Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 17. Februar 2020, 20:00


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. März 2019, 11:44 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
Äh nein!
Die Reha kostet im Monat 1.500 EUR bei täglichem Programm - also das ist das Maximum. 8 Wochen hätten also 3.000 EUR gekostet.

Ich fand das allerdings auch eher günstig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. März 2019, 11:53 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
Asina hat geschrieben:
Wow, nach Der Prognose am Anfang, nach nicht mal einem Jahr, schon wieder an diesem Punkt (Remonte) zu sein, das ist doch großartig,


So gesehen hast Du sicherlich recht. Ich hatte irgendwie eine falsche Vorstellung. Bei der Abschlussuntersuchung vor 2 Wochen hieß es: Gesund und auftrainiert, kann voll geritten werden. Und dadurch hat sich bei mir der Gedanke festgesetzt: Körperlich ist alles in Ordnung, entweder ihr sensibles Seelchen hat das verkraftet und sie lässt sich reiten oder eben nicht. Und als es am Montag dann so gar nicht ging (Blockieren war schon immer unser Dauerthema, aber so schlimm war es noch nie) war ich sehr schnell mit dem Urteil: psychisch nicht mehr in der Lage.
So wie es sich dann am Mittwoch angefühlt hat, braucht sie wohl auch da nur ein bisschen um das wieder zu verarbeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. März 2019, 11:58 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7672
Wohnort: Reutlingen
Das wird schon. Meine hatte die ersten Jahre schon nach 3 Tagen nicht Reiten immer das Problem, dass sie sich nicht mehr so richtig erinnert hat, dass sie schon mal geritten war. Wenn ich 10 Tage im Urlaub war (außer mir traut sich ja niemand im Stall drauf), hab ich gefühlt auch immer bei 0 angefangen, ablongiert, jemand zum halten beim Aufsteigen, vorsichtig anführen etc. Aber nach 2-3 Tagen wars dann wieder ok.

Als sie im November die zwei Backenzähne raus bekommen hat und gut 1 Monat Pause hatte, war ich auf alles eingestellt, aber es war das erste mal, dass ich quasi normal Anfangen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. März 2019, 13:20 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1917
Diva, gib ihr zeit, die muß sich erst wieder an das bewegungsmuster gewöhnen.
meine stute ist auch noch in der rekonvalezensphase.
nach 5 monaten das erste mal drauf sitzen und schritt reiten war mehr als abenteuerlich.
wir steigern langsam das schrittprogramm, sie bekommt wieder die nötige muskulatur und erinnert sich an das bewegungsmuster.
beim antraben in einiger zeit wird ads genau so sein (das hatten wir bei der letzten lahmheit schon).
ich bin froh, wenn sie von sich aus durchpariert, weil sie überfordert ist.
ich kenn andere pferde , die in der situation steigen, bocken oder losrennen.
sie zeigt dir , dass es noch zuviel ist und zwar auf eine art, die weder für dich noch für sie gefährlich ist
du wirst sehen, es geht jeden tag ein bißchen besser und länger.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de