Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 20. September 2018, 13:26


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13307
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich erkenne da eine nahe Verwandschaft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7538
Du bist gemein. Deine Stute ist viel hübscher

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13307
Wohnort: Rheinland Pfalz
:mad: der Esel ist doch nicht hässlich! Ich finde ihn ausgesprochen süß :rosawolke: Und wir können es drehen und wenden wie wir wollen, von Leistungsohren kann bei meinem Wochenend-Spazierreit-Tier nicht die Rede sein :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 17:42 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4173
Wohnort: Kiel
Lexi hat geschrieben:
Die Rambo und die Amigo halten beide gut und haben Platz für Eselohren. Die Rambo hält mit einem Bügel die Augen schön frei, allerdings denke ich auch immer daran was wohl psssiert, wenn die Maske mal kaputt geht und der Bügel ins Auge sticht :?
Beide Modelle haben sich bei mir bewährt (24h Herdenhaltung mit Böumen etc) - die Dinger sind robust und sitzen sicher.


Genau davor hab ich auch immer Angst. Und ich dachte schon, nur ich sei paranoid :? .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1845
Wohnort: RLP
Ich habe diese Saison bestimmt schon fünf Fliegenmasken verschlissen. Der Kleine steht ja zum Glück mit einem Gleichaltrigen zusammen. Über deren Eskapaden schüttelt der ganze Stall den Kopf. Allerdings leidet bei der Toberei und dem Spielen eben auch die Fliegenmasken. Wir haben eine Zeitlang Halfter drüber gezogen, aber dann haben sie sich gegenseitig am Halfter über die Koppel gezerrt und wir konnten wöchentlich die HWS der beiden einrenken. Also ohne Halfter, aber dadurch steht fast jeden Tag einer irgendwann ohne Maske da. Ganz ohne ist keine Option, die schütteln sich dann das Hirn aus dem Kopf.
Ein Drama! Im Winter sind dann die Decken wieder das neue Thema... :roll:

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6525
Wohnort: OA
Luna~Beccy hat geschrieben:
. Ganz ohne ist keine Option, die schütteln sich dann das Hirn aus dem Kopf.
Meiner findet Fliegen auch doof und schüttelt und schüttelt und schüttelt. Fliegenmaske habe ich zweimal versucht, war jeweils morgens drauf und abends ab, beim zweiten Mal dann auch kaputt. Also soll er schütteln, selbst schuld :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. August 2018, 21:41 
Offline

Registriert: 30. Juli 2011, 19:45
Beiträge: 217
Hallo,

ich habe bestimmt schon 20 Masken versucht und ich bin jetzt auch bei dieser Rambo Maske hängen geblieben, die sitzt bombe. Masken ohne Ohren halten meiner Meinung nach nicht so gut, der Vorteil ist, dass man evtl. den Schopf über die Maske legen kann.
Und meiner ist auch empfindlich mit den Augen, der hat im Sommer fast durchgehend eine Maske auf.

LG Nadine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. September 2018, 20:37 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 12:48
Beiträge: 922
https://harryhall.com/masta-uv-fly-mask ... ge-search1

Diese hier kann ich absolut empfehlen. Bei der Rambo hab ich auch Schiss, dass die sich im schlimmsten Fall ein Auge damit ausstechen. Außerdem ist die halt RIESIG!

Die von Masta trägt meiner den ganzen Tag im Offenstall. Noch niemals ausgezogen, gescheuert hat da auch nix. Und der Abstand zu den Augen/Wimpern ist auch genügend.

Vom günstigen Preis mal ganz abgesehen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. September 2018, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 1969
Wohnort: Nehmten
loretto hat geschrieben:
https://harryhall.com/masta-uv-fly-mask-with-ear-protection-silver?nosto=nosto-page-search1

Diese hier kann ich absolut empfehlen. Bei der Rambo hab ich auch Schiss, dass die sich im schlimmsten Fall ein Auge damit ausstechen. Außerdem ist die halt RIESIG!

Die von Masta trägt meiner den ganzen Tag im Offenstall. Noch niemals ausgezogen, gescheuert hat da auch nix. Und der Abstand zu den Augen/Wimpern ist auch genügend.

Vom günstigen Preis mal ganz abgesehen. :wink:



Die ist toll...ähnlich meiner von Shires.

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. September 2018, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4084
Wohnort: Dallas
Meiner hatte auch das Problem mit den gereizten Augen, in Holland vor allem. ich hatte erst eine richtig teure, ich habe den Namen vergessen, das Ding hat er innerhalb von 2 Tagen geschrottet. Danach hatte ich die von Rambo, die ich aufgrund des Ringes super fand, weil die von den Augen weg ist. Sieht halt aus wie ne Imkermaske.

Sie hat eine Saison gehalten, er hat sie dann dieses Jahr zerlegt und ich habe die Schnauze voll von dem Mist. Außerdem ist er jetzt wieder in Deutschland, da ist es wieder besser, der Wind ist nicht mehr da.

Aber an sich fand ich die super.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. September 2018, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2828
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Fabelhaft hat geschrieben:
Sie hat eine Saison gehalten, er hat sie dann dieses Jahr zerlegt und ich habe die Schnauze voll von dem Mist. Außerdem ist er jetzt wieder in Deutschland, da ist es wieder besser, der Wind ist nicht mehr.


Stimmt, ich habe gerade überlegt, bei uns im Aktivstall trägt keiner eine Maske, wenn ich es richtig übersehe. Und keiner hat offensichtlich Probleme damit. Das liegt aber vermutlich eher daran, dass wir bei uns wenig Natur und mehr "Infrastruktur" (Flughafen, Autobahn usw) haben, und deswegen wohl weniger Insekten - hat eben alles zwei Seiten.

Nicht hilfreich für Dich Guppy, entschuldige.

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. September 2018, 08:22 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5456
agroguppy hat geschrieben:
"Leistungsohren " ( ich komme über den Begriff immer noch nicht hinweg )

Ist aber unter Züchtern recht verbreitet, vor allem in Norddeutschland: https://www.horse-gate-forum.com/forum/ ... l-bewertet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. September 2018, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:26
Beiträge: 8270
Ich hab seit Jahren die Günstigen von Felix Bühler, schneide davon die Ohren ab und bin sehr zufrieden!

_________________
--------------------------------
Every step I take, every move I make - I'll be missing you! (Rhapsody 1990 - 2007)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2018, 12:20 
Offline

Registriert: 22. Januar 2010, 09:23
Beiträge: 625
Seit mein Pferd im Aktivstall steht muss ich auch teils 24 Std Fliegenmaske anziehen weils ansonsten gleich Bindehautenzündung gibt wegen der Fliegen :asad:

Hab 1 mit Nasenschutz und 1 ohne zum Wechseln.
Beide ohne Ohren wegen dem Ohrenspiel und damit noch etwas Mimik zu erkennen ist für die anderen Pferde.
Cashel Crusador und Equilibrium. Beide mit UV-Schutz/Filter.
Kann Beide empfehlen.
Wobei mein Pferd sich gerne den Kopf reibt und dabei die Equilibrium recht schnell abstreift. Die Cashel Crusador sitzt da "fester".

https://www.profi-tack.de/pferd/fliegen ... ohne-ohren
https://www.equilibriumproducts.com/pro ... k-no-ears/

Und nicht von dem grau irritieren lassen !
Hab Alle Masken bei uns im Stall ausprobiert und selbst durchgekuckt.
Und bei diesen 2 sieht man durch das grau genauso gut wie durch schwarz !

Viel Gutes hab ich auch schon von Nice-Horse-Tec und Shires gelesen.

_________________
* bin Bürosurfer und immer nur zu Bürozeiten online *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fliegensmasken
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. September 2018, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6229
Wohnort: im Ländle
Meine beiden haben auch die Felix Bühler Mützen. Die finde ich generell echt super haltbar für den Preis.

Diese Saison hat der Ponymann allerdings 24h die Innohorse ohne Ohren mit 59% UV-Schutz an. Da reibt nix, da verschiebt sich nix, wenn sie mal schmutzig ist, wird sie kurz unter den Wasserschlauch gehalten und ist sofort wieder trocken, da kein Stoff dran ist. Bei Regenschauer genauso.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de