Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 9. August 2020, 04:13


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 10:20 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6882
Wohnort: Takatukaland
Steht bei euch die MwSt extra in den Verträgen?
Wie verhält es sich sonst im allgemeinen mit dem Thema bzgl Boxenmiete?

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2548
Wohnort: Frankfurt
Von unserer SB kam letzte Woche eine Info, dass wir die Boxenmiete doch bitte für die nächsten 6 Monate entsprechend kürzen sollen. Fand ich sehr nett, dass das so so freiwillig und unbürokratisch erfolgte. :-D

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.
Ich sehe nur so brav aus, damit die Überraschung größer ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 13:00 
Offline

Registriert: 23. Januar 2008, 18:12
Beiträge: 1371
Wohnort: Deutschland
Mit Verbrauchern (Privatkunden) wird ein Endpreis vereinbart, wieviel davon Steuern oder sonstige Abgaben sind, ist Sache des Anbieters.

ich werde den Preis nicht ändern. vermutlich würde zwar alle den Dauerauftrag zügig senken, aber zurück laufe ich dann wochenlang hinterher, Das mache ich nicht für 7 Euro im Monat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5766
Bei uns wird der Betrag mit der nächsten Wurmkur verrechnet.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 14:47 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 679
Wohnort: FFM
hmm, da ich irgendwie davon ausgehe dass ich davon "nirgendwo" etwas haben werde, hatte ich daran gar nicht gedacht.

Bei uns steht im Vertrag auch explizit drin, Netto Boxenpreis zzgl. Mwst (= summe X); somit wäre das eigentlich plausibel; ehrlich gesagt glaube ich nicht dran
und mir ist es tatsächlich nicht so wichtig....
Unsere Boxenmiete wurde seit 3 Jahren nicht angehoben...


Allerdings stelle ich mir gerade die Frage: Wie ist es mit Reitunterricht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 18:02 
Offline

Registriert: 23. Januar 2008, 18:12
Beiträge: 1371
Wohnort: Deutschland
lore hat geschrieben:
Bei uns steht im Vertrag auch explizit drin, Netto Boxenpreis zzgl. Mwst (= summe X);

Allerdings stelle ich mir gerade die Frage: Wie ist es mit Reitunterricht?


Relevant ist für Dich halt =summe X. Wenn die USt steigen würde, müßtest Du auch nicht automatisch mehr bezahlen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 18:52 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 2099
Cardia hat geschrieben:
Bei uns wird der Betrag mit der nächsten Wurmkur verrechnet.


Sowas finde ich sinnvoll. Ein Umstellen des Boxenpreises mit Änderung von Lastschriften usw bedeutet doch nur ein Riesenstress und Rennerei für alle. Ich würde es als Stallbetreiber ausrechnen, was die MWST-Senkung betragsmäßig für jeden bedeutet und würde mir wohl in dieser Höhe irgendetwas ausdenken, um es abzugelten, Wurmkur oder vielleicht ein kleines Grillfest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 03:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2494
Wohnort: Waldenbuch
Bei uns redet keiner davon, dass sich die Kosten für Box, Reitstunden oder Beritt senken werden. :keineahnung: Macht mich jetzt nicht ärmer oder reicher. Ich werde deswegen beim Stall-Besi kein Fass aufmachen. Aber so ist das nicht im Sinne des Erfinders denke ich. :klappe:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 08:51 
Offline

Registriert: 23. Januar 2008, 18:12
Beiträge: 1371
Wohnort: Deutschland
]
zuzi hat geschrieben:
Bei uns redet keiner davon, dass sich die Kosten für Box, Reitstunden oder Beritt senken werden. :keineahnung: Macht mich jetzt nicht ärmer oder reicher. Ich werde deswegen beim Stall-Besi kein Fass aufmachen. Aber so ist das nicht im Sinne des Erfinders denke ich. :klappe:


Hmm? Hier scheinen alle der Meinung zu sein, das Geld der USt-Senkung stünde irgendwie dem Endkunden zu oder wäre zumindest so gedacht. Wo steht das?

Ankurbeln der Wirtschaft kann durchaus heißen, den einen oder anderen Gewerbetreibenden erstmal am Leben zu halten. Mancher Pferdebetrieb braucht dringend Geld, alle die primär von Unterricht leben.

Mal anders herum: zahlt ihr wirklich freiwillig mehr für die Reitstunde, weil ein Reitlehrer UST-pflichtig ist? Oder vergelicht ihr nicht einfach die Preise und es ist euch wurscht, wer davon welche Steuern zahlt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 10:38 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 679
Wohnort: FFM
Pegasus, das ist ja das was ich meine:

Ich gehe davon aus das bei mir direkt davon nichts ankommt; ich finde das aber auch nicht schlimm, unser Stallbetreiber wird kaum reich werden dadurch und die RL hatten genug Ausfälle die kompensiert werden müssen.
Mich ärgert nur dass es immer heißt "die Kaufkraft" soll angekurbelt werden, dafür wäre die Abschaffung des Soli (=mehr Geld im Säckel) sinnvoller gewesen.
Und wir dürfen auch nicht vergessen dass es genug Menschen gibt die bereits seit Jahren ihr komplettes Gehalt für "Käufe" ausgegeben haben; die haben aber aufgrund der Kurzarbeit das volle Geld nicht mehr. Das wird auch keine Mwst Senkung ausgleichen.


Zuletzt geändert von lore am 1. Juli 2020, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 10:51 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 2010
Wohnort: Bayern
Ich bin auch kein Befürworter der Mwst Senkung, ich hätte andere Mittel durchaus sinnvoller gefunden. Aber so ist es nun.

Ich hatte es schon so verstanden, dass durch die Mwst Senkung ALLE etwas entlastet werden sollen. Also sowohl die Betriebe, wie auch die Endkunden.
Und ja, so wie Lore schreibt: Ich bin seit Monaten in Kurzarbeit, wenn auch nur einen Tag pro Woche, aber natürlich gehe ich gerade nicht lustig für die Pferde shoppen und gebe mein Geld aus. Da ich nicht die einzige bin, der es so geht, werden viele gerade das Geld eher zusammenhalten und die Mwst Senkung soll die Leute anregen, doch wieder ihr Geld auszugeben. Denn genau das ist das Ziel dieser Aktion: Den normalen Gang der Wirtschaft wieder anzuregen und mehr Geld den Besitzer wechseln zu lassen. Davon profitieren ALLE.
Die Betriebe vor dem Untergang bewahren sollen die Kredite. Die Mwst Senkung wird meines Erachtens keinem einzigen Betrieb so viel helfen, dass er nicht zusperren muss.

Ich persönlich erwarte auch nicht, dass es irgendwo für mich günstiger wird, weder der Stall, noch Futter oder ähnliches. Schön fände ich es dennoch, wenn man nicht sagen würde, dass das Geld rein für die Betriebe da ist (denn so wurde es mWn auch nicht kommuniziert), sondern die Betriebe, also auch die Stallbetreiber den "guten Willen" zeigen würden, dass ihre Kunden davon auch was haben. Damit meine ich nicht Geld, also Rabatte, aber vielleicht zu sagen: Liebe Kunden, ich habe mir überlegt, die paar Euro durch die Mwst Senkung nicht direkt an euch durchzureichen, aber für euch zu investieren, z.B. in einen neuen Reitplatzboden (der vielleicht sowieso bald fällig gewesen wäre), oder der Stall wird gestrichen, oder die Zäune neu gemacht oder oder oder.
Das muss nichts sein, was nicht eh auf dem Plan gestanden hätte und es muss auch nichts sein, was viel Geld kostet (denn die Mwst Senkung macht ja jetzt auch nicht soooooo viel aus), aber die Geste fände ich schön. Dann fühlt sich keiner "hintergangen" und alle freuen sich, wenn irgendwo was renoviert wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:04 
Offline

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1607
.
Lore das ist mit genau das, was ich auch denke.
Pegasus hat geschrieben:
.....Hmm? Hier scheinen alle der Meinung zu sein, das Geld der USt-Senkung stünde irgendwie dem Endkunden zu oder wäre zumindest so gedacht. Wo steht das?....
Ist vielleicht deren Auslegung, doch sämtliche Medien, sprechen davon, das damit der Konsum wieder angeregt werden soll :keineahnung:
Wenn aber bei sehr vielen Arbeitnehmern, von ihrem Einkommen ein Teil oder sogar ganz weg bricht, haben die andere Sorgen, als ihren Fernseher oder andere nicht lebenswichtige Dinge zu ersetzen. Ich fürchte da rollt noch was auf uns zu, das sich viele/wir uns nicht vorstellen können :ashock:

Hier rächt sich jetzt, das jahrelang von der Politik prekäre Arbeitsverhältnisse toleriert und gefördert wurden, jahrzehntelang zählten nur die reinen Zahlen. Nachhaltigkeit oder die Auswirkungen auf Bereiche, die mit dem jeweiligen Umfeld der Betriebsstätten verbunden waren, schienen völlig egal zu sein.

Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, darauf hin zu wirken, die große Mehrheit der Arbeitnehmer zu angemessenen Bedingungen in Lohn und Brot zu bringen. (Das wäre mein naiver Wunsch an Corona) Wie man nun fest stellt, gibt es noch genügend andere Berufsfelder, die genauso wichtig sind, wie das produzierende Gewerbe....... ist halt nur schwieriger zu bewerten, weil das Arbeitsergebnis nicht über hohe Stückzahlen meßbar ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:21 
Offline

Registriert: 23. Januar 2008, 18:12
Beiträge: 1371
Wohnort: Deutschland
Des Staat läßt mehr Geld im Topf. Wie dieses Geld verteilt wird, regelt der Markt.

In Bereichen mit hohem Wettbewerb wird es für die Kunden billiger, mein Handyanbieter hat mir schon geschrieben (und mich aufgefordert, das Geld doch in die tollen Zusatzangebote zu investieren...). Restaurants, Reitlehrer und Frisöre sind wahrscheinlich froh über jeden Cent, der zusätzlich in der Kasse ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2494
Wohnort: Waldenbuch
Pegasus hat geschrieben:
Restaurants, Reitlehrer und Frisöre sind wahrscheinlich froh über jeden Cent, der zusätzlich in der Kasse ist.

Kurzarbeiter aber auch :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MwSt Senkung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2020, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2009, 07:37
Beiträge: 6108
Wohnort: Niedersachsen
ich muss zugeben...
Auf die Idee das da ggf. was bei der Boxenmiete passieren könnte, bin ich noch nicht mal gekommen.
Und ich renne die letzten Tage viel wegen der Umstellung herum bei uns im Unternehmen [smilie=timidi1.gif] :alol:

Meine Vermutung ist ja eh, dass diese MwSt Senkung sowieso nur wieder zu Preiserhöhungen führen wird....

erst geben die Unternehmen die MwSt-Senkung nicht weiter und dann, wenn sie wieder erhöht wird, kommt der Aufschlag.

Ich habe zumindest bei meinen alltäglichen Kosten noch nicht wirkliche Veränderungen an den Endpreisen gesehen....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de