Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 10. Juli 2020, 00:53


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1998 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2020, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7901
Wohnort: OA
Hier ist Bayern. Hier gehen einige Kinder (2. und 3. Klasse) Montag überhaupt zum ersten Mal wieder in die Schule. An der Grundschule die ich kenne sind das dann drei Stunden an 2 Tagen in dieser Woche, andere Schulen teilen die Klassen und wechseln dann wöchentlich ab. Und ich habe den Überblick verloren ob dann jetzt wirklich alle mal wieder Unterricht haben oder immer noch Klassenstufen fehlen.


Zuletzt geändert von schnucki am 12. Juni 2020, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2020, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2008, 18:28
Beiträge: 946
Wohnort: Bayern
Puh, jetzt hast du mich aber erschreckt Schnucki :ashock:

Hab 2x den Kalender gecheckt...

... es ist Freitag, die Schule geht in Bayern erst am Montag los :alol:


Bei uns wird es ab Montag wieder relativ normal los gehen. Ab Montag sind alle Klassen wieder da. Nachdem wir sehr kleine Klassen haben sind auch fast keine Klassen geteilt. Ich bin froh, denn es sind schon lange nicht mehr alle Schüler mitgekommen und ich finde das schade. Es sind bei uns nämlich nicht nur die „faulen Säcke“ auf der Strecke geblieben, sondern auch nette Schüler, die mit der Situation überfordert waren.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass mindestens alle Lehrer (lieber noch auch alle Schüler) wöchentlich getestet würden. Prof. Kekule hat in seinem Podcast mal vorgeschlagen, man könnte jeweils bis zu 30 Proben zusammen fassen und dann günstig und schnell auswerten. Bei nem positiven Befund müsste man die 30 dann natürlich noch mal einzeln testen, um rauszufinden, wer jetzt wirklich krank ist, aber dadurch könnte man eben wirklich alle regelmäßig und kostengünstig testen. Ich finde genau das sollte gemacht werden.

Ansonsten geht mir Corona so langsam echt auf den Senkel. :evil: Bisher hab ich mich gar nicht so eingeschränkt gefühlt, aber ich wollte im Sommer auf ein paar Festivals gehen und die sind alle abgesagt. :evil: :evil: :evil:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2020, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7901
Wohnort: OA
Uuuuuups, ich korrigier dann mal :aoops:
Bin mit den Wochentagen völlig durch den Wind weil ich gestern Feiertagsdienst hatte. Und nach „Sonntagsarbeit“ kommt Montag :alol:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4663
So ich habe jetzt echt schlechte Laune wegen dem doofen Corona: den Urlaub müssen wir wohl auf 2021 verschieben.

Super ... 3 Wochen gemütlicher Urlaub zu Hause im Oktober ... wenn das nicht toll klingt *grummel*

Aber auch die Übernachtungen, die eigentlich nicht stornierbar sind bzw wo es keine Rückerstattung gibt, können wir wohl problemlos auf 2021 verschieben ...

Ansonsten habe ich den Eindruck, das die meisten Menschen hier bei uns sich mit Masken und Gedöns jetzt so weit gewöhnt haben und alles einen recht normalen, gelassenen Gang geht.

Bei FedEx und TNT herrscht allerdings internationales Chaos - Rekord der Deutsche Zoll: 10 Tage von Ankunft der Sendung bis zur Zollfreigabe.

Jetzt liegt gerade was in Belgien rum seit 2 Tagen ... es ging noch nie eine Sendung über Belgien bisher. Die andere hat es vom Absendeort in HongKong bis nach Lantau Island geschafft und liegt jetzt da.

Und der TNT hat heute sogar angerufen, um mir extra mit zu teilen, das morgen eine Sendung zugestellt wird.
Ich: ach, das ist aber sportlich, die liegt laut Internet doch noch in Bangalore ?
Nette, jetzt etwas verwirrte TNT MA: öh, also ich habe sie hier auf meiner Liste stehen für Zustellung morgen ... momoment bitte ... äh ja, richtig, das liegt noch in Bangalore .. ja hm
Ich: ei ja, dauert ja momentan alles etwas länger, ich weiß, ist halt so
TNT: sie sind aber entspannt ... das kann man von den meisten anderen Kunden eher nicht sagen

Aber was soll ich mich aufregen ? Alle Kunden wissen bescheid das es gerade halt vor allem imVersand einfach hängt. Wenn etwas jetzt mal 1-2 Wochen aus ist, ist es eben aus. Was sollen wir uns aufregen ? :-D

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juni 2020, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2544
Wohnort: Frankfurt
Nun ja, wem erzählst Du da was von gemütlichem Urlaub im Oktober zu Hause.... :wink:
Ich hoffe ja aktuell noch auf den goldensten aller Oktober ever....und den schönsten aller Urlaube in 2021 :-D

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.
Ich sehe nur so brav aus, damit die Überraschung größer ist.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 10:32 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 669
Wohnort: FFM
Fienchen hat geschrieben:
Ansonsten habe ich den Eindruck, das die meisten Menschen hier bei uns sich mit Masken und Gedöns jetzt so weit gewöhnt haben und alles einen recht normalen, gelassenen Gang geht.



...dem werden die Einzelhändler wohl nicht zustimmen; die Menschen gehen eben nicht Shoppen weil sie das "Shopping-Feeling" nicht haben...
In Wien sind die Umsätze nach Abschaffung der Maskenpflicht sofort gestiegen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 8071
Wohnort: Schwabenland
Bei uns sind die Umsätze an vielen Standorten fast wieder normal. Was fehlt, sind die Spitzentage, wo sich die Kunden im Laden drängen - da sind die Leute glücklicherweise noch vorsichtig.
Wie stellen fest, dass viele Kunden zwar seltener kommen, dann aber mehr auf einmal einkaufen. Kurzarbeit in den Läden wurde jetzt langsam reduziert.

Habe die Tage eine sehr eindrückliche Fotostrecke gesehen - ohne Maske und einmal mit Maske auf eine Petrischale husten. Mehr Studie zum Thema brauch ich nicht :-|

Habt ihr die App runtergeladen? Habe sie ein paar Tage nach Erscheinen installiert.

_________________
Manchmal verspüre ich den Wunsch, in den Wald zu gehen, unter Monstern zu leben und Jahre später als mächtige dunkle Hexe wiederzukehren.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:11 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 669
Wohnort: FFM
Falko hat geschrieben:
Habt ihr die App runtergeladen? Habe sie ein paar Tage nach Erscheinen installiert.


Bestimmt nicht!

Ich finde es auch unglaublich wieviel Steuergeld hier raus geschmissen wurde und monatlich (2,5 -3,5 Mio EUR Betriebskosten) wird.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 8071
Wohnort: Schwabenland
Muss ja keiner :keineahnung:

Ich find's aber schon auch unglaublich, dass Geld ausgegeben wird, um eine Pandemie einzudämmen. Unfassbar.

_________________
Manchmal verspüre ich den Wunsch, in den Wald zu gehen, unter Monstern zu leben und Jahre später als mächtige dunkle Hexe wiederzukehren.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2486
Wohnort: Waldenbuch
Probleme sehe ich ehrlich gesagt darin, dass jeder seine Daten in der App selbst pflegen muss. Wer ist denn so blöd und gibt sich freiwillig als Corona-infiziert ein?! Wahrscheinlich keiner. Ich würde es nicht tun :?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 8071
Wohnort: Schwabenland
Das war ja von Anfang an klar - alles MUSS freiwillig bleiben. Hat ja schon seinen Grund, warum selbst der Chaos-Computerclub sagt "datenschutztechnisch unbedenklich".

Wobei ich nix dagegen hätte, Infizierte mit elektronischer Fußfessel zu überwachen - Vertrauen hab ich nämlich keins mehr in gesunden Menschenverstand.

_________________
Manchmal verspüre ich den Wunsch, in den Wald zu gehen, unter Monstern zu leben und Jahre später als mächtige dunkle Hexe wiederzukehren.


Zuletzt geändert von Falko am 1. Juli 2020, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. September 2012, 10:36
Beiträge: 89
Wohnort: Ruhrpott
zuzi hat geschrieben:
Probleme sehe ich ehrlich gesagt darin, dass jeder seine Daten in der App selbst pflegen muss. Wer ist denn so blöd und gibt sich freiwillig als Corona-infiziert ein?! Wahrscheinlich keiner. Ich würde es nicht tun :?


Was sollte den Nutzer davon abhalten, bzw. was würde dich davon abhalten, dich als positiv getestet einzutragen? Du müsstest nach der Diagnose eh in Quarantäne. Es hat doch keinerlei direkte Auswirkung auf dich, dich in der App positiv zu melden.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 12:30 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 669
Wohnort: FFM
Falko hat geschrieben:
Das war ja von Anfang an klar - alles MUSS freiwillig bleiben. Hat ja schon seinen Grund, warum selbst der Chaos-Computerclub sagt "datenschutztechnisch unbedenklich".



ja, die App schon... die API-Schnittstelle.... tja... wobei mir das tatsächlich egal wäre; ich bin gegen "sinnloses" Geld raus schmeissen.

Falko hat geschrieben:

Wobei ich nix dagegen hätte, Infizierte mit elektronischer Fußfessel zu überwachen - Vertrauen hab ich nämlich keins mehr in gesunden Menschenverstand.


Es gibt bestimmt genug Länder in denen Du Dich dann wohler fühlen wirst ;-)

Wenn man krank ist bleibt man doch idR zu Hause; die WHO hat bestätigt dass asymptomatische Verläufe sehr, sehr selten ansteckend sind. Abstand halten funktioniert ja "beidseitig" ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 8071
Wohnort: Schwabenland
lore hat geschrieben:
ich bin gegen "sinnloses" Geld raus schmeissen.

Wo ist das denn "sinnlos"? Die App ist die einfachste denkbare Möglichkeit, Infektionsgeschehen nachvollziehen und Risiken abwägen zu können. So kann man feststellen, wo sich Leute anstecken und wo nicht - wo man also Lockerungen machen kann und wo tunlichts nicht.
Ich finde, das ist ein der sinnvollsten Investitionen in der ganzen Sache seit Beginn. :keineahnung:

Zum Rest ... ach :roll:

_________________
Manchmal verspüre ich den Wunsch, in den Wald zu gehen, unter Monstern zu leben und Jahre später als mächtige dunkle Hexe wiederzukehren.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Juli 2020, 13:26 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 12094
Wenn alleso denken wie du, lore, dann ist das geld tatsächlich rausgeworfen.
:roll:

@falko, ich hab sie auf dem handy. Mich stört sie nicht und wenn ich damit helfen kann, why not.

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1998 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de