Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Oktober 2018, 11:07


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5020 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 309, 310, 311, 312, 313, 314, 315 ... 335  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6613
Wohnort: OA
Aber vielleicht macht es Sinn mit der Nachbarin nochmal zu sprechen (freundlich, nicht vorwurfsfoll) und sie bitten falls sie sowas nochmal beobachtet doch bitte euch (falls sie die Handynummern hat) oder direkt die Polizei anzurufen.
Einfach auf Privatgrund (= nicht am öffentlich zugänglichen Strassenrand) mit nem Transporter zu fahren und da diversen Kram einzuladen spricht ja irgendwie doch für eine gewisse kriminelle Energie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 12:01 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2092
Wohnort: Hessen
Ich hatte sie ja schon gebeten gehabt, dass sie das nächste Mal bitte das Kennzeichen notiert und mir, meinem Mann oder irgendwem anders aus der Familie, den sie zuerst sieht, Bescheid gibt.
Aber die Handynummern könnte ich ihr theoretisch auch mal noch geben. Meine Großeltern sind zwar im Normalfall auch ganztägig zuhause, aber eben nicht immer. So wie heute...

Ich hab mich aber tatsächlich auch schon gefragt, woher den Herrschaften bekannt war, dass wir Sperrmüll machen.
Bei Elektroschrott z.B. ist es ja öffentlich bekannt. Sperrmüll beantragt aber jeder Haushalt nach Bedarf und bekommt dann per Post den Termin.
Insofern muss da ja irgendwo eine "Daten-Lücke" sein.
Bei uns fährt nicht einfach mal jemand vorbei und sieht das durch Zufall. Und schon gar nicht so ein "Volk" wie ich es der Beschreibung der Nachbarin nach vor Augen hab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2018, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juni 2007, 11:14
Beiträge: 1470
Wohnort: Bei Rostock
Stella hat geschrieben:
Ich hatte sie ja schon gebeten gehabt, dass sie das nächste Mal bitte das Kennzeichen notiert und mir, meinem Mann oder irgendwem anders aus der Familie, den sie zuerst sieht, Bescheid gibt.
Aber die Handynummern könnte ich ihr theoretisch auch mal noch geben. Meine Großeltern sind zwar im Normalfall auch ganztägig zuhause, aber eben nicht immer. So wie heute...

Ich hab mich aber tatsächlich auch schon gefragt, woher den Herrschaften bekannt war, dass wir Sperrmüll machen.
Bei Elektroschrott z.B. ist es ja öffentlich bekannt. Sperrmüll beantragt aber jeder Haushalt nach Bedarf und bekommt dann per Post den Termin.
Insofern muss da ja irgendwo eine "Daten-Lücke" sein.
Bei uns fährt nicht einfach mal jemand vorbei und sieht das durch Zufall. Und schon gar nicht so ein "Volk" wie ich es der Beschreibung der Nachbarin nach vor Augen hab.


Doch die sind genau darauf aus und fahren den ganzen Tag rum. Ich wohn ja auch auf dem Dorf eigentlich mitten im NIchts und mein Schwager, hat eine Autowerkstatt meinte nur als ich meinen Wagen verkaufen wollte, ich soll den auf keinen Fall abmelden und auf den Hof stellen. Ich sag nur wieso hier kommt doch keiner vorbei. Oh doch da geht schneller als man gucken kann.... Die machen den ganzen Tag nichts anderes!!

_________________
Ein Haflinger ist nicht sturer als andere Pferde, er gibt seinem Reiter nur viel mehr Zeit ?ber seine Fehler nachzudenken!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4168
bamboo hat geschrieben:
Stella hat geschrieben:
Ich hatte sie ja schon gebeten gehabt, dass sie das nächste Mal bitte das Kennzeichen notiert und mir, meinem Mann oder irgendwem anders aus der Familie, den sie zuerst sieht, Bescheid gibt.
Aber die Handynummern könnte ich ihr theoretisch auch mal noch geben. Meine Großeltern sind zwar im Normalfall auch ganztägig zuhause, aber eben nicht immer. So wie heute...

Ich hab mich aber tatsächlich auch schon gefragt, woher den Herrschaften bekannt war, dass wir Sperrmüll machen.
Bei Elektroschrott z.B. ist es ja öffentlich bekannt. Sperrmüll beantragt aber jeder Haushalt nach Bedarf und bekommt dann per Post den Termin.
Insofern muss da ja irgendwo eine "Daten-Lücke" sein.
Bei uns fährt nicht einfach mal jemand vorbei und sieht das durch Zufall. Und schon gar nicht so ein "Volk" wie ich es der Beschreibung der Nachbarin nach vor Augen hab.


Doch die sind genau darauf aus und fahren den ganzen Tag rum. Ich wohn ja auch auf dem Dorf eigentlich mitten im NIchts und mein Schwager, hat eine Autowerkstatt meinte nur als ich meinen Wagen verkaufen wollte, ich soll den auf keinen Fall abmelden und auf den Hof stellen. Ich sag nur wieso hier kommt doch keiner vorbei. Oh doch da geht schneller als man gucken kann.... Die machen den ganzen Tag nichts anderes!!


:ashock: :ashock: :ashock:

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2377
Wohnort: Frankfurt
Mit den Sperrmüllterminen ist das bei uns so eine Sache: man vereinbart den Termin zwar individuell mit der Stadt, aber z.B. für unsere Straße ist das immer ein Dienstag, man kann dann nur die Woche wählen. Ergo fahren Mo spät abends die semi-professionellen Transporter durch die Straße und nehmen mit, was sie evtl. verkaufen können. Allerdings sind die bei uns gut organisiert, packen nur schnell ein und hinterlassen kein Chaos. Von daher sei ihnen das gegönnt.

Irgendein Miststück hat sich meinen privaten Lieblingskaffeebecher angeeignet. Was waren das doch damals für schöne Zeiten, als die Erde noch jung war und Büros noch Türen mit Schlössern und einer begrenzten Anzahl von Schlüsselmeistern hatten.

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1281
Wohnort: VS
Unser Grundstück ist kameraüberwacht. Wenn wir Sperrmüll haben hängen wir einen Zettel mit dem Hinweis
dran, dass sich jeder nehmen darf, aber bitte ohne Sauerei zu hinterlassen. Denn wenn, dann haben wir sie auf dem Film.
Bisher hat das super geklappt.

Nur einmal hat einer bei mir geklingelt, meinte, im Hof stünde ein altes Auto.
Ja. Unser VW Bora von 1999. Wolle verkaufe, mache Preis.
Haha, unser Goldstück wird sicher nicht verkauft! Was denken die sich...
Zumal der ja angemeldet ist und hergerichtet.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Juni 2018, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juni 2007, 11:14
Beiträge: 1470
Wohnort: Bei Rostock
quark hat geschrieben:
Unser Grundstück ist kameraüberwacht. Wenn wir Sperrmüll haben hängen wir einen Zettel mit dem Hinweis
dran, dass sich jeder nehmen darf, aber bitte ohne Sauerei zu hinterlassen. Denn wenn, dann haben wir sie auf dem Film.
Bisher hat das super geklappt.

Nur einmal hat einer bei mir geklingelt, meinte, im Hof stünde ein altes Auto.
Ja. Unser VW Bora von 1999. Wolle verkaufe, mache Preis.
Haha, unser Goldstück wird sicher nicht verkauft! Was denken die sich...
Zumal der ja angemeldet ist und hergerichtet.



Immerhin hat er geklingelt und hat gefragt, er hätte ja auch sagen können, stand doch dran er darf mitnhemen [smilie=timidi1.gif] :mrgreen:

_________________
Ein Haflinger ist nicht sturer als andere Pferde, er gibt seinem Reiter nur viel mehr Zeit ?ber seine Fehler nachzudenken!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. September 2009, 11:38
Beiträge: 1354
Wohnort: Hesse, Kreis LM
Maaaan, eben beim Ausparken zu früh eingeschlagen und schön die Ecke einer Stoßstange von anderem Auto mitgenommen... :roll:
Späßle kostet mich ca. 300 EUR ( über die Versicherung laufen lassen lohnt sich nicht), mal schauen wie teuer der Schaden der Gegenseite wird, wenn schon nehmen wir einen Mercedes mit...
Der Besitzer vom anderen Auto hat sich total gefreut, dass ich ihm einen kleinen "Liebesbrief" hinterlassen habe. Hatte versucht ihn ausrufen zu lassen, habe über eine halbe Stunde gewartet und dann nach Rücksprache und Meldung bei der Polizei meine Kontaktdaten hinterlassen.
Lustigerweise hatte ich eine halbe Stunde vorher einen Termin beim Lackierer ausgemacht, um eine kleine Roststelle ausbessern zu lassen. Der musste Schmunzeln als ich kurz drauf vor ihm stand und sagte der Lackschaden wäre jetzt etwas größer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13399
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ich ärgere mich, weil ich heute mit einer Angestellten so aneinander gerasselt bin, dass ich gar nicht zur Ruhe komme und abschalten kann. Ich bin seit Stunden auf 180, obwohl eigentlich alles geklärt ist. Sowas ist nichts für meine friedliebenden Nerven :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juni 2018, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6613
Wohnort: OA
Grmpf. Ich mache drei Kreuze wenn die Woche rum und mein Umzug endgültig über die Bühne ist. Am Donnerstag war Übergabe, da waren Maler und Bodenleger noch gut beschäftigt, mit der festen Zusage Freitag alles fertig zu haben - seit Samstag ist die Wohnung offiziell „meine“ und sie dürfen eigentlich nicht mehr rein. Der Termin wurde vom Vermieter vorgegeben, ich zahle zwei Wochen für beide Wohnungen, aber mit der festen Zusage , dass sie zum 16. komplett fertig ist.
Die Maler haben zwar alles ordentlich gestrichen, aber die Wohnung unter aller Sau hinterlassen, ich bezweifle dass sie das bei einem privaten Auftraggeber auch so machen würden. Ich erwarte keinen Großputz, aber wenigstens mal durchfegen und den eigenen Müll mitnehmen wäre schon nett gewesen. Und auf das vorhandene Mobiliar aufpassen (Küche), die Fenster, Böden und Armaturen farbfrei zu halten wäre auch gut gewesen, aber geschenkt. Das meiste hab ich wegbekommen, beim Vermieter beschwert habe ich mich nur über die Lackspuren auf dem nagelneuen Fußboden - da sollen sie dann doch bitte selbst mit Terpentin anrücken und schrubben.
Jetzt fehlen nur noch Lichtschalter, Steckdosen, Telefondose und Verkleidungen der Heizungsrohre. Und eigentlich sollte der Balkonboden noch ersetzt werden. Oder zumindest das Vogelfutter der letzten 30 Jahre aus den Rizen beseitigt werden. DemElektriker habe ich heute mal nen Schlüssel gebracht, weil er den nicht wie abgemacht Freitag vom Maler gekriegt hat, Steckdosen sollte ich also bis Do haben :-|

Und eben wollte ich mit einem Freund ausmachen ob er Freitag oder Samstag kommt, er hat vor zwei Wochen zugesagt am WE nach meinem Umzug (Termin war ihm bekannt) ein paar Löcher zu bohren und Lampen und die Waschmaschine anzuschließen. Jetzt fällt ihm ein, dass ich mir „da aber einen ganz schlechten Termin ausgesucht habe“ weil er von Fr bis So auf einem Familientreffen ist, Termin steht seit Januar :roll: . Naja, selbst ist die Frau. Bis auf die Duschstange und die Badezimmerlampe kriege ich alles vermutlich auch irgendwie selbst hin. Und meine Bohrmaschine hoffentlich auch :mrgreen: .

Gut dass es nur eine Mietwohnung ist - zum Bauen/Erstbezug einer Eigentumswohnung wäre mein Nervenkostüm ganz sicher nicht geeignet, dagegen ist mein aktueller „Ärger“ ja Pipifax :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2018, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6613
Wohnort: OA
Ärger gibt’s, den braucht kein Mensch. :roll:
WhatsApp vom Ex-SB.
Da wir ordentlich gekündigt haben hätten wir noch Juni/Juli Leermiete zahlen müssen. Abgemacht war, dass wir im Juni normal zahlen (haben wir getan) und im Juli die Kaution (100 €/Nase) von der Leermiete abziehen. Jetzt sind die Boxen ab Juli schon neu vermietet (was ja sehr schön ist) und wir haben gebeten uns die Kaution zurück zu überweisen. Heute WhatsApp „Da weder das Tränke Becken noch der futtertrog saubergemacht worden sind werde ich von der Kaution 20.- € abziehen“.
Da vertraglich abgemacht war, dass SB die Box tgl. säubert und die Einsteller den Paddock habe ich den Paddock gereinigt, mehr nicht. Mein Fehler, an Trog und Tränke habe ich echt nicht gedacht.
Ich bin ja kein Fan von WhatsApp, hier fand ich es aber ganz praktisch schriftlich zu antworten, wenn einer mit so nem Kleinscheiß anfängt glaube ich nicht mehr so recht dass bei einem Gespräch nicht hinterher alles verdreht/abgestritten wird.
Habe knapp vorgerechnet was ich alles geleistet habe ohne „Bezahlung“ einzufordern (z.B. Stalldienste an drei Samstagen hintereinander, weil SB keine Zeit hatten, Stroh mitgebracht was an alle 7 Pferde verfüttert wurde, Zaunmaterial mitgebracht und zur Verfügung gestellt und noch einiges mehr) und dass 20 € für 10 Minuten Arbeit ohnehin etwas arg hochgegriffen ist (Trog und Tränke waren benutzt, aber sauber). Er soll sich nun bitte melden ob ich nochmal kommen soll um die Reinigung durchzuführen (die Box ist ja noch für 10 Tage bezahlt, so lange kann ich da m.E. auch noch putzen) oder ob er darauf verzichtet und das Geld komplett überweist :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2018, 14:22 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3920
Wohnort: GAP
:roll:

Sowas werde ich im Leben nicht verstehen...
Wieso macht man das? Es geht wohl kaum um 20 EUR, sondern nur um blöd zu sein. Sag bitte Bescheid wie das ausgeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2018, 14:28 
Online

Registriert: 2. Mai 2007, 09:32
Beiträge: 1843
Schnucki, manchmal muss man sich echt fragen, was in den Köpfen von solchen Menschen los ist. Wieso man sowas macht, erschließt sich mir auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2018, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6613
Wohnort: OA
Diva hat geschrieben:
:roll:

Sowas werde ich im Leben nicht verstehen....

Ich auch nicht :roll:
Wenn ich bis Montag nichts gehört habe werde ich da mit Eimer und Schwamm auflaufen und putzen, dann ist auf jeden Fall a Ruah. Sauber gemacht hab ich es ja nicht, soweit hat er ja recht.
Der Pensionsvertrag liegt leider grad in den Untiefen einer Umzugskiste, aber ich gehe mal davon aus dass sowas in der Art da drin steht, sonst würde er da nicht drauf rumreiten, er ist Bürokrat durch und durch. Die Kündigungsbestätigung war schon allerliebst. Kündigung wurde persönlich übergeben, und mündlich angenommen, trotzdem bekamen wir drei Tage späte einen Brief in die Hand mit der Bestätigung, dass die Kündigung fristgemäß eingegangen ist. Ohne Unterschrift, statt dessen mit dem Satz den man sonst von großen Firmen kennt - „maschinell erstellt, auch ohne Unterschrift gültig“. Fand ich für einen Stall mit zwei Einstellern schon recht putzig :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2018, 16:28 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4257
Wohnort: Kiel
Ach, solche Geschichten kennt doch leider jeder.

Im letzten Stall waren wir drei Tage vor dem ersten eingezogen. Dafür mussten wir 30 € extra zahlen, was ja auch okay ist. Wir sind dann aber auch vier Tage früher ausgezogen, ergo die Box war noch vier Tage unsere. Da kommt die SB und sagt, ob wir bitte bis 12 Uhr ausziehen könnten, sie hätte gleich schon die neuen Einstaller da :ashock: . Ich dachte mein Schwein pfeift! Entweder die zahlt uns die Differenz aus oder es wird kein anderes Pferd in die Box gestellt :twisted: . Das ist juristisch geregelt. Sie darf nicht doppelt kassieren. Außerdem hatte sie mich nie gefragt, wann ich ausziehe. Wäre ich spontan einen Tag später umgezogen, hätte die aber ganz schön dumm dagestanden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5020 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 309, 310, 311, 312, 313, 314, 315 ... 335  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de