Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. Oktober 2018, 18:44


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 678 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 46  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. März 2012, 14:52 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 06:13
Beiträge: 392
Nur zur Info für die, die es noch nicht mitbekommen haben, die Herpeswelle aus den Niederlanden ist jetzt auch in Dtl. angekommen. In Aachen gibt es den ersten Todesfall:

http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/euregio-detail-an/2183634?_link=&skip=&_g=Pferdeherpes-Erstes-Tier-in-Aachen-getoetet.html

Also etwas vorsichtig sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. März 2012, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Mai 2007, 09:49
Beiträge: 287
Wohnort: Ba-Wü
Die Niederländer nehmen Rücksicht auf andere Pferde???
Das ist ja mal ganz was neues...

http://www.reiterrevue.de/news/aktuelle ... 88072.html

_________________
:water: .....Lakkadiven.....mein nächstes Traumziel.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. April 2012, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:45
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg
hottel hat geschrieben:
In Aachen gibt es den ersten Todesfall:


leider nicht nur in aachen...

in meinem alten stall sind ca. 30 pferde infiziert und 2 tod...

http://www.st-georg.de/news/detail.php?objectID=12142

_________________
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2012, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:26
Beiträge: 8271
Inzwischen wohl 3 Todesfälle in Harburg... und ich habe in einem Forum gelesen, dass wohl inzwischen 2 weitere Ställe betroffen sind in der Gegend :asad:

_________________
--------------------------------
Every step I take, every move I make - I'll be missing you! (Rhapsody 1990 - 2007)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 05:10 
Offline

Registriert: 25. Juni 2007, 21:42
Beiträge: 1999
Wohnort: Niedersachsen
Ja: Raum Harburg ist sehr stark betroffen. Vor allem hört man, dass es da Typ 5 ist. Impfungen helfen sowieso nur bedingt - insofern allerstrengste Quarantäne. Sehr schlecht: Herpes ist NICHT meldepflichtig und die Betriebe tun es aus Angst aus Folgen wohl nicht freiwillig.
Impfstoffe haben die TA dort nicht mehr (jedenfalls 3 meiner Freundin nicht) und es bestehen derzeit sowieso schon länger Lieferprobleme des Impfstoffes.
Eine gute Bekannte hat ihr neues bisher ungeimpftes Pferd mit der ersten Impfung vor 4 Wochen versehen lassen und nun kann sie nicht auffrischen, da sie keinen Impfstoff bekommt. Ich bringe heute eine Ampulle von unserer Tierärtzin hin, damit die Pferd die zweite Spritze bekommen kann.

Ich fahre gleich los und hole meine Fohlenstute dort aus der Gegend ab. Sie steht in einem Beitrieb der Pensionspferdehaltung betreibt und Zuchtstuten hat. Im Umkreis von 5 - 10 km sind die offiziell bestätigten 3 Betriebe. Sie steht dort, weil meine Freundin, bei der meine anderen Stehen, im Herbst keinen Platz hatte. Der Umzug sollte nun nach dem Absetzen passieren - jetzt ziehe ich das halt vor.
Der Stallbesitzer versucht sein Bestes ! Hat allen Einstellern verboten, mit Pferd vom Hof zu fahren - neue Pferde dürfen nicht rein. Leuten, von denen er weiss, sie haben Kontakt mit anderen größeren Ställen, aber kein Pferd bei ihm, hat er Hofverbot erteilt.

Ich habe aber einfach ein blödes Gefühl, da man ich ja nicht weiss, welcher Einsteller dann doch irgendwelches dummes Zeug macht, oder welcher Besuch in den Stall kommt.
Bei meiner Freundin herrscht geschlossene Gesellschaft, da kein Reitbetrieb. Stute und Fohlen kommen erstmal in einen Quarantänestall, den sie für alle neu hinzukommenden hat. Man hat ja sonst nix zu tun ....

_________________
www.hannoveranerzuechter.de
www.fewofischer.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:45
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg
Rhapsody hat geschrieben:
Inzwischen wohl 3 Todesfälle in Harburg.


ja, alle in einem stall :cry:

Alexandraf hat geschrieben:
Herpes ist NICHT meldepflichtig und die Betriebe tun es aus Angst aus Folgen wohl nicht freiwillig.


richtig. aber zum glück gibt es tierärzte denen das egal ist und die es melden.

bei einem pferd ist herpes 1, bei einem anderen 1+5 nachgewiesen. bei den toten pferden deutet alles auf 1+4 hin.

_________________
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:26
Beiträge: 8271
Ist des dein Stall, may?

_________________
--------------------------------
Every step I take, every move I make - I'll be missing you! (Rhapsody 1990 - 2007)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 19:02
Beiträge: 2962
Wohnort: 65***
Wie äußert sich das denn bei den Pferden? Also wie zeigt sich das?
Kann man da vorbeugend was tun?

_________________
"Kann nicht" wohnt ja wohl ganz oft in der "Will nicht"-Straße!
Bild
*Hier gehts zu Brands4Friends - günstig Markenartikel kaufen*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 09:39 
Offline

Registriert: 25. Juli 2010, 11:20
Beiträge: 651
Alexandraf, so sehr ich Dich auch verstehen kann ist sowas auch die Möglichkeit, das Virus zu verbreiten. Auch Herpes hat eine Inkubationszeit :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:45
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg
Rhapsody hat geschrieben:
Ist des dein Stall, may?


ja, in dem stand ich zuletzt als ich noch aktiv geritten bin. jetzt bin ich nicht mehr da, aber noch viele von meinen mädels.

_________________
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:45
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg
Christina hat geschrieben:
Wie äußert sich das denn bei den Pferden? Also wie zeigt sich das?
quote]

die pferde haben fieber.
und im schlimmsten fall kommen noch neurologische ausfälle hinzu.

Christina hat geschrieben:
Kann man da vorbeugend was tun?


soweit ich weiss nicht. auch das impfen gegen herpes soll wohl nur bedingt helfen.

_________________
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:45
Beiträge: 601
Wohnort: Hamburg
Christina hat geschrieben:
Wie äußert sich das denn bei den Pferden? Also wie zeigt sich das?
quote]

die pferde haben fieber.
und im schlimmsten fall kommen noch neurologische ausfälle hinzu.

Christina hat geschrieben:
Kann man da vorbeugend was tun?


soweit ich weiss nicht. auch das impfen gegen herpes soll wohl nur bedingt helfen.

_________________
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:26
Beiträge: 8271
Habe in einem anderen Forum gelesen, dass die eingegangenen Pferde alle geimpft waren

_________________
--------------------------------
Every step I take, every move I make - I'll be missing you! (Rhapsody 1990 - 2007)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:23 
Offline

Registriert: 25. Juli 2010, 11:20
Beiträge: 651
Man kann aber nicht gegen jedes Herpesvirus impfen, also können auch geimpfte Pferde an bestimmten Herpesviren erkranken.
Vorteil der Impfung ist, dass ein Krankheitsverlauf bei Infektion mit dem Virentyp, gegen den geimpft wurde in den meisten Fällen milder verläuft als ohne Impfung und vor allem dass die Pferde das Virus nicht streuen.
Bei EHV-5 nützt eine Impfung nichts, bei 4 bin ich mir nicht sicher. Wenn also die toten Pferde geimpft waren, dann nicht gegen den Virentyp der sie letztlich getötet hat (4 oder 5 bzw. eine Kombination aus 1 und einem anderen Typen).

Bevor es nun wieder heißt, die Impfung würde gar nichts bringen sollte man sich das ins Gedächtnis rufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Herpes-Ausbruch
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. April 2012, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8608
Wohnort: Hedwig Holzbein
habe auch in anderen Foren gelesen

bei den gestorbenen Pferden handelte es sich um Pferde, die eingeschläfert werden mußten, wegen Blasenlähmung, HH-Lähmungen und das 3. wegen Festliegen durch Muskelprobleme.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 678 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 46  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de