Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 2. April 2020, 23:16


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2020, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2010, 08:45
Beiträge: 3159
Ich suche Hilfe, Tipps und Tricks - und vor allem Übungen ohne Pferd für meine Hüfte.

Ich bin im Schritt total blockiert in .. gefühlt allem.

Langer Zügel im Schritt funktioniert sehr gut.
Ich kann (einigermaßen) locker mitschingen und fühle die "liegende acht" gut.

Sobald ich aber die Zügel in beide Hände nehme, aufnehme und an "arbeiten" denke, blockiert (fast) alles.
Bis dahin, dass das arme Pferd anfängt den Schritt zu versauen und passig wird. :evil:
Das merke ich zum Glück noch...

Mit der RL arbeite ich mit kurzen Einheiten langer Zügel - fühlen, langsam aufnehmen - fühlen (was machen die Arme? Oberkörper?), langer Zügel ... Sitzlonge etc dran.
+ Übungen wie z.b. Bügel überschlagen und "Mitlaufen".

Was kennt ihr noch für Übungen?

Evtl. auch ohne Pferd.
Habe ja jetzt auch mehr Zeit für Sport im Wohnzimmer. :wink:

_________________
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
Ernest Hemingway


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2020, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4822
Hast du zufällig Franklin Bälle zur Verfügung! Damit hab ich bei einigen Reitschülern echt gute Ergebnisse erzielt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2020, 15:47 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6326
_Frekja_ hat geschrieben:
Ich suche Hilfe, Tipps und Tricks - und vor allem Übungen ohne Pferd für meine Hüfte.

Bist du sicher, dass es die Hüfte ist? Ich würde eher auf deinen Rücken tippen.
Ich empfehle dir für zuhause Übungen von Liebscher und Bracht, z.B hier https://www.liebscher-bracht.com/routinen/huefte/ und hier https://premium.liebscher-bracht.com/pr ... ryId=25131 mal versuchen
und für auf dem Pferd viel einhändig reiten, z.B.: Zirkel verkleinern/vergrößern (Zügel in die äußere Hand)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. März 2020, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6183
Wohnort: Hessen
Ich hätte da auch eher zu gezieltem dehnen und faszientraining geraten. Fokus auf Hüfte (Hüftbeuger ist bei mir z.b extrem verkürzt :evil: ) unteren Rücken und generell den Rumpf Bereich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. März 2020, 07:58 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6326
_Frekja_ hat geschrieben:
Sobald ich aber die Zügel in beide Hände nehme, aufnehme und an "arbeiten" denke, blockiert (fast) alles.

Noch ein Tipp dazu: Beim Aufnehmen der Zügel mit dem inneren Fokus auf Mitschwingen/Acht bleiben. Die Zügel in schnellem Wechsel aufnehmen, herauslassen dabei immer wieder variieren – also zwei Handbreit aufnehmen, eine herauslassen, zwei Handbreit aufnehmen, drei herauslassen, eine Handbreit aufnehmen, zwei herauslassen. Das alles auf einer einzigen Zirkelrunde, also wirklich im flotten Wechsel. Fokus immer auf dem Lockerbleiben der Hüfte. Die Hände müssen irgendwann automatisch funktionieren, ohne dass du über sie nachdenkst. Verstehst du, was ich meine?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. März 2020, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Oktober 2010, 08:45
Beiträge: 3159
Danke schon mal für die Tipps!
Die Übungen für zuhause probiere ich heute direkt mal aus.

Das es am Rücken liegt, schließe ich nicht aus. Hängt ja auch alles zusammen.

Und das mit dem Zügel aufnehmen und rauslassen, im schnellen kurzen Wechsel ist auch gut!
Damit die Hände ohne Kopf und somit ohne restlichen Körper funktionieren?! :wink:
Das kann ich ja auch gut im Gelände umsetzen. (Bahn und Halle ist gerade nur eingeschränkt nutzbar - Corona)

Franklin Bälle habe ich leider (bisher) keine zur Verfügung.

_________________
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
Ernest Hemingway


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. März 2020, 08:36 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6326
_Frekja_ hat geschrieben:
Und das mit dem Zügel aufnehmen und rauslassen, im schnellen kurzen Wechsel ist auch gut!
Damit die Hände ohne Kopf und somit ohne restlichen Körper funktionieren?! :wink:
Das kann ich ja auch gut im Gelände umsetzen. (Bahn und Halle ist gerade nur eingeschränkt nutzbar - Corona)

Das ist sogar absolut ideal, das im Gelände zu machen, weil man dann nicht auch noch über Ecken und andere Reiter nachdenken muss. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme Schritt
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. März 2020, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4969
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Ich habe zwar kein massives Problem, gehe aber seit zwei Jahren zusätzlich ins Pilates und das bringt echt etwas. Stärkung der Mitte und auch immer wieder aufdehen von Partien (Trainerin macht auch Yoga und bindet dehen daher mit ein). Außerdem ist die Franklin Rolle da wirklich hilfreich. Hatte ich inklusive Luftpumpe für um die 20 Euro von Amazon und das ist das Geld echt wert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de