Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2019, 22:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2007, 13:01
Beiträge: 985
Ich gucke mir gerne mal die Zusammensetzung neuer Müslis auf dem Markt an.

Mittlerweile sind ja fast alle mit Soja versetzt! Welchen Vorteil bringt Soja in der Pferdefütterung? Davon abgesehen, das es sich oft um genmanipuliertes Soja handelt.

Wie seht ihr das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 12:12 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6110
Ich füttere kein Müsli. Fertig. Ich kaufe sogar für Mash Einzelkomponenten. [smilie=timidi1.gif]
Natürlich weiß ich dann auch nicht, wie oft die Luzerne oder die Heucobs gedüngt wurden oder wie oft der Hafer gespritzt wurde. Aber ich kann wenigsten die Qualität der einzelnen Zutaten nach Geruch und Optik beurteilen.

Ich glaube, Soja ist vor allem eine Mode. Wie haferfrei, getreidefrei, etc. Irgendwie muss ja Eiweiß ins Müsli rein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 12:43 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4782
Wohnort: Kiel
Ohne es zu werten...

Soja hat eines der besten Aminosäuremuster unter den herkömmlichen Futtermitteln und ist daher ein extrem gutes Aufbaumittel für Muskeln. Man kann damit magere Pferde schnell wieder aufpäppeln und Reitpferde im Muskelaufbau unterstützen. Dazu sind nur kleine Mengen nötig und es ist sehr preisgünstig.

Ich denke die Industrie gibt damit nur den Ansprüchen der Kunden nach. Die wollen schnell Veränderung sehen oder sie wechseln und es gibt halt mittlerweile zig Anbieter. Der Markt ist härter umkämpft als noch vor 10 Jahren.

Zu große Mengen Soja können sich allerdings auch nachteilig auf die Leber auswirken und der Abbau überschüssiger Proteine den Körper mehr Energie kosten als es nützt, daher finde ich die Einmischungen meist etwas schwierig, weil viele Besitzer nach den Herstellerangaben sehr pauschal füttern und das passt halt nicht für jeden Pferd.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Oktober 2010, 08:19
Beiträge: 418
Ich habe da bisher nicht bewusst drauf geachtet, aber mich neulich mit jemandem an Stall unterhalten die enorme Probleme hat, ein Müsli ohne Soja zu finden (ihre Stute reagiert darauf allergisch). Sie hat auch schon mehrere Hersteller auf ner Messe angesprochen und viele mussten abwinken... stattdessen ganz viel "Haferfrei" :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2007, 13:01
Beiträge: 985
Genau das ist mir halt auch aufgefallen.

Ich habe einen Senior, da kann Soja irgendwann mal interessant werden, wenn es viel bringt bei geringer Fütterung.

Aktuell möchte ich tatsächlich das Getreide in seinem Futter reduzieren, da ich das Gefühl habe, dass er vom Getreide träge wird (kann natürlich mit 26 Jahren auch einfach daran liegen, dass er wirklich auch vom Gemüt älter wird und nicht mehr ganz so spinnig und an ist).
Daher habe ich mir die ganzen Müslis mal genauer angesehen und wenn wirklich kein Getreide drin ist, dann ist meistens Soja enthalten. Aber irgendwie schreckt mich Soja im Futter ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 20:42 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2646
Ielke hat geschrieben:
Ich habe da bisher nicht bewusst drauf geachtet, aber mich neulich mit jemandem an Stall unterhalten die enorme Probleme hat, ein Müsli ohne Soja zu finden (ihre Stute reagiert darauf allergisch). Sie hat auch schon mehrere Hersteller auf ner Messe angesprochen und viele mussten abwinken... stattdessen ganz viel "Haferfrei" :roll:


Ich habe jetzt nicht mehr nachgeschaut, aber meine, dass Eggersmann Green Power/Revital/Struktur getreidefrei,das grüne Lavisano und von Höveler das normale pur.itan ohne Soja sein müssten.

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Oktober 2019, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9032
Wohnort: Hedwig Holzbein
Soja braucht man auch nicht für alte Pferde. Genauso gut ist Bierhefe, es hat die passenden Aminosäuren, die für Pferde ergänzt werden sollten und dazu B- Vitamine.
Nur darf es nicht in homöopathischen Dosen gefüttert werden. Man sollte schon 250 - 300g pro Tag füttern.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Oktober 2019, 14:25 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4782
Wohnort: Kiel
Agrobs hat kein Soja im Futter.


Zuletzt geändert von Eskadron am 13. Oktober 2019, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Oktober 2019, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9032
Wohnort: Hedwig Holzbein
Höveler hat auch Soja- freies Müsli

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Oktober 2019, 07:24 
Offline

Registriert: 22. Januar 2010, 09:23
Beiträge: 643
Zwar kein Müsli sondern Pellets ....
Gurbe und Lavisano haben, zumindest laut deren Internetseiten, auch kein Soja drin.

Weswegen ich unter Anderem von Havens auf Gurbe umgestiegen bin.
Ich wollte kein Soja mehr im Müsli/Futter haben.
Zumal es oft genmanipulierter Soja ist was in den Müslis drin ist.

_________________
* bin Bürosurfer und immer nur zu Bürozeiten online *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Oktober 2019, 18:14 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7630
Wohnort: Reutlingen
Singvogel hat geschrieben:
Ich füttere kein Müsli. Fertig. Ich kaufe sogar für Mash Einzelkomponenten. [smilie=timidi1.gif]
Natürlich weiß ich dann auch nicht, wie oft die Luzerne oder die Heucobs gedüngt wurden oder wie oft der Hafer gespritzt wurde. Aber ich kann wenigsten die Qualität der einzelnen Zutaten nach Geruch und Optik beurteilen.

Ich glaube, Soja ist vor allem eine Mode. Wie haferfrei, getreidefrei, etc. Irgendwie muss ja Eiweiß ins Müsli rein.


Dito.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Oktober 2019, 06:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 5951
Wohnort: Hessen
Maharani, zumindest wenn das Pferd Bierhefe frisst... das tut meine leider ums verrecken nicht. Und leider riecht man davon halt schon kleine Mengen aus Müsli, mash, fruchtbrei usw heraus- keine Chance das langsam einzuschleichen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Oktober 2019, 06:55 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4782
Wohnort: Kiel
An das Aminosäuremuster von Soja kommt Bierhefe auch nicht ran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Oktober 2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9032
Wohnort: Hedwig Holzbein
Eskadron hat geschrieben:
An das Aminosäuremuster von Soja kommt Bierhefe auch nicht ran.


und ist für Pferde auch nicht nötig

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müslis fast alle mit Soja??
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Oktober 2019, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. August 2008, 15:19
Beiträge: 872
Wohnort: Aachen
meinst Du BT-press? Das mit Biertreber dabei oder wirklich reine Bierhefe?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de