannst du gerne haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de