Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 26. September 2018, 14:14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2018, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7100
Wohnort: Schwabenland
Kerbex hatte ich auch mal, Pferd stank zehn Meter gegen den Wind, gewirkt hat es nicht und leer war es auch gleich.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2018, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5596
Wohnort: Schwoabaländle
Falko hat geschrieben:
Effol Bremsenblocker. Gibt's bei Krämer, schweineteuer aber hilft tatsächlich. Man kann die Fliegen angewidert vom Pferd abdrehen sehen. :alol:


Das ist das Beste!

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 12:31 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
Effol hat bei uns vor 2 Jahren geholfen, dieses Jahr null (die bremsen lieben das :twisted: )
stinköl machen auch einige, die werden trotzdem von bremsen belagert, dafür sind sie beim reiten aber allein... den gestank hält kein mensch freiwillig aus.
recht gut funktioniert bei uns dieses ja das extra strengh von dry & Martin (Blaue banderole)
der sprühkopf ist sehr gut, vernebelt sehr fein, sprüht auch überkopf und ist sehr ergiebig


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juli 2018, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6233
Wohnort: im Ländle
Ich hab das Bremsenbremse von Zedan. Allerdings wirken beim Rentner am besten die aufgemalten Zebrastreifen :-| und beim Ponymann im Gelände die Fliegendecke. In diesem Jahr sind es bei uns weniger die Bremsen, eher die fast unsichtbaren Stechmücken.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2018, 05:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6557
Wohnort: OA
Die Stechmücken erlebe ich grad zum ersten Mal. Was sind das denn bitte für Mistviecher :-? . Ich hätte ja nie gedacht dass diese kleine Biester mit dem Rüssel durch die Ponyhaut kommen, tun sie aber. Und nerven noch viel mehr als Bremsen, hätte nie gedacht, dass das möglich ist :mad:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juli 2018, 08:53 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4187
Wohnort: Kiel
Dieses Jahr ist echt krass! Wir haben hier normalerweise durch die Nähe zum Meer und den dadurch ständigen leichten Wind, nie Bremsen auf der gesamten Anlage gehabt. Gestern hat mich in der Sattelkammer (!) eine in die Hand gestochen :evil: ! Und ich bin ja der Inbegriff von allergisch...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Juli 2018, 22:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10627
Wohnort: Krone Deutschlands
Heißes Wasser drüber! So heiß wie du es aushälst.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juli 2018, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8036
Mich hat am See neulich eine in den Bauch gestochen :-? die Viecher sind so sch***!

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2018, 07:07 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2085
Wohnort: Hessen
Eskadron hat geschrieben:
Dieses Jahr ist echt krass! Wir haben hier normalerweise durch die Nähe zum Meer und den dadurch ständigen leichten Wind, nie Bremsen auf der gesamten Anlage gehabt. Gestern hat mich in der Sattelkammer (!) eine in die Hand gestochen :evil: ! Und ich bin ja der Inbegriff von allergisch...


Ich auch :evil:
Normal überleb ich den Sommer nur mit Rivanolumschlägen.
Dies Jahr haben mich bisher zum Glück nur 2 im Garten erwischt. Dank sofortiger Kühlung mit Eiswürfeln kam da aber nix nach und es hat nicht mal großartig gejuckt.
Dafür reagier ich dies Jahr extrem auf Mückenstiche. Mit Autan akut Gel hab ich's noch im Griff, so dass ich das Rivanol noch nicht auspacken musste.
Mir grauts schon ein wenig vorm Kroatien-Urlaub in 3 Wochen. Da fing das letztes Jahr an (dank Tigermücken). Ich sah aus wie mehrfach angeschossen. Und braun sind die Stellen auch nicht mehr geworden. Also auch noch weiße/hellhäutige Stellen überall wo ich gestochen wurde in Tennisballgröße. Sehr cool :-?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2018, 08:49 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4187
Wohnort: Kiel
Ich reagier auf alle Stiche :roll: . Ich hab so eine Cortisoncreme und muss Allergietabletten nehmen. Aber schön ist echt anders!

Vielleicht hast du diesen Urlaub ja Glück. Wir waren letztes Jahr im Juli in Schweden und alle meinten, dass das die Mückenhochzeit ist. Wir hatten überhaupt keine Probleme mit Mücken :keineahnung: .


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2018, 17:30 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2085
Wohnort: Hessen
Letztes Jahr hab ich zumindest schon mal gelernt, dass ich von Weinreben gaaanz viel Abstand halten muss. :alol:
Jedes Mal, wenn wir abends im Restaurant auf der Terrasse irgendwo am Rand direkt an den Weinreben gesessen haben, hatte ich prompt ein paar Stiche mehr und war nur am Zappeln.
Ansonsten geht's und in der Wohnung geh ich da eh jeden Abend vorm Schlafengehen auf Jagd.
Meinen Mann sticht gar nichts. Das ist echt fies! :mad:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2018, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2176
Wohnort: Schwabenländle
Mal ganz was neues: Ich wurde gerade beim Spazierengehen mit Pferd von fliegenden Ameisen angefallen, die mich überall gebissen haben :-?
Das juckt wie sau und ist teilweise auch schon ganz schön angeschwollen. Ich habe weil ich auf Bremsen auch so reagiere auch so eine Cortison-Creme, ich glaube die haue ich da gleich auch mal drauf.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1596
Wir haben dieses Jahr 3 verschiedene Sprays im Einsatz, und ich bin von allen 3en sehr positiv überrascht:

1) https://www.kraemer.de/Pferdebedarf-Pfe ... ektenspray

2) https://www.kraemer.de/Pferdebedarf-Pfe ... chutzspray

3) https://www.kraemer.de/Pferdebedarf-Pfe ... /PferdeDeo

Ich bin ja auch so jemand, der zum Teil ziemlich extrem auf die Viecher reagiert. Früher mit Augen zuschwellen und Atemnot, lange Zeit nur noch mit extremen Schwellungen, die dann aufplatzen.
Vor kurzem hat mich eine Bremse am Ellenbogen erwischt - mein Arm war so dick angeschwollen, dass ich nicht mal mehr etwas in der Hand halten konnte. Selbst nach 5 Tagen sah man die Schwellung noch deutlich. So eine krasse Reaktion hatte ich schon Jahre nicht mehr - keine Ahnung, was dieses Jahr mit den Viechern los ist...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juli 2018, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 12:50
Beiträge: 987
Wohnort: der Norden
Ich reagiere auch extrem auf Insektenstiche. Einfache Mückenstiche werden bei mir Beulen, von Bremsenstichen mal ganz zu schweigen.....

Mein Pferd sieht im Somme auch oft aus wie ein Streuselkuchen, und diesen Sommer empfinde ich das mit den Viehzeug noch viel schlimmer. Vor allem ging das auch gefühlt so früh los in diesem Jahr.

Ich habe jahrelang auf Rokale geschworen, hat bei uns wirklich gut geholfen. Allerdings fand ich es immer schrecklich, dass meine Hände auch nach der Dusche immer noch danach gerochen haben.... Letztes Jahr hat mich die Wirkung dann nicht mehr so überzeugt :keineahnung: Hatte dann auch mal Flygard probiert, das hat wenig geholfen. In diesem Jahr nutzen wir nun erstmalig Kerbex rot. Es stinkt echt erbärmlich und im Stall beschweren sich viele, aber mein Pferd ist nicht zerstochen.

LG Winnie

_________________
War scheiße, haste selber gemerkt, ne?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: La Traviata und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de