Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. November 2018, 19:09


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Dezember 2017, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3850
Wohnort: Nordhessen
Mein schönstes Weihnachtsgeschenk habe ich definitiv schon.
Was nun beginnt ist reelle Arbeit. Wir sind noch im Trab u Schritt unterwegs und sie kann sich noch nicht so lang im Oberhals tragen (ich longiere ja unausgebunden) und wird dann auch etwas grätzig in der Anlehnung aber das gehen wir reiterlich an und darüber will ich nicht meckern, sondern ich freue mich drauf. :-D Vieles ist schon sehr schön besonders der Durchschwung und die HH, der Schenkelgehorsam und feinfühligkeit am Kreuz :rosawolke: Ich genieße es auch fast das sie eher nöckelig wird wenn die Kraft aufhört oder es an die Dehnung geht, denn da kann ich drüber wegreiten :alol: - umsetzen kann sie alles, da ist kein Haken oder Stolpern mehr.
(beim Longieren und Laufenlassen hat sie weiter nen Clown gefrühstückt und zeigt sich EXTREM bewegungsfreudig in allen 3 GGA)

Bild

Den Mann mit der Peitsche brauche ich nicht mehr. Er ist dennoch oft noch da und nahm auch dieses Foto auf, weil er sich total mitfreut und auch viel gelernt hat (Auge schulen) und noch tut


Zuletzt geändert von Phillis am 27. Dezember 2017, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Dezember 2017, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6689
Wohnort: OA
Super :daumen: :daumen: :daumen:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Dezember 2017, 18:16 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:32
Beiträge: 1856
Phillis, das freut mich. :daumen:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Dezember 2017, 09:13 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Toll :respekt:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Dezember 2017, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3850
Wohnort: Nordhessen
Haben gestern Fotos gemacht, ich bin erschrocken wie grottig mein Sitz geworden ist. Sollte mich vielleicht doch mehr auf mich und nicht nur aufs Pferd konzentrieren :?
Den Tag war sie etwas matt aber dafür relaxed wie lange nicht mehr. Glaube sie war mit meinem Urlaub und ihrer Ferienbespaßung etwas überfordert (machen jetzt 2x täglich, immer 2 Dinge mit sehr viel Abwechslung). Heute gabs dann nur locker laufen lassen und etwas grasen gehen.

Man sieht halt sehr dass Oberhals u Kruppe (der Sattel ist angepasst vor dem Unfall) noch einiges an Muskeln fehlt

Bild

Bild

Bild

Und als Vergleich: da wollen wir wieder hin (Gumi ein halbes Jahr vor dem Tritt)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. August 2015, 16:52
Beiträge: 12
Wohnort: Nienhagen/Celle
Habt ihr mal nach muskulären Problemen geschaut? Oft ist das Grundproblem schon komplett ausgeheilt und durch die entstandenen Triggerpunkte/Stresspunkte in der Muskulatur zieht sich das Problem bis ins dorthinaus, weil die wenigsten Tierärzte und auch Osteos da gezielt nach schauen... Suche Dir bitte in deiner Gegend einen Physio/Osteo der viel über Muskeltherapie macht/weiß... Der kann Dir und Deinem Pferd wirklich schnell und massiv weiterhelfen...

_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5448
Wohnort: aufm Baum
Morena3 hat geschrieben:
Habt ihr mal nach muskulären Problemen geschaut? Oft ist das Grundproblem schon komplett ausgeheilt und durch die entstandenen Triggerpunkte/Stresspunkte in der Muskulatur zieht sich das Problem bis ins dorthinaus, weil die wenigsten Tierärzte und auch Osteos da gezielt nach schauen... Suche Dir bitte in deiner Gegend einen Physio/Osteo der viel über Muskeltherapie macht/weiß... Der kann Dir und Deinem Pferd wirklich schnell und massiv weiterhelfen...

äh du hast den thread nicht komplett gelesen oder?

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. August 2015, 16:52
Beiträge: 12
Wohnort: Nienhagen/Celle
ich habe die ersten drei Seiten gelesen und die letzte Seite... Sorry, wenn ich was falsches gesagt haben sollte, dann bitte ich um Entschuldigung..

_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5448
Wohnort: aufm Baum
Morena3 hat geschrieben:
ich habe die ersten drei Seiten gelesen und die letzte Seite... Sorry, wenn ich was falsches gesagt haben sollte, dann bitte ich um Entschuldigung..


du solltest vielleicht komplett lesen, bevor du mit irgendwelchen Tipps um die Ecke kommst. Es war erst im Dezember ein Osteopath an dem Pferd!

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. August 2015, 16:52
Beiträge: 12
Wohnort: Nienhagen/Celle
Killerfauli hat geschrieben:
Morena3 hat geschrieben:
ich habe die ersten drei Seiten gelesen und die letzte Seite... Sorry, wenn ich was falsches gesagt haben sollte, dann bitte ich um Entschuldigung..


du solltest vielleicht komplett lesen, bevor du mit irgendwelchen Tipps um die Ecke kommst. Es war erst im Dezember ein Osteopath an dem Pferd!


Nun, mehr als Entschuldigen für meine Bemerkung kann ich nicht machen...

Es wird mir in diesem Forum wohl nicht noch einmal passieren mit irgendwelchen Tipps um die Ecke zu kommen... wenn du es besser weißt, dann ist es gut und ich bin raus ;-)...

Schönen Abend noch...

_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2018, 08:06 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 9341
Fauli, warum so unfreundlich? Das war doch jetzt echt nicht nötig!

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Februar 2008, 13:14
Beiträge: 1150
Wohnort: 72***
Was war an Faulis Kommentaren unfreundlich? Direkt: ja, unfreundlich: nein.

Ehrlich? Ich bin auch oft genervt, wenn jemand irgendwas kommentiert, ohne den ganzen Thread gelesen zu haben. Dann geht die ganze Diskussion wieder von vorne los... Wenn man keine Lust/Zeit hat alles zu lesen oder zumindest zu überfliegen, sollte man sich seinen Kommentar verkneifen und warten bis man Zeit/Lust hat sich mit dem Thema zu befassen.

_________________
Wir lästern nicht - wir beobachten, analysieren und bewerten!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2018, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1884
Wohnort: RLP
Ich fand Fauli auch unhöflich.
Oft genug schreibt mal jemand "Ich habe jetzt nicht das ganze Thema gelesen, aber...".
Finde den Kommentar nicht dramatisch und Phillis wird schon wissen, ob es für sie hilfreich ist oder nicht. Fauli geht das hier ja im Prinzip gar nichts an bzw. sie kan's ja auch einfach überlesen, wenn es sie stört.
Muss ja nicht sein, dass neue User direkt derart vergrault werden, vor allem dann nicht, wenn sie anscheinend Ahnung haben und der deutschen Rechtschreibung mächtig sind :alol:

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2018, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3850
Wohnort: Nordhessen
Fauli hat geschrieben was ich gedacht u nicht geschrieben habe. Weil ich ua ähnliches dachte wie daisy.

Morena, ich denke niemand will Dich direkt wieder verschrecken aber wenn man nur die Hälfte ließt muss man damit rechnen dass die Antwort nicht so recht passt. Du hast dann ja fast ein 3/4 Jahr ausgelassen (und somit 3 Osteo Behandlungen, sowie das ganze muskuläre Thema). Der Grundgedanke ist natürlich absolut richtig. Nur aktuell kein weiterführender Tipp (mehr) da das schon engmaschig betrieben wird. Osteo steht wieder an für Anfang März. Und "schnell" weiterhelfen kann/konnte hier leider laut Aussage aller Experten die dran waren und nach den Befunden nichts u niemand. Da musste ich schon mal tief ausatmen: Wenn nicht alles gelesen wurde aber von schneller, massiver Hilfe gesprochen wird. Dafür ist unser Leidensweg einfach zu lang u zu ungewiss. Auch wenn dein Ansatz, wie gesagt, natürlich richtig ist und auch bedacht wurde.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Januar 2018, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. August 2015, 16:52
Beiträge: 12
Wohnort: Nienhagen/Celle
So, nun habe ich alles gelesen und bin immer noch der gleichen Meinung, daß der Osteopath mal ganz gezielt die Triggerpunkttherapie und Stresspunkttherapie anwenden sollte...
Okay, ich kenne weder den Osteopathen noch seine Arbeitsweise, möchte seine Arbeit auch auf gar keinen Fall schlecht reden und er hat ja auch schon gut weitergeholfen. Nur ist es leider so, daß viele Osteopathen in erster Linie nur die Blockaden lösen und die reine muskuläre Therapie hinten anstellen oder aber auch gar nicht gelernt haben (was ich Deinem jetzt nicht unterstellen will).

Ich wüßte auch nicht, warum ein Hinweis auf eine muskuläre Problematik eine erneute wiederkehrende Diskussion lostreten sollte. Aufnehmen, im Hinterkopf behalten und evtl. mal ausprobieren, mehr wollte ich damit nicht erreichen...

Naja, wie dem auch sei, es war ja nicht böse gemeint und mehr als mich für meine Bemerkung entschuldigen kann ich nicht machen....

_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ielke und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de