Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 22. September 2018, 02:00


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2008, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Oktober 2008, 18:43
Beiträge: 922
Wohnort: Auf der Wiese
...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2018, 17:09 
Offline

Registriert: 7. April 2018, 09:18
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
Ich weiß, das Thema hier ist schon älter, aber vielleicht gibt es hier ja noch Interesse. Wir veranstalten am 27./28.4.2018 ein Stück nördlich von Hamburg einen Lehrgang mit Herrn Putz und haben noch Plätze zu vergeben. Bei Interesse schreibt entweder eine Mail an lehrgangputznord@yahoo.de und wir schicken euch weitere Infos. Oder ihr sucht bei Facebook, zum Beispiel in der Gruppe "Norderstedts Reiter" (die ist öffentlich) nach "Michael Putz". Vielleicht passt es ja!
Lg, Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. April 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7539
Viel Spaß bei meinem ehemaligen Chef :-|

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. April 2018, 09:07 
Offline

Registriert: 7. April 2018, 09:18
Beiträge: 2
Danke :-) Ich hoffe sehr, dass wir genügend Leute zusammenbekommen! Da wir noch eine neue Anlage suchen mussten ist es jetzt sehr kurzfristig. Also wenn jemand jemanden kennt, der jemanden kennt... Alles läuft zusammen bei Heike Schwaß: 01575-4678239


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. April 2018, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4311
Wohnort: NS
Ich reite ja seit ca nem halben jahr bei einer RL die u.a. nach Miachael Putz unterrichtet und mein Pferdchen dankt es mir jeden Tag :rosawolke: Schade, aber ihr seid leider zu weit weg :?

Schaue mir inzwischen auch immer mal wieder die YT Videos an die es von seinen Lehrgängen so gibt.. das hilft mir auch schon viel weiter..

Meine andere RL , bei der ich nun weit über 10 Jahre reite, möchte allerdings von der verpöhnten "hohen Hand" nichts wissen , darf ich bei ihr im Unterricht nicht anwenden

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. April 2018, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7539
Das Thema mit der inneren hohen Hand ist auch nicht so ohne. Richtig eingesetzt ist sie sehr hilfreich. Falsch eingesetzt
zieh ich mir auch das beste Pferd bombenfest. [smilie=timidi1.gif]
Michael Putz betont selbst immer wieder, das es nur sehr dosiert eingesetzt werden sollte.
Und viele haben leider recht wenig Gefühl dafür.

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2018, 09:29 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7262
Wohnort: Reutlingen
Im August bei uns in der Nähe:
http://reiterkameradschaft-sondelfingen.de/wp-content/uploads/2018/04/Lehrgang-mit-Michael-Putz-bei-der-Reiterkameradschaft-Sondelfingen_1.und2_.-September-2018.pdf

Mir ist es aber zu teuer, sind aj nur 2 Einheiten a 40 Minuten + Theorie. Vielleicht gehe ich zum zuschauen hin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2018, 09:59 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2834
agroguppy hat geschrieben:
Das Thema mit der inneren hohen Hand ist auch nicht so ohne. Richtig eingesetzt ist sie sehr hilfreich. Falsch eingesetzt
zieh ich mir auch das beste Pferd bombenfest. [smilie=timidi1.gif]
Michael Putz betont selbst immer wieder, das es nur sehr dosiert eingesetzt werden sollte.
Und viele haben leider recht wenig Gefühl dafür.


naja, das hängt aber auch damit zusammen, dass selten bis nie unterrichtet, wie man eine Hand gefühlvoll einsetzt. Die Idee von "die Hand steht still, und bewegt sich doch" (Zitat von Herrn von Neindorff, glaub ich) wird nun mal meist verwechselt mit einer starren bis stehenden Hand.

Aus unerfindlichen Gründen gilt als legitim mit einer tiefen Hand zu betonieren, eine betonierte hohe Hand wiederum ist des Teufels. Ob man das Pferd oben oder unten festzieht, ist jedoch wurscht, ist beides scheiße. In konventionellen Reitunterricht wirkt lediglich das oben betonierte Pferd befremdlicher.

Es nützt auch wenig zu sagen, dass man sie nur sehr dosiert einsetzen soll, weil das eine kryptische Aussage. Wichtig wäre zu sagen, wann und zu welchem Zweck eine steigende Hand ingesetzt werden soll, und was sie bewirken kann. Es gibt außerdem unendlich viele Abstufungen einer steigenden Hand, je nachdem ob ich sie am Hals steigen lassen, oder mit einer gleichzeitig nach innen führenden Hand, ob ich den Zug nach oben ausführe oder eher Richtung Schulter, das alles hat unterschiedliche Auswirkung auf Hals und Genick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterricht bei Michael Putz
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2018, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7088
Wohnort: Schwabenland
Ich werde wohl am Freitagabend zur Theorie hingehen, RL hat mich gestern eingeladen.
90 Minuten Theorie, 10 €, da kann man glaub nicht viel falsch machen.

Bajana hat geschrieben:
Im August bei uns in der Nähe:
http://reiterkameradschaft-sondelfingen.de/wp-content/uploads/2018/04/Lehrgang-mit-Michael-Putz-bei-der-Reiterkameradschaft-Sondelfingen_1.und2_.-September-2018.pdf

Mir ist es aber zu teuer, sind aj nur 2 Einheiten a 40 Minuten + Theorie. Vielleicht gehe ich zum zuschauen hin.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de