Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2018, 03:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2017, 18:36 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1158
Hey ihr,
Sagt mal was nehmt ihr als Unterstreu in die Box / OS bzw würdet ihr nutzen was gut aufsaugt und leicht zu misten ist

Ich habe sonst immer im Sommer leinstroh unters Stroh gemacht.
Damit es eben nicht so stark riecht wenn sie sich tagsüber drinnen verkrümeln.
Normalerweise reicht ja auch Stroh wenn man zwischen durch noch appel raus macht überhaupt kein Problem

Das ist im Moment aber so in bisschen schwer. Ich bin etwas gehandicapt...
Ich brauche also irgendwas leicht zu mistendes für unten drunter was gut saugt und auch nicht ne Riesen sauerrrei macht wenn die da den ganzen Tag drauf laufen und auch mal ordentlich rum sauen.

Späne sind keine Option, da der Mist mir nicht abgenommen wird.
Leinstroh war super, komme ich aber erst ab August wieder dran.
Jemand noch ne andere Idee?

Nur bzw mehr Stroh ist aufgrund des Mist Volumens aktuell echt scheiße. Ich weiß auch nicht aber im Moment sauen die so extrem.... Kein Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2017, 20:40 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4466
Wohnort: Kiel
Vielleicht Pellets? Die bilden einen rutschfesten Untergrund und sind extrem saugfähig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juli 2017, 21:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13496
Wohnort: Rheinland Pfalz
Holzpellets aus dem Bauhaus sind super. Davon brauchst du erstmal eine gute Grundlage (also genügend Material), dann feuchtest du das leicht mit einer Gießkanne an, damit sie aufquellen und dann lässt du die Pferde das ganze zertrampeln und verdichten. Gibt eine weiche, aber rutschfeste und extrem gut saugende und geruchsbildende Matratze die nur penibel abgeäppelt wird. Die nassen stellen sticht man nach Badarf ca 1x wöchentlich raus. Ansonsten muss man das nur immer wieder schön glatt ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 05:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6759
Wohnort: OA
Wenn Holz/Späne nicht gehen würden mir auch Strohpellets einfallen, wobei ich das noch nicht als Untergrund gesehen habe. Wenn die sich vermischen verlieren sie vermutlich einen Reil ihrer Funktion.

Oder Leinstrohhäcksel (Euro-LIN oder was ähnliches). Das saugt recht gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 06:07 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13496
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ach Mist, eben erst gelesen, dass Holz nicht geht....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 07:45 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4466
Wohnort: Kiel
Also ich hatte die Pellets unter der Späne. Ging problemlos. Meine Nachbarn unterm Stroh. Lief auch :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 08:00 
Offline

Registriert: 19. Juni 2007, 12:22
Beiträge: 481
Unsere Baumärkte haben im Sommer keine Holzpellets im Sortiment.
Könnte momentan also etwas schwierig mit der Beschaffung werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 08:01 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4466
Wohnort: Kiel
Raiffeisen, Kiebitzmarkte etc. führen die bei uns auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 08:35 
Offline

Registriert: 30. Dezember 2016, 11:01
Beiträge: 12
Strohpellets oder Strohgranulat. Wird auf Paletten in handlichen Säcken geliefert. Geht gut unter Stroh oder alleine. Kannst bei 1 A Einstreu bestellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 09:50 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1158
Alles mit Holz geht leider nicht dann werde ich den Mist aktuell nicht los. Da gab es schon ärger.

Stroh gibt es als pellets? Interessant... Danke
Dann schick ich meinen Mann jetzt mal los. Ihr sagt bei reifeisen gibt's das? Welche Menge brauche ich pro 16 m2 zum Unterstreu als Anfang?

Quilt das dann auf? Fressen die aber nicht oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 09:51 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13496
Wohnort: Rheinland Pfalz
Bei Raiffeisen gibt es solche Taler aus Stroh pellet, meine ich. Die hätte ich vor 2 Jahren mal und war ganz zufrieden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 11:21 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4466
Wohnort: Kiel
Bei uns in der Mühle gibt es ganz normale Stroh-Pellets als Einstreu und eben die Weichholz-Pellets


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 14:54 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2110
Wohnort: Hessen
Strohpellets kann ich auch absolut empfehlen.
Hab mir letzten Herbst 1t liefern lassen. Verpackt in Säcken á 25kg, hat auf eine Euro-Palette gepasst.
Bin sehr zufrieden damit, zumal sich das Mistvolumen tatsächlich um mind. 50% verringert hat. Hatte die Jahre vorher auch nur Stroh eingestreut.
Von sonst mind. 30 Minuten pro Box bei Stroheinstreu (Misten, Wasser holen, Füttern und Einstreuen) bin ich auf 15 Minuten runtergekommen.
Nachgestreut hab ich etwa einen Sack pro Woche, manchmal auch nur einen halben. Je nachdem wie sehr die Herrschaften "gewütet" haben.
Grundeinstreu bei auch um die 16m2 pro Box waren glaub 5-6 Säcke oder so. Meine stehen allerdings blank auf den Pellets.

Was das Fressen angeht, das ist wirklich abhängig vom Pferd.
Meine Stute hat's anfangs versucht, da hab ich schon leicht Panik geschoben. Nach 2-3 Pellets war dann aber meist auch gut und wenn doch nicht, hab ich wirklich nochmal richtig gut befeuchtet und mit dem Rechen alle 5 Minuten nachgeharkt. Die Pellets quellen ziemlich schnell und zerfallen dann auch gleich. Sieht dann ein bisschen aus wie Späne.
Der Kleine hat nicht einen Krümel angerührt. Solang die Dinger noch in Form waren, war ihm das absolut suspekt :alol:
Habe gelesen, dass man einen Schuss Spüli mit ins Gießkannenwasser geben kann. Das soll dem Fressen nochmal zusätzlich entgegenwirken. Hab's selbst aber nicht getestet. :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 15:36 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1158
Ich habe jetzt so Taler und eine mit pellets fertig gemacht quasi nun Praxis test welche besser ist.

Im Moment würde ich sagen sind die Taler besser aber ui arsch teuer. Auch wenn man es nur unter streut....

Nass gemacht habe ich weder noch ich will ja das die sich mit der pipi voll saugt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saugmaterial für Unterstreu
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juli 2017, 16:30 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4466
Wohnort: Kiel
Anfeuchten solltest du die trotzdem, dann nehmen die das besser auf.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de