Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 15. Juli 2018, 19:49


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7831
Ich musste neulich Wendy 2 im Kino mit den Kindern sehen, das hat mich dann allerdings doch erstaunlich gut unterhalten. Also so schlimm ist das nicht immer. Man darf es nur nicht mit den alten ( :rosawolke: ) vergleichen, das wird dann nix. Und man muss sich auch mal auf bekloppte Dinge einlassen und drüber hinwegsehen, dann geht das (rosa Bandagen im E-Springen, was einem als wichtige Meisterschaft verkauft wird und dann vom Spanier gewonnen wird).

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 07:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13054
Wohnort: Rheinland Pfalz
Jetzt mach aber mal nen Punkt! Das ein Spanier ein E Springen gewinnt ist jetzt nicht sooo unrealistisch :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 07:42 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3527
Wohnort: GAP
Falko hat geschrieben:
Ich weiß schon, warum ich 95% aller Pferdefilme schon im Vorfeld hasse und damit bisher IMMER richtig lag. :ashock:

Ich habe letzte Woche zum ersten mal Sea Biscuit gesehen und fand den richtig gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 07:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13054
Wohnort: Rheinland Pfalz
Das ging mir auch so, aber basiert der nicht auch auf einer wahren Geschichte? Ich habe ihn nicht ganz von Anfang an gesehen sondern bin zufällig drüber gestolpert. Den konnte man auf jeden Fall gut ansehen!

Mit den ganzen Teenie-Pferdefilmen kann ich nicht viel anfangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 07:54 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3527
Wohnort: GAP
Lexi hat geschrieben:
Mit den ganzen Teenie-Pferdefilmen kann ich nicht viel anfangen.

Ich glaube ich habe seit "Das letzte Einhorn" Anfang der 80er Jahre keinen Teenie-Pferdefilm mehr gesehen.

Sea Biscuit gab es wirklich. Wie nah der Film an der Wahrheit war, wollte ich eigentlich noch recherchieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7831
Lexi hat geschrieben:
Jetzt mach aber mal nen Punkt! Das ein Spanier ein E Springen gewinnt ist jetzt nicht sooo unrealistisch :alol:


Damit hatte ich kein Problem, aber dass der Spanier als mega teures Springpferd dort verkauft wurde und bis in die höchsten Klassen unterwegs gewesen sein soll, das fand ich schwierig. :-D

Du weißt, dass ich selbst ne Affinität zu den Spaniokeln hab. :wink: Der war auch echt hübsch (oder die?), aber das war ein wenig too much. :alol:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6299
Wohnort: OA
Diva hat geschrieben:

Sea Biscuit gab es wirklich. Wie nah der Film an der Wahrheit war, wollte ich eigentlich noch recherchieren.

was das Pferd betrifft wohl ziemlich nah, drumrum ist halt einiges Wahrheit, einiges Fiktion. Aber insgesamt ist er wohl schon recht nah an der Echten Story. Jedenfalls hat das Wikipedia behauptet als ich den Film gesehen und dazu nachgelesen habe :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 08:26 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13054
Wohnort: Rheinland Pfalz
Simone hat geschrieben:
Lexi hat geschrieben:
Jetzt mach aber mal nen Punkt! Das ein Spanier ein E Springen gewinnt ist jetzt nicht sooo unrealistisch :alol:


Damit hatte ich kein Problem, aber dass der Spanier als mega teures Springpferd dort verkauft wurde und bis in die höchsten Klassen unterwegs gewesen sein soll, das fand ich schwierig. :-D

Du weißt, dass ich selbst ne Affinität zu den Spaniokeln hab. :wink: Der war auch echt hübsch (oder die?), aber das war ein wenig too much. :alol:


War doch nur Spaß :alol: :knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7831
Ich weiß doch :wink: :knuddel:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Oktober 2010, 08:19
Beiträge: 364
Fand ja schon die zwei Teile aus den 70ern nicht so überzeugend...

Was aktuelle Filme angeht schaue ich mir die manchmal mit dem meinen Nichten an und versuche das von gaaanz distanziert zu sehen. Mit dem echten Leben haben Ostwind und Co weniger zu tun, ist klar :mrgreen:

Finde aber die "internationalen" Ansprüche auch in sonstigen Filmen immer mal witzig, da trainierte zb wenn ich es richtig im Kopf habe die Olympia - Hoffnung Australiens in "MC louds Töchter" glaube ich auch in nem besserem Springreiter - Parcours


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1788
Wohnort: RLP
Ielke hat geschrieben:
Fand ja schon die zwei Teile aus den 70ern nicht so überzeugend...

Was aktuelle Filme angeht schaue ich mir die manchmal mit dem meinen Nichten an und versuche das von gaaanz distanziert zu sehen. Mit dem echten Leben haben Ostwind und Co weniger zu tun, ist klar :mrgreen:

Finde aber die "internationalen" Ansprüche auch in sonstigen Filmen immer mal witzig, da trainierte zb wenn ich es richtig im Kopf habe die Olympia - Hoffnung Australiens in "MC louds Töchter" glaube ich auch in nem besserem Springreiter - Parcours


Haha, ja und trägt ihre edlen Gummireitstiefel :mrgreen:

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2018, 12:16 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3527
Wohnort: GAP
schnucki hat geschrieben:
Diva hat geschrieben:

Sea Biscuit gab es wirklich. Wie nah der Film an der Wahrheit war, wollte ich eigentlich noch recherchieren.

was das Pferd betrifft wohl ziemlich nah, drumrum ist halt einiges Wahrheit, einiges Fiktion. Aber insgesamt ist er wohl schon recht nah an der Echten Story. Jedenfalls hat das Wikipedia behauptet als ich den Film gesehen und dazu nachgelesen habe :alol:


Ich habe das jetzt auch gelesen. Das ist faszinierend! Die scheinen tatsächlich 1:1 sein Leben verfilmt zu haben (oder derjenige der den Artikel verfasst hat, hat das anhand des Films getan)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Juli 2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 14:28
Beiträge: 8479
Wohnort: Frankfurt
Ielke hat geschrieben:
Fand ja schon die zwei Teile aus den 70ern nicht so überzeugend...

Was aktuelle Filme angeht schaue ich mir die manchmal mit dem meinen Nichten an und versuche das von gaaanz distanziert zu sehen. Mit dem echten Leben haben Ostwind und Co weniger zu tun, ist klar :mrgreen:

Finde aber die "internationalen" Ansprüche auch in sonstigen Filmen immer mal witzig, da trainierte zb wenn ich es richtig im Kopf habe die Olympia - Hoffnung Australiens in "MC louds Töchter" glaube ich auch in nem besserem Springreiter - Parcours



:alol: :alol: :alol: jaa, ich erinnere mich. Ich hab mich schlapp gelacht damals :alol:

_________________
Moin - Lust auf Urlaub an der Nordsee?
http://www.boje-9.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2018, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5528
Wohnort: Schwoabaländle
Luna~Beccy hat geschrieben:
Prost Mahlzeit.
Ich schau weiterhin die alten..

dito

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immenhof kommt zurück
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 14:36
Beiträge: 763
Wohnort: Gießen/Hessen
Wer die spanischen Pferde mag, sollte Ostwind 3 schauen. Der Film ist sehr schön gemacht und die Pferde ganz toll anzusehen.

_________________
Wenn ich mir den ganzen Tag vornehme, nichts zu erreichen, und ich schaffe es; hab ich dann etwas erreicht? [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de