Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 6. April 2020, 10:39


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4102
Ich habe heute mal wieder gemerkt dass eine kleine Stallapotheke sinnvoll ist. Dank bessee organisierter Miteinsteller habe ich dann gehabt was ich brauche- aber selbst habe ich nicht mehr als Aluspray, Thernometer und Zinksalbe, eine Bandage und Unterlage.

Im Gestüt ist bei Pferd 2 eine Apotheke die wir immer nutzen dürfen und da hätte ich sogar selbst noch Betaisdona Salbe, Euphrasia Augentropfen gehabt und im Küchenschrank zu Hause Metacam. :muahaha:


Was sind denn Eure must haves?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7991
Wohnort: Schwabenland
Ich hatte Desinfektionsspray, Betaisadona, ein homöopathisches Balsam aus einer örtlichen Apotheke, das großartig für Wundschorf und Scheuerstellen aller Art ist, Fieberthermometer, Bandagen und Unterlagen. Aber mehr auch nicht. Colosan etc. hatte ich nie, weil ich eh immer den TA geholt hab bei Kolikgeschichten.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7824
Wohnort: OA
Thermometer, Stethoskop, Hufzange, Zeckenzange, Knopfkanüle, gebogene Schere, normale Schere, Bandage, Betaisodonalösung und -salbe, Zink-Salben-Spray, Augen-Nasen-Salbe (für kleinere Verletzungen in der Nähe vom Auge), Watte/Fixierbinden/Duct Tape für Hufverband, Rivanoltabletten, Tonerdepaste, Stullmisan, Colosan, Loxicom, Equipalazone, Euphrasia-Augentropfen. Außerdem Erste-Hilfe-Tasche für Menschen und Sofort-Kälte-Kompressen. Compagel war auch drin, hab ich aber inzwischen für mich selbst verbraucht :-D .

Eindeutig oversized, das einzige was ich in den letzten 2 Jahren gebraucht habe waren das Spray und einmal Stullmisan :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 20:20 
Offline

Registriert: 30. Juli 2011, 19:45
Beiträge: 230
Eindeutig Panzertape :muahaha:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 20:58 
Offline

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6331
Wohnort: im Ländle
Ich habe im Stall Fieberthermometer, Kompressen, Watte, Bandagen, Kanülen, Einmalspritzen, Panzertape, Pinzette, Betaissadonna, Socatyl, Traumeel, Compagel, Colosan, Crategus, Arnica und Euphrasia Globoli und einen Erste-Hilfe-Kasten für Menschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2019, 23:12 
Offline

Registriert: 29. November 2013, 12:06
Beiträge: 1236
Zinksalbe, Betaisadona, Aluspray, Desinfektionsspray, Thermometer mit Faden und Wäscheklammer, essigsaure Tonerde, Schere und Pinzette, Hornpads, Ethanol, Traumeel, Franzbranntwein, Ballistol, Rasierklinge (die aber nur für nervige Dasseleier), Mullbinden, Fixierbinden, sterile Kompressen. Hier und da auch immer mal was von benötigt, daher begleitet mich das schon seit Jahren so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2019, 06:42 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:32
Beiträge: 1988
Bei mir hat sich folgendes angesammelt:
Fieberthermometer, Schere, Verbandwatterolle, Bandagen, Betaisodonalösung und -salbe, Rivanol, Compagel, Acetat, Colosan, Panzertape


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juli 2019, 06:52 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
Ich habe eigentlich gar nichts - also nichts bewusst. Es sammelt sich halt einiges an, was mal übrig bleibt wenn man es gebraucht hat. Aber ich schaffe nichts bewusst an damit ich es im Zweifelsfall habe - außer einem Fieberthermometer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2019, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9225
Wohnort: Hedwig Holzbein
Ich habe gar keine Stallapotheke :aoops: .

Aber wenn ich aber Reisen gehe, dann habe ich eine Mullwatteunterlage und eine Bandagenunterlage mit. Dazu eine Wollbandage und eine Vetrap- Binde.

An Medikamente: ein Desinfektionsmitel auf Hypochlorsäure- Basis, Traumeel, PVP- Jod Salbe und Lösung, evtl. noch eine einfache Hautsalbe.
Schmerzmittel, Antibiose etc hole ich mir ggf vor Ort, wenn ich sie brauchen sollte.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2019, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 22:11
Beiträge: 4366
Wohnort: MTK
Ich nehme immer den alten Erste Hilfe Kasten aus dem Auto in den Spind (die Sachen sind ja nicht schlecht nach Ablauf des Datums)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stallapotheke
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. August 2019, 11:29 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6788
Wohnort: Takatukaland
Betaisadonasalbe und Spray, Lotagen, Bebanthen, Traumeel, Lebertranzinksalbe, diverse Glubolis, diverse Tupfer, Unterlagen, Bandagen, Thermoter, Klebebandagen, Heparinsalbe, Tensolvet, Augentropfen/salbe, Jod PVP Spray, Cortisonsalbe

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de