Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Januar 2019, 05:53


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 230, 231, 232, 233, 234, 235, 236, 237  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 14:05 
Offline
UNFEHLBAR-ENTE

Registriert: 4. September 2007, 19:06
Beiträge: 11866
Jede Krankheit hat ja auch irgendwie eine seelische Bedeutung.

Ich kann zum bsp grade nicht loslassen und hab mega wassereinlagerungen.

_________________
I sniffed coke, but the icecubes got stuck in my nose
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben"
*21.9.77-23.01.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 14:49 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 898
Die Theorien kenne ich. Ersetzt allerdings keinen Arzt.

Liesi, ich bin eher der Typ „was von alleine kommt hat keinen Anspruch auf Audienzzeit beim Doktor“.. Wenn ich allerdings an die letzten Monate denke, dann warst du diverse Male mit Nierenproblemen außer Gefecht, dann Visurinfekte und nun Wasser in den Beinen. Irgendwas stimmt nicht. Klar kann es ein Teufelskreis sein: Niere - Medikamente - Immunsystem Kaputt - Medikamente - dein Körper kommt mit regenerieren nicht hinterher - Immunsystem kaputt usw. Die Psyche spielt mit Sicherheit mit. Und wenn es dich nur ankotzt ruhig zu halten. Das belastet.
Ich drücke die Daumen, dass ihr die Ursache findet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 17:17 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 16:25
Beiträge: 1300
Welche Komponenten letztendlich alles eine Rolle spielen, kann man aus der Ferne nicht so wirklich beurteilen. Ich bin auch jemand, der lange "wird schon wieder" denkt, aber bei Deinen Schilderungen in den letzten Monaten: Bitte mache zeitnah einen Termin beim Hausarzt und dränge auf eine tiefgründige Diagnostik - auch weil Du schreibst, dass Du diese Schwellungen/Wasereinlagerungen schon mal hattest - und das dann vor allem bei entsprechenden Fachärzten, ob ambulant oder stationär. Und da denke ich neben Kardiologie auch speziell an die Nephrologie, insbesondere vor deinem aktuell beschriebenem Ekel vor Proteinen. Denn wenn mein rudimentäres Medizinwissen mich nicht täuscht, sind bei der Verstoffwechslung von Proteinen auch die Nieren wg Harnstoff als Abfallprodukt beteiligt (keine Gewähr - lange zurückliegendes Wissen, vielleicht kann jemand mehr dazu sagen).

_________________
Halef - you'll be always on my mind
22.2.1997 - 8.8.08

Jagdhund aus Passion - Schmusehund aus Leidenschaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3836
Irish hat geschrieben:
Jede Krankheit hat ja auch irgendwie eine seelische Bedeutung.

Ich kann zum bsp grade nicht loslassen und hab mega wassereinlagerungen.


maharani hat geschrieben:
Wir waren ja schon einmal in dem Bereich psychosomatische Beschwerden. :knuddel:


:knuddel:

Kirschpralinchen hat geschrieben:
Die Theorien kenne ich. Ersetzt allerdings keinen Arzt.

Liesi, ich bin eher der Typ „was von alleine kommt hat keinen Anspruch auf Audienzzeit beim Doktor“.. Wenn ich allerdings an die letzten Monate denke, dann warst du diverse Male mit Nierenproblemen außer Gefecht, dann Visurinfekte und nun Wasser in den Beinen. Irgendwas stimmt nicht. Klar kann es ein Teufelskreis sein: Niere - Medikamente - Immunsystem Kaputt - Medikamente - dein Körper kommt mit regenerieren nicht hinterher - Immunsystem kaputt usw. Die Psyche spielt mit Sicherheit mit. Und wenn es dich nur ankotzt ruhig zu halten. Das belastet.
Ich drücke die Daumen, dass ihr die Ursache findet.


Ich gehe auch so ungern zum Arzt aber in den letzten Monate ging es wirklich nicht ohne und es waren schon mehr Antibiotika als in den letzten 10 Jahren zusammen....

kildare hat geschrieben:
Welche Komponenten letztendlich alles eine Rolle spielen, kann man aus der Ferne nicht so wirklich beurteilen. Ich bin auch jemand, der lange "wird schon wieder" denkt, aber bei Deinen Schilderungen in den letzten Monaten: Bitte mache zeitnah einen Termin beim Hausarzt und dränge auf eine tiefgründige Diagnostik - auch weil Du schreibst, dass Du diese Schwellungen/Wasereinlagerungen schon mal hattest - und das dann vor allem bei entsprechenden Fachärzten, ob ambulant oder stationär. Und da denke ich neben Kardiologie auch speziell an die Nephrologie, insbesondere vor deinem aktuell beschriebenem Ekel vor Proteinen. Denn wenn mein rudimentäres Medizinwissen mich nicht täuscht, sind bei der Verstoffwechslung von Proteinen auch die Nieren wg Harnstoff als Abfallprodukt beteiligt (keine Gewähr - lange zurückliegendes Wissen, vielleicht kann jemand mehr dazu sagen).

Ich war damals beim Kardiologen und in der Nephrologie und es wurde eine Messung der Venen gemacht. Das war nach meinem Unfall mit Beckenbruch, da haben sie mich wirklich auf den Kopf gestellt weil ich ja genau auf die "Ecke" der Niere geflogen bin.
Ich werde das aber nun nochmals checken lassen. Heute z.B. sind meine Beine vollkommen normal, eher sogar dünner.
Trotz wenig Schlaf, wenig Alkohol und ungesundem Essen ( aber netter abend :muahaha: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6354
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Liesi, ich wönsche dir gute Besserung!

Ich tue mir echt gerade sehr leid und habe sowas von keinen Bock mehr. Okay, sind vielleicht auch bissel die speziellen Tage mit Schuld. Aber ich ärgere mich auch über das KKH ein wenig. Die haben mir bei der Entlassung nicht gesagt, dass ich nicht einfach zu meinem Hausarzt gehen kann (bzw. er zu mir kommt), sondern dass ich zu einem D-Arzt gehen muss. Den haben wir aber nicht im Ort, sondern nen paar Orte weiter. Der hat total bescheuerte Öffnungszeiten und zusätzlich habe ich keinen Plan, wie ich überhaupt dorthin kommen soll. Ich kann nicht Auto fahren, Laufen geht bisher eher so naja und weitere Strecken auf keinen Fall.
Und als ob das nicht reichen würde, fehlen auf sämtlichen Unterlagen, die ich aus Berlin bekommen habe die Unterschriften, also auf den Rezepten und der Physioverordnung. Und die Physio müsste auch erst mal zu mir kommen, da ich schlicht einfach fast keinen habe, der mich fahren kann. Meine Mama kann ab und an einspringen, aber die ist natürlich auch arbeiten.

Ach menno, wie soll man sich denn da bitte erholen und gesund werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3836
Trödlerin hat geschrieben:
Liesi, ich wönsche dir gute Besserung!

Ich tue mir echt gerade sehr leid und habe sowas von keinen Bock mehr. Okay, sind vielleicht auch bissel die speziellen Tage mit Schuld. Aber ich ärgere mich auch über das KKH ein wenig. Die haben mir bei der Entlassung nicht gesagt, dass ich nicht einfach zu meinem Hausarzt gehen kann (bzw. er zu mir kommt), sondern dass ich zu einem D-Arzt gehen muss. Den haben wir aber nicht im Ort, sondern nen paar Orte weiter. Der hat total bescheuerte Öffnungszeiten und zusätzlich habe ich keinen Plan, wie ich überhaupt dorthin kommen soll. Ich kann nicht Auto fahren, Laufen geht bisher eher so naja und weitere Strecken auf keinen Fall.
Und als ob das nicht reichen würde, fehlen auf sämtlichen Unterlagen, die ich aus Berlin bekommen habe die Unterschriften, also auf den Rezepten und der Physioverordnung. Und die Physio müsste auch erst mal zu mir kommen, da ich schlicht einfach fast keinen habe, der mich fahren kann. Meine Mama kann ab und an einspringen, aber die ist natürlich auch arbeiten.

Ach menno, wie soll man sich denn da bitte erholen und gesund werden?


danke, Trödlerin!

Und Dir aber auch....ruf doch morgen mal bei deiner Krankenkasse an und frag dort nach Hilfe.
Du bekommst doch bestimmt "Transportscheine", wenn du nicht selbst dafür sorgen kannst zum Arzt zu kommen ( oder Taxi?)

Mir ging es mit dem Beckenbruch ja ähnlich....nur ohne Krücken habe ich mich an Möbeln entöang gehangelt, konnte nichts aufheben, nichts tragen, mir ist ja noch ständig das linke Bein weggeknickt weil ein nerv "nicht funktioniert" hat.
das waren erst einmal 3 furchtbare Wochen, dann wurde alles "leichter"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2019, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6354
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Da das ein Arbeitsunfall, bzw. Wegeunfall war, läuft das alles über die Berufsgenossenschaft. Und da müsste ich mit meiner Personalerin telefonieren, wer für mich zuständig ist usw.

Das ist echt nen kleiner Akt für mich gerade alles. :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 06:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5556
Wohnort: aufm Baum
BG zahlt aber deutlich mehr und deutlich einfacher als jede Krankenkasse!

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 12:54 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4642
Wohnort: Kiel
Ich hab schon wieder oder immer noch eine Magenschleimhautentzündung :roll: . Letzet Nacht war es wieder richtig krass. Hab mir also noch mal Iberogast und OMEP geholt, aber ich muss jetzt wohl noch mal zum Arzt und abklären lassen, ob es nicht vielleicht doch schon ein Magengeschwür ist. Spontan war leider kein Termin zu bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6354
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Magenbeschwerden können einen aber auch so richtig runterziehen, oder? Kenne das ja leider auch.

Ich war heute beim Durchgangsarzt und bin kaputt. Berlin hat nicht nur alle Unterschriften vergessen, sondern auch noch das Röntgenbild mit Schrauben drin. Also durfte ich da noch zum Röntgen „laufen“. Ohne Gips. Dann meinte der Arzt noch, dass ich garnicht belasten soll, also nicht mal die von Berlin erlaubten 20kg. Joah, macht das Leben nochmal schwerer. Und er wollte mir den Gips am liebsten ganz wegnehmen, weil das ja eh kein Gehgips sei. Ich habe darauf bestanden, dass die mir den wieder anfriemeln, da ich mich ohne einfach überhaupt nicht wohlfühlen würde und immer Angst hätte, da blöde dranzukommen und nochmal richtig was kaputt zu machen. War nen richtig toller Besuch. Ich habe Transportscheine immerhin bekommen, um zur Physio und Co zu kommen.
Und nächsten Mittwoch kommen die Fäden raus. Ich hoffe, ich werde bis zur Schraubenentfernung krank geschrieben. Denn so pack ich das gerade echt null.

Aber nachher wird die Treppe noch in meine Wohnung in Angriff genommen. Ich will in meine vier Wände und zu meinem Sofa und vor allem in mein eigenes Bett!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 18:22 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4642
Wohnort: Kiel
Ist irgendwie ein Teufelskreislauf. Man hat Stress und dadurch Magen und das stresst dann zusätzlich :roll: . Außerdem bin ich immer fix und fertig, wenn ich die halbe Nacht wach gelegen habe und es gibt halt noch massig Sachen zu erledigen :? .

Ich liebe es, wenn die Leute sich einig sind :twisted: ! In welchem Stock wohnst du denn? hast du es weit nach oben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6354
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Ich wohne zum Glück nur eine Etage nach oben, süße 14 Stufen oder so. Aber mir scheint, die auf dem Popo nach oben zu rutschen am Sichersten. Runter ging mit Krücken gab gut, aber rauf war die Hölle und der Physiotherapeut hat das auch super doof erklärt irgendwie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 18:35 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4642
Wohnort: Kiel
Ich stellt ir eine Treppe schon schwer vor, aber immerhin wohnst du nicht im 5. Stock :alol: !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 20:04 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2631
Trödlerin hat geschrieben:

Ich tue mir echt gerade sehr leid und habe sowas von keinen Bock mehr. Okay, sind vielleicht auch bissel die speziellen Tage mit Schuld. Aber ich ärgere mich auch über das KKH ein wenig.

Ach menno, wie soll man sich denn da bitte erholen und gesund werden?


Gute Besserung! Ich weiß noch,dass die ersten Tage nicht so toll waren, weil man viel regeln musste. Aber vielleicht geht es dir besser, wenn du nicht zu negativ denkst :wink: 6 Wochen Gips sind doch schnell wieder vorbei und man wird erfinderisch. Die besten Hilfsmittel sind Rucksack und Tupperdosen und selbst Suppen kann man alleine aus der Küche ins Wohnzimmer transportieren, wenn man sich den Weg mit Stühlen vollstellt, so dass man den Teller von Stuhl zu Stuhl heben kann.
Saugen ging nach einiger Zeit auch. Ich hab’s so gemacht, dass ich in der einen Hand den Sauger hatte, in der anderen Hand eine Krücke und dann einbeinig stehend immer den Teil gesaugt habe, den ich erreichen konnte. Dann die zweite Krücke genommen, etwas weiter gehumpelt, eine Krücke weggestellt, Sauger hinterher gezogen....dauert lange,aber man hat ja Zeit.
Treppensteigen hab ich noch im Krankenhaus gezeigt bekommen und auch bei der Physio geübt. Kann gleich mal nach einem Video suchen, in dem das gut erklärt wurde.
Habe meine fast fünf Monate auch „gut“ überstanden, aber noch einmal bitte nicht :angellie:

Also Kopf hoch, das Leben geht weiter :knuddel:

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Jammer-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2019, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:50
Beiträge: 6354
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Ich habe die Treppe bezwungen auf dem Poppo. Gibt morgen sicher ordentlich Muskelkater in den Armen und im Bein. :alol:
Und ja, die Organisiererei nervt mich auch gerade ungemein. Ich habe Transportgutscheine bekommen für die Fahrten zur Physio und zum KKH. Die Physio werde ich morgen anrufen zum Terminvereinbaren. In Berlin muss ich auch noch anrufen wegen einer richtigen Liegebescheinigung usw.
Aber den Physiotermin will ich erstmal nicht vor Donnerstag haben. Ich will meine Wohnung so schnell nicht wieder verlassen. :-|

Und ja, einerseits sind 6 Wochen nicht lang, aber andererseits auch irgendwie doch. Naja, ich versuche das Beste draus zu machen und schaue, wer mir hier so wie irgendwie helfen kann.

Nach Youtube-Tutorials zum Treppensteigen habe ich schon geschaut, aber ich hätte da doch nochmal gern die Physio da zum Schauen, ob ich es richtig mache und irgendwie haben die in den Videos andere Haltungen am Geländer, als es mir der Physio gezeigt hat. :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 230, 231, 232, 233, 234, 235, 236, 237  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de