Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018, 09:46


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1203
Wohnort: VS
Jetzt ist es amtlich, meine Stute hat die Diagnose ECS, die genauen Werte bekomme ich diese Woche, Tabletten auch. Mönchspfeffer soll von der homöopathischen Seite helfen. So weit, so klar.
Jetzt habe ich aber die Qual der Wahl: welches Kraftfutter hält was es verspricht?

Habt ihr da Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche?

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7768
kann dir nicht helfen. meins hat ecs, bekommt aber kein kraftfutter. arbeitet der denn so viel, dass er kraftfutter braucht?

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6207
Wohnort: im Ländle
Was fütterst Du denn bisher?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1203
Wohnort: VS
Wir fangen jetzt nach einem guten Jahr wieder an "richtig" zu reiten und anzutrainieren. Von daher denke ich braucht sie das Futter, dieser Meinung war auch die Tierärztin.

Bisher bekam sie das Senior von Josera und Mineralfutter.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:20 
Offline

Registriert: 17. August 2010, 15:32
Beiträge: 75
Mein Cushing - Pferd wird weitesgehendst Getreide und Melassefrei gefüttert.
Als Müsli bekommt er das Low Glycaemic von Mühldorfer (wahlweise kann man da aber auch einfach Aspero oder Luzerne nehmen), IWEST Mineralfutter und wenn er viel arbeitet als "Kraftfutter" einfach pure Reiskleie. Damit fahren wir jetzt seit 6 Monaten ganz gut.
Ich bin auch auf die speziellen Leckerlies reingefallen [smilie=timidi1.gif]
Und er bekommt selten bis nie Möhren und Äpfel oder ähnliches.
Allerdings lag bei uns auch Hufrehe vor...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. August 2009, 21:12
Beiträge: 383
Wohnort: HG
Bei meiner wurde auch Cushing festgestellt.

Wir füttern das Bio Rice Up von CME. Viel bekommt sie nicht, weil sie auch nicht viel braucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6207
Wohnort: im Ländle
Mein Dicker hat vor der Diagnose 2x täglich eine Handvoll Hafer plus Mineralfutter bekommen und das bekommt er heute noch. Ich habe da nichts dran geändert, die Diagnose war vor 4 Jahren. Die Menge ist sehr gering und deshalb ließ ich es so nach Absprache mit der TÄ. Er bekommt auch sehr selten mal einen Apfel oder Karotten und wenn dann nur von mir oder nach Absprache mit mir.

Ich denke, wenn es mal was anderes sein müsste, würde ich wohl die Revital Cubes als erstes ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 21:31 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1163
Meiner bekommt Hafer und Pellets und Heu. Im Hafer vermische ich noch von Iwest das Magnolythe und Magnoturbo.
Ich habe die Diagnose jetzt seit 1 Jahr und er steht besser da als je zuvor. Eine TÄ heute am Stall meinte noch, er hätte ja sogar noch aufgemuskelt. Spezielles ECS-Müsli (Marstall Vito) wurde abgelehnt und daher wird normal weiter gefüttert.
Er hatte allerdings auch "nur" Schwierigkeiten mit dem Fellwechsel. Sonst nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1203
Wohnort: VS
Meine hat starke Probleme mit dem Fell und mit der Figur, wenig Muskulatur (durch die lange Pause eh schon) und Hängebauch.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2013, 22:05 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1163
Scheren musste ich meinen auch in den letzten Fellwechseln regelmäßig. Aber sonst nix. Er ist aber wohl auch nicht so hoch im ACTH Wert, von Anfang an nicht. Daher haben wir das auch mit weniger als der vollen Menge Pergolid sehr gut im Griff. Im Vergleich kann man aber sehr gut sehen, dass er wieder aufgemuskelt hat, tolles Fell hat etc. Wenn du Interesse hast kann ich dir gerne mal Fotos schicken von vorher/nachher.
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2013, 06:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juli 2010, 05:52
Beiträge: 420
Wohnort: Stadt der Pferde
Wir füttern unserem Cushing Pony das Puritan von Höveler. Ist getreidefrei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2013, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:45
Beiträge: 6107
Wohnort: auf´m Sofa
Bei uns wurden gute Erfahrungen mit den Revital Cubs von Eggersmann gemacht. Im Vito ist Knoblauch, das wurde nicht vertragen.

_________________
Schnuppe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2013, 08:18 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 1897
"Unser" Cushing-Pony (und EMS) bekommt auch diese Revital Cubs, ein kalorienreduziertes Müsli von Mühldorfer und von St Hypolyt so bröseliges Zeugs, das ähnlich aussieht wie Pre Alpin von Aspero. Pony ist ein bissl krüsch, deswegen bekommt sie so viel unterschiedliches... Laut Dr. Bingolds-Seite sind Peletts und Müsli etc. nicht optimal, auch wenn es extra für ECS/EMS ist, aber irgendetwas muss das Pony ja fressen, nachdem sie nach vier Wochen problemlosen Fressen auch die Kwik-Beets nicht mehr frisst...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2013, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. September 2009, 13:05
Beiträge: 365
Wohnort: Bayern
Ich hab vor zwei Wochen die Diagnose Cushing bekommen. Meine Madame hat auch einen Senkrücken und Hängebauch Krankheitsbedingt. Meine Tierärztin meinte ich soll ihr Gras und Heucobs füttern. Mag sie aber nicht , hab jetzt gestern einen Sack Marstall Vito gekauft ein extra Futter für Hufrehe, Cushing und Kreuzverschlag Pferde. Das mag sie bis jetzt recht gerne.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Futterempfehlung bei Cushing
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2013, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1203
Wohnort: VS
Wir haben uns jetzt für das Equigard classic von St. Hippolyt entschieden.
Mal sehen, wie es angenommen wird. Denke aber, da dürfte es kein Problem geben.

Ich warte ja immer noch auf die Werte und die Tabletten. Wir werden dann mit einer halben anfangen und
einfach schauen, wie es sich entwickelt.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de