Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 26. Februar 2020, 14:54


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13901 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 923, 924, 925, 926, 927
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3324
cora78 hat geschrieben:
Es ist alles im Stall. Man hätte auf mich warten sollen und wenn ta dann meinen! Ta anrufen sollen!

Und nicht eine völlig überteuerte Praxis, die mein pferd nicht kennen.


Dann solltest Du Dich über das Stallpersonal ärgern, dass diesen TA gerufen hat; nicht über den TA oder seine Rechnung. Gerade wenn der TA Dein Pferd nicht kennt, ist es klar, dass er lieber das volle Programm fährt, als da zu wenig zu machen. Bei uns gibt es auch die ein oder andere TA-Praxis, die bekannt dafür sind, dass sie mehr abrechnen als andere.

Ich habe daher auch verfügt, dass immer zuerst ich angerufen werde. Wenn ich nicht zu erreichen bin, dann meine TAin (Nummer natürlich an der Box). Wenn diese nicht zu erreichen ist oder nicht in absehbarer Zeit kommen kann, ist es mir völlig egal, welcher TA gerufen wird, Hauptsache es kommt jemand. Und ich habe auch klar und deutlich gesagt, dass im Zweifel immer ein TA gerufen wird. Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig. Bis jetzt hat das immer geklappt.

Ärger Dich nicht über das Geld, freue Dich, dass es Deinem Pferd wieder gut geht.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 09:11 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10311
Bei meinem habe ich 1/3 gezahlt.

Natürlich habe ich mich bedankt, das die kolik erkannt wurde.
Nur auch gesagt, bitte mein ta und vielleicht auch mal ein paar Minuten warten. Ich war ja auf dem weg und pferd ging es nicht wirklich schlecht.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 09:20 
Offline

Registriert: 24. November 2013, 21:06
Beiträge: 547
Ich verstehe es auch nicht. Ich hatte zwei mal Fälle, in denen mein Pferd krank war und ich nicht am Stall. Einmal Kolik, einmal Schlundverstopfung. Und in beiden Fällen war ich sehr dankbar, das jeweils eine andere Pferdebesitzerin sofort den Tierarzt gerufen hatte!
Ansonsten ist es doch eine Sache der Kommunikation. Bei uns am Stall ist es Pflicht, die Pässe im Schrank zu haben, beim Pass liegt jeweils eine Arztvollmacht, in der schriftlich festgehalten wird, welche anderen Personen befugt sind Entscheidungen zu treffen, (oder auch "niemand" oder "alle") in welcher Reihenfolge welche Tierärzte gerufen werden dürfe, ob Op oder nicht, welche Klinik, usw.
Sicher ist es da möglich auch einen Passus einzufügen, das bei Kolik nicht der Tierarzt gerufen werden sollte, sondern abgewartet werden soll.


...allerdings frage ich mich immer, wie abgebrüht man sein muss um das zu tun. Das Pferd hat Schmerzen, schon deswegen ist die Flunidol/Buscopan Behandlung angesagt, und man kann nicht reinschauen, weiß also nicht, ob da gerade "ein Pups quer sitzt" oder etwas lebensbedrohliches im Gange ist. Und jeder kennt doch Fälle die tödlich endeten, leider kann man auch nicht von der Schwere der Symptome auf die Gefährlichkeit der Kolik schließen,

Für meine Pferde gilt: wenn anderen Personen etwas komisch vorkommt lieber 100 mal zuviel den Tierarzt rufen als einmal zu wenig!

Hatte ich auch beides schon bei meinen Pferden: Koliksymptome, die beim eintreffen des Tierarztes 30 min später weg waren, und Schlundverstopfung, die sich löste, als der Tierarzt neben dem Pferd stand. Das fand weder mein Tierarzt noch mein Konto schlimm. Ein neues Pferd ist meist teurer ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 07:00
Beiträge: 2347
Wohnort: Dresden
Schlundverstopfung die weg war, als der Dok da war, hatten wir auch. Haben uns 100 mal entschuldigt, aber der Dok meinte, es ist völlig ok und auf jeden Fall anrufen, es ist gerechtfertigt....

_________________
Der Weg ist das Ziel!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6107
Wohnort: Hessen
Cora, wenn dein TA mit extraanfahrt, eingehender Untersuchung und rektal untersuchen unter 100 Euro brutto bleibt, kann ich mir fast nicht vorstellen, dass der regulär nach GOT abrechnet... das erscheint mir sehr wenig. Ich hab bei der günstigeren Klinik bei Kolik-Notruf tagsüber bzw. zu den normalen Geschäftszeiten rund 200 Euro brutto fur ne Kolikuntersuchung und extra-Anfahrt (35 km). Wenn was gespritzt wird sind’s ca 250 und außerhalb der Dienstzeit im Notdienst auch mal schnell 300 Euro. Und das ist noch ne ganze Ecke vom maximalen Satz, den sie nach der GOT nehmen dürfen, weg. Mir erscheint es also ehrlich gesagt nicht unbedingt überteuert.

Und sauer wär ich da wenn aufs stall Personal. Unser SB ist da aber auch ganz klar: wir haben alle unterschrieben, dass er im Notfall jeden TA rufen darf und im Zweifel die Wahl auf die Praxis im Nachbarort fällt, die am schnellsten da ist. Er probiert immer zunächst Besitzer zu erreichen und dessen angegebenen TA. Wenn der Besitzer aber nicht erreichbar ist und sein TA nicht schnell genug da, ruft er wen anders. Genauso wenn der TA des Besitzers nicht sofort erreichbar ist. Und das find ich auch gut und richtig so. Wenn du allerdings sagst die sollen auf dich warten und das Pferd war nicht in nem Zustand wo man jetzt sofort wen braucht, find ich es nicht ok wenn sie nicht paar Minuten auf dich warten. Allerdings: wenn der fremde doc schon wieder vom Hof war und du immer nich nicht da, waren es wohl nicht nur paar Minuten bis zu deiner ankunft. Und da finde ich eben auch, man kann nicht vom Personal verlangendes sie da ewig bei nem Pferd stehen, es führen, beobachten etc bis der Besitzer irgendwann mal eintrudelt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 6023
Wohnort: aufm Baum
Also im Dezember habe ich für Anfahrt im Notdienst, allgemeine Untersuchung (rektal war auf Grund der Größe von Pferd und Tierarzt nicht möglich, ergo sind wir ja in die Klinik gefahren) und Spritze 155 euro bezahlt...und seit 1.1. ist es ja teurer geworden

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2020, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9180
Wohnort: Hedwig Holzbein
Wenn ich richtig informiert bin, ist die Erhöhung noch nicht durch :keineahnung:

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Januar 2020, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2012, 14:48
Beiträge: 50
Wohnort: FN
maharani hat geschrieben:
Wenn ich richtig informiert bin, ist die Erhöhung noch nicht durch :keineahnung:


Sie ist durch, aber noch nicht in Kraft getreten, siehe: https://www.tknds.de/neue-regelungen-in-der-got-zu-notdienstleistungen/

_________________
Harvey, Trakehner v. Preußenprinz x Parforce, *2007
Ferris, Hannoveraner v. Falkland x Prince Orac xx, *2003


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Januar 2020, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9180
Wohnort: Hedwig Holzbein
Danke für den Link.

Nach deren Aussage ist der Beschluß aber doch noch nicht durch, weil irgendwas geändert wurde. Nun denn, Schonfrist für alle Tierbesitzer, auch gut so.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Februar 2020, 13:04 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 6285
GOT-Änderung tritt morgen in Kraft: https://www.bundestieraerztekammer.de/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Februar 2020, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9180
Wohnort: Hedwig Holzbein
Singvogel hat geschrieben:
GOT-Änderung tritt morgen in Kraft: https://www.bundestieraerztekammer.de/

:thxs:

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13901 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 923, 924, 925, 926, 927


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de