Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 19:34


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 06:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6697
Wohnort: OA
:knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6253
Wohnort: im Ländle
:knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Lag wohl am sehr warmen Wetter, heute war sie wieder munter. Es ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, aber die war heute noch nicht gekommen.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. April 2018, 05:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8648
Wohnort: Hedwig Holzbein
melle: hat sie dann eher Kreislaufprobleme? Oder machen ihr die Beine zu schaffen?
Für Kreislauf hilft Crattegut als Stoßtherapie ganz gut. Wir hatten das damals bei meinem alten Pferd bekommen, 2x tgl, x Tropfen. Vorwiegend im Frühjahr und Herbst sollte er das wochenlang bekommen.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2018, 15:48 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5561
Ich zitiere mal meinen Beitrag dazu von vor einem Jahr:
Singvogel hat geschrieben:
Ich würde bei einem alten Pferd trotz der in diesem Fall genannten bekannten Alterszipperlein im Frühjahr und Frühsommer immer auch (und eigentlich in erster Linie) an Kreislaufschwächen denken. Es muss noch nicht einmal ein Altersherz mit eintsprechenden Klappenproblemen vorliegen. Schon der verzögerte Fellwechsel kann bei vielen älteren Pferden dazu führen, dass sie kreislaufbedingt mal nicht hochkommen.

Unterstützen kann man das dann gut mit Kräutern wie Ginkgo oder Weißdorn oder entsprechenden Homöopathika. Das schlägt normal recht schnell an und falls nicht, kann man immer noch in andere Richtungen denken.


Und als Ergänzung: Wenn man etwas für den Notfall bereithalten möchte finde ich das homöopathische Komplexmittel Habstall Cor N von Steierl Pharma super. Das ist quasi das Traumeel des Kreislaufs. 20 Trofen auf einem Stück Brot oder noch besser in einer Einwegspritze ins Maul, bei Bedarf auch mehrmals in Viertelstunden-Abständen hintereinander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. April 2018, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Ah danke. ich hatte das gar nicht mehr so auf dem Schirm, dass anscheinend letztes Jahr ähnliche Wetterbedingungen herrschten- plus Fellwechsel. Ich werf jetzt doch nochmals google an in aller Ruhe. Danke ans Erinnern.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. April 2018, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 13724
Wohnort: Nds.
Wie geht es Magic denn an diesen heißen Tagen?

_________________
Fresst meinen Feenstaub, ihr Langweiler!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altes Pferd
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2018, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
Erstaunlich gut. :keineahnung: Sie hat jetzt 2 Ausläufe/Paddocks zur Verfügung, damit sie noch mehr Platz hat. Beide sind komplett schattig tagsüber. Da hält sie sich ganz gerne auf. Sie beschwerd sich absolut nicht, dass sie jetzt nicht mit auf die Weide geht- da ist es nunmal sehr heiß und sonnig. Das würde nicht mehr gehen. Ich lass sie dann immer aufs Gras, wenn ich da bin und suche dafür extra ein schattiges Plätzchen.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tasha und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de