Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 13. November 2019, 01:11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6512 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 431, 432, 433, 434, 435  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 2104
Wohnort: RLP
Was lange währt, wird endlich gut, oder so ähnlich :wink:

Hier jetzt mal ein paar Infos und Fotos zu meinem Alm-Sommer.
Ich wusste nicht so genau, wohin damit, wollte aber deswegen keinen neuen Thread eröffnen, deshalb schreib ich es jetzt hier dazu.

Das Kurz-Fazit: Es war sehr anstrengend, aber es hat mir persönlich unglaublich gut getan!

Ich beschreibe euch mal meinen Tagesablauf, dann bekommt ihr vielleicht eine etwas genauere Vorstellung. Zuerst aber noch zu unserer Alm:
Die Alm liegt auf 1800hm und umfasst ein Weidegebiet von 135ha. Zu unserem Vieh zählten 12 Milchkühe, sechs Schweine, fünf Pferde und ein Fohlen, 25 Ziegen, 18 Kälber, 30 Jungkühe und 9 Mutterkühe plus ihre Kälber. Achja, und zwei Katzen, die uns mitunter ganz schön auf Trab gehalten haben. Neben der Versorgung der Tiere und der Herstellung von Butter und Käse zählte die Bewirtung von Wanderern zu unseren Hauptaufgaben. Da man zu unserer Alm über eine Schotterstraße hinauffahren konnte, wurde das insbesondere von Familien mit Kinder sehr gerne genutzt, da man von uns aus unseren Hausberg (den Schuhflicker) in entspannten 1,5h besteigen konnte. Der Bauernhof, zu dem unsere Alm gehört, hatte Ferienwohnungen und somit waren die Bauersfamilie den Sommer über komplett mit der Versorgung der Hausgäste und den weiteren anfallenden Arbeiten auf dem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb beschäftigt. Die Arbeit auf der Alm lag somit nahezu gänzlich in der Hand von zwei Sennerinnen und einer Praktikantin. Nur an Stoßtagen wie Feiertags oder an Sonntagen kam die Bauersfamilie hoch, um im Ausschank zu helfen.


Der Tag von der zweiten Sennerin (Caro, 19 Jahre) und mir begann um 5.00h morgens. Für Caro ging es in den Milchverarbeitungsraum, für mich ab in den Stall zu den Kühen. Nachts standen die Milchkühe im Stall, das restliche Vieh stand den ganzen Sommer über draußen. Nach dem Melken habe ich den Stall sauber gemacht, die Schweine gefüttert und rausgelassen und die Kühe ein Stück weg von der Alm auf das Weidegebiet getrieben.
Bild
Bild
Bild

Im Anschluss an die Stallarbeit, so ca gegen 07.00/07.30h habe ich Caro bei der Käse und Butterverarbeitung geholfen. Wir haben zwei Sorten Käse hergestellt: Schnittkäse nach Art eines Tilsitters und Sauerkäse, eine regionale Spezialität aus Magermilch, der ohne Zusatz von Kultur und Lab hergestellt wird. Dazu natürlich noch Butter und Joghurt, Topfen (Quark) und einen Weichkäse, den wir in Öl und Gewürzen eingelegt haben. Am Anfang haben wir täglich ca. 150l Milch verarbeitet. Im Laufe des Sommers wurde die Milch dann aufgrund des geringer werdenden Futters auf den Almwiesen auch weniger. Etwa gegen 07.00h ist auch unsere Praktikantin aufgestanden und hat beim Putzen der Küche, der Gästetoiletten und beim Vorbereiten der Brotzeiten für die Wanderer geholfen. Da wir je nach Wetter zwischen 80 und 140 Gäste bewirtet haben, musste wir den Aufschnitt für die Brotzeiten schon morgens aufschneiden. Eine weitere Aufgabe der täglichen Morgenroutine, die im Laufe des Sommers an Zeit zunahm, war die Pflege des Käses. Sauerkäse ist recht unkompliziert, der mag es einfach warm, trocken und mit viel Luft und muss täglich nur 1x gewendet werden. Nach vier Wochen ist er auch schon reif. Schnittkäse dagegen ist etwas anspruchsvoller: Wenn er ganz frisch ist, wird er die ersten Tage von Hand mit Salz eingerieben. Später wurde er jeden zweiten Tag mit Salzwasser geschmiert und gewendet. Die tägliche Käsepflege dauerte zu unseren Hochzeiten jeden Tag 1,5h.

Bild

Etwa gegen 9h gab es meisten Frühstück. Das war die beste Zeit des Tages, einfach mit eine halbe Stunde hinsetzen, essen und nichts tun. Das hat allerdings oft genug nicht so funktioniert. Denn unser besagter Hausberg, der Schuhflicker, bietet einen wunderbaren 360 °C Rundumblick. Da man zu uns mit dem Auto hochfahren konnte, haben das viele Leute gerne genutzt und in der Früh eine Wanderung gemacht, um den (zugegebenermaßen wirklich sagenhaften) Sonnenaufgang zu betrachten. Im Anschluss daran sind sie zu uns zum Frühstück gekommen. Oft genug musste ich unsere Praktikantin aus dem Bett werfen, wenn mal wieder eine Gruppe Wanderer um halb Sieben vor der Tür stand und ich noch beim Melken und Caro noch am kasen war.

Nach dem Frühstück war dann etwas Luft für verschiedene Aufgaben wie Wäsche waschen, unsere Privaträume putzen, Kräuterfrischkäse herstellen, Weichkäse einlegen, usw. Ein großer Aufgabenteil, der mir oblag, war die Kontrolle der restlichen Tiere. Jeden zweiten bis dritten Tag bin ich los, um all unsere Tiere zu zählen und zu salzen. Im Idealfall habe ich dafür 1,5h gebraucht, aber wenn man mal wieder ein Rind nicht direkt gefunden hat, dauerte es natürlich prompt länger. Dabei habe ich aber wiederum unser Almengebiet bestens kennen gelernt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild




Leider muss ich jetzt los zur Arbeit, möchte aber den ersten Teil meiner Erlebnisse nicht vorenthalten. Ich berichte euch gerne bei Interesse weiter :wink:

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11632
Wohnort: Dorsten
Unbedingt weiter berichten, ich finde das unglaublich interessant- gerade auch unter dem Gesichtspunkt, dass wir auch immer mal wieder zu den Almgästen auf verschiedenen Almen zählen.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8730
Das ist total interessant! Ich bin mega gespannt auf mehr. Richtig toll!

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7112
Wohnort: Nähe Koblenz
ja weiter berichten und viele bilders bitte :knuddel:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9057
Wohnort: Hedwig Holzbein
Meine RB damals hatte auch auf der Alm einen Sommer verbracht mit Melken, Kühe holen und kasen.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2560
Wohnort: Schwabenländle
Unbedingt weiter erzählen, Luna. Das ist super interessant und tolle Fotos!

Ich freue mich auch wieder über eine tolle Reitstunde gestern, die super lief. Hatte wieder den tollen Farbwechsler. Ich hoffe, der wird nicht so bald verkauft. Anscheinend hatte der mal was an der Sehne, sonst wär der schon lange weg. Wenn ich doch nur Geld und Zeit hätte... dann würde ich den echt kaufen. Bin schon nach zwei Mal reiten total verliebt :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7640
Wohnort: OA
Luna, danke für den Bericht und die Bilder :rosawolke: . Ich mag auch gern weiter lesen :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2019, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 3023
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Ja, ich auch!

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2019, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3266
@Luna: Ich will auch weiter lesen und Bilder gucken. Und ich finde, Du kannst das ruhig in einen eigenen Thread packen, weil es sonst durch die anderen Daily-Talk-Beiträge vermischt wird.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2019, 08:38 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10161
Bin auch dafür

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2019, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 11:08
Beiträge: 2491
Wohnort: Frankfurt
Ja, hier noch eine Stimme für einen eigenen Thread. :pro:

_________________
Ich habe keine Macken, das sind Spezialeffekte.
Ich sehe nur so brav aus, damit die Überraschung größer ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2019, 12:14 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6680
Wohnort: Takatukaland
Klasse, bitte mehr :thxs:

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2019, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14017
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ein absoluter Traum :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. November 2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5901
Wohnort: aufm Baum
Die kleine Maus ist heute wie selbstverständlich auf die Pferdewaage gegangen, stehen geblieben, wieder runter, Stockmaß nehmen, Foto machen, fertig in 3 Minuten

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Daily talk
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. November 2019, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1484
Wohnort: Südtor zur Heide
Fauli, da hast Du dir ja echt ne kleine Streberin zugelegt, an solch einen Umgang kann man sich bestimmt schnell gewöhnen :-D

Luna, ja bitte berichte gerne weiter in einem eigenen Thread :alol:
Die Landschaft wirkt ja traumhaft, aber da ein bestimmtes Tier finden, kann sicher mal dauern. Wieviel Kilometer hattest du denn so Abends auf der Uhr?

_________________
Man wird älter als ' ne Kuh und lernt fleißig noch dazu ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6512 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 431, 432, 433, 434, 435  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de