Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. November 2018, 04:10


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2017, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 4167
Wohnort: Dallas
Ich hatte das Haarbruchproblem komischerweise nur als mein Pferd eingedeckt war, also auch Schabrackenränder, Zügel - der Gaul sah geradezu zerfleddert aus. Seitdem er nicht mehr geschoren und nicht eingedeckt ist, sieht er zwar aus wie ein Bison, aber das Fell ist seltsamerweise komplett unempfindlich. Noch nichtmal im Fellwechsel jetzt geht was kaputt.

Gestört hat mich das aber nie. Sind doch nur Haare. Mit dem Lammfellgurt habe ich allerdings schon zu Deckenzeiten deutliche Verbesserungen erlebt. Ich nutze den im Sommer und im Winter (Mondgurt), mein Pferd liebt dieses Ding.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2017, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1627
Pferd ist ungeschoren und lebt ohne Decke.
Dennoch gegen Ende des Winters das Problem mit dem abgebrochenen Fell. Allerdings wirklich ausschließlich an den Schabrackenrändern, Sattelgurt / Trense etc. ist unkritisch.

Die Moltonschabracken schau ich mir mal näher an, danke für den Tipp!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2017, 14:28 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4328
Wohnort: Kiel
Diva hat geschrieben:
Macht Haarbruch an den Schabrackenrändern irgendwas?
Für mich ist das nur eine optische Sache und wenn da im Spätwinter ein paar Haare abgebrochen sind ignoriere ich das.


Bei meinem ist das bis zur Haut weggescheuert und ich kann mir nicht vorstellen, dass das angenehm ist :? . Da muss ja Reibung sein, sonst würde das nicht so aussehen und wenn ich das an der Ferse habe, bekomme ich blasen, stell mir das vergleichbar vor.


Zuletzt geändert von Eskadron am 17. Oktober 2018, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 14:11 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 1710
Wohnort: Regensburg
Hier möcht ich auch gleich ne weitere Frage stellen: Mein Pferd soll Stallgamaschen tragen, weil er sich häufig die Beine aufschlägt und da nach den zwei letzten Einschüssen das Gewebe erstmal wieder zur Ruhe kommen soll.
Nun scheuern die Stallgamaschen, Fell ist weg, Haut darunter ist rosa, leichte Schuppen drauf und bissl rötlicher als rosa. Ne Bekannte hat gemeint, ich soll mich mal im Westernbedarf/Araber mal erkundigen, die packen doch ihr Pferde immer so ein und haben bestimmt was, was nicht scheuert. Kennt sich da von euch jemand aus, was die an die Beine machen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juni 2007, 13:45
Beiträge: 1954
Wohnort: Odenwald
Da fallen mir nur die guten, alten Stallbandagen ein. Sonst weg lassen, du hast ja bald mehr Spaß wegen den Stall Gamaschen als wegen Macken.

Grüße babs

_________________
The early bird may get the worm, but the second mouse gets the cheese !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 15:25 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 3973
Wohnort: GAP
Ich bin vor Jahren mal in einem Stall geritten in dem damals ein ganzer Haufen sehr teurer Dressurpferde standen die 365 Tage im Jahr eingedeckt waren und immer Stallbandagen trugen.
Die hatten damals eigentlich alle entweder die Back on Track Stallgamaschen oder die dicken Unterlagen von Back on Track mit Wollbandagen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 16:20 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4328
Wohnort: Kiel
Ich würde auch die von Back on Track empfehlen und wichtig, nicht zu fest zumachen! Ansonsten gibt es auch von Christ Stallgamaschen mit Lammfellinnenseite.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 16:29 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 1710
Wohnort: Regensburg
Ich hab die Veredus bisher gehabt und jetzt neu die Eskadron Climatex Stallgamaschen. Mit denen weiß ich noch net obs reibt aber es muss halt jetzt erstmal abheilen. Ich hatte eigentlich an was wie diese Brustschoner gedacht, nur halt für die Beine, aber ich find nix.

Sind die Back die n Track denn anders als die Veredus?

Danke für den Tipp mit Christ. Wenns nicht besser wird, dann Probier ich die mal.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6253
Wohnort: im Ländle
Ich habe ganz gute Erfahrungen mit ganztags BOT Stallgamaschen. Bei beiden Pferden funktioniert(e) das ganz gut. Evtl. innen am Fesselkopf irgendwann bisschen Fellverlust. Beide waren im Offen- bzw. Laufstall. Wobei ich keinen Vergleich habe zu Veredus habe.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Oktober 2018, 12:21 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4328
Wohnort: Kiel
Und es geht wieder los :roll: . Mein Pferd hat jetzt schon lichtes Fell von den Stiefel. Ich mach sie nun wieder jeden Tag gründlich sauber, aber das kann doch nicht wahr sein! Ich hab ein wirklich ruhiges Bein und benutze keine Sporen! Und der Rand von der Schabracke hat auch mal wieder gescheuert. Hab jetzt eine zweite Lammfellschabracke bestellt und sprühe jeden Tag fleißig Schweifspray rauf, um die Reibung zu minimieren. Jetzt wird es wenigstens nicht mehr mehr, aber es nervt echt. Seit ich nicht mehr schere sieht der jeden Winter geschunden aus :-? .


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de