Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. August 2018, 03:47


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juli 2018, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2814
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Also ich habe es jetzt nur als Video von FB auf dem Tablet gesehen, also kein großer Bildschirm, und live ist es eh immer noch etwas ganz anderes.

Doch nur mal diesen Ritt der Kür mit Emilio betrachtet finde ich an der "Reiterei" nichts Falsches, das Pferd läuft zufrieden bei hohem Schwierigkeitsgrad. Hinten drunter, Nase nicht zu eng insgesamt, viel Ausdruck. Der Schritt hätte gelassener und schreitender sein können, aber wurde gezeigt- das fand ich bei blütigen Pferden auch selbst schon immer schwer genug bei meinen Popel-Prüfungen.

Also mir hat der Ritt sehr gut gefallen. Außerdem natürlich noch viele andere, es wurde ja zum Glück viel im TV übertragen. :-D

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juli 2018, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2139
Wohnort: Schwabenländle
Habe es mir gerade angeschaut und fand es ebenfalls nicht schlecht, habe von IW schon deutlich gruseligeres gesehen. Das Kopfnicken gefiel mir nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Juli 2018, 11:42 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2751
habs mir auch angeschaut und war von der Zusammenstellung der Musik zu den Lektionen wirklich beeindruckt. Sehr gelungen.
Das Reiten war fehlerfrei und auch für IW-Verhältnisse zivil, keine Grobheiten.
Die Silhouette des Pferdes macht mir aber derart Bauchschmerzen, dass ich es nicht trotzdem nicht so würdigen kann.
Der Ritte vom GPS war außerdem nicht halb so harmonisch, den versemmelten Ritt vom GP hab ich nicht gesehen.
Die eine Prüfung die Bella Rose ging habe ich mir angeschaut und fast geheult. Ich erinnere mich noch gut an die ersten paar Starts in 2014 vor ihrer Verletzung, weil es wirklich ein traumhaftes Pferd war, und ich hab damals schon prophezeit, dass die bald so ausschauen wird wie alle Werth-Pferde. Und tja, selbst in einer so langen Pause mit null Starts schafft es Frau W. der Stute den Badewannenrücken und den Spargelhals hinzureiten. Ein Trauerspiel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. August 2018, 10:17 
Offline
VIP-Ente

Registriert: 3. Mai 2007, 07:41
Beiträge: 2654
Wohnort: Niedersachsen
Lexi hat geschrieben:
Warum zögerten denn fast alle Gespanne am Wasser? Das ist doch ein gängiger Teil eines Geländeparcours :keineahnung: Nur wegen der Springbrunnen oder war das irgendwie ausgesprochen tricky anzufahren?


Bisschen spät meine Anwort, aber ich kann aufklären. Die Fahrer hatten tw ihre Hallengespanne am Start. Die kennen halt kein Wasser :wink:
Letzten Winter gabs in der Hallenserie ein Turnier, ich glaube, es war Stuttgart, da hatten sie erstmals Wasser aufgebaut. Ich habe aber nicht so viel davon gesehen oder gehört, dass ich eine Pauschalaussage machen könnte, aber ein paar bange Sekunden gabs da für das ein oder andere Team auch.

_________________
Though nothing, will keep us together
We could steal time,
just for one day
We can be Heroes, for ever and ever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. August 2018, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13193
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ahhhh ok, das erklärt es natürlich :thxs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. August 2018, 11:09 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2751
es gibt Außen- UND InnenGespanne?
Krass.
Haben die alle einen Goldesel zuhause?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHIO 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. August 2018, 06:21 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5343
baura hat geschrieben:
Haben die alle einen Goldesel zuhause?

Vermutlich eher zwei oder drei. :angellie: :alol:
Aber das mit den Hallengespannen war mir auch neu ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de