Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 15. September 2019, 23:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13775 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 900, 901, 902, 903, 904, 905, 906 ... 919  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2019, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 19:49
Beiträge: 8681
Wohnort: BaWü-HN
Fauli, wow. :ashock: ...ich hoffe der neue Stall passt.

Eskadron, ich hab es auch nicht verstanden damals. Sie ging auf einmal lahm...ich wollte Mittwochs reiten und da war sie lahm...woher :keineahnung: die Besitzerin konnt es sich auch nicht erklären.
Es wurde dann wohl geröntgt, aber nicht geschallt. Ich war nicht dabei..
Aber, wie du sagtest,es ändert ja nix.

_________________
Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
16.11.2012


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2019, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7528
Wohnort: OA
Fauli, sicher eine schwere Entscheidung, aber wie es sich anhört auch die einzige Möglichkeit. Ich drücke die Daumen dass dein Tierchen dort wieder etwas „inneren Frieden“ findet, weder sich noch andere noch weiter schrottet und endlich alles gut wird :knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2019, 21:33 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10010
Ich drücke dir die Daumen!
So habe ich das mit meiner auch gemacht. Ich könnte einfach nicht mehr.
Sie hat es überlebt.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2019, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5836
Wohnort: aufm Baum
sie hat gestern beim Schall auch mit dem Tierarzt gekuschelt...ich kann es mir nicht erklären, aber er wollte sie trotzdem nicht mitnehmen.... :alol: vielleicht hat ihn der Anblick des geworfenen Appälboys abgehalten....

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7059
Wohnort: Nähe Koblenz
:muahaha:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4447
Ich drücke auch die Daumen, das die Umstellung gut funktioniert - aber ein völlig unzufriedenes, gelangweiltes Pferd, das nur Mist im Kopf hat ... ich kann die Entsheidung völlig verstehen.

Ach je mimsen, auch Mist. Haltet durch und gute Besserung

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4645
Sorry Fauli aber ich mußte schon grinsen :-| Die Bilder im Kopf waren zu schön :drunk:
Ich find deine Entscheidung prima! Vielleicht tut euch ja die Auszeit voneinander auch gut, sie findet ihren inneren Frieden und du hast auch mal Ruhe!
Bislang kenn ich keinen der nach der "Aus den Augen aus dem Sinn" Auszeit noch kaputter zurückkam. Die waren alle wieder heile :-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 09:51 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4726
Wohnort: GAP
Rocket-star hat geschrieben:
Bislang kenn ich keinen der nach der "Aus den Augen aus dem Sinn" Auszeit noch kaputter zurückkam. Die waren alle wieder heile :-)

Ich habe auch gerade überlegt und ich kenne auch tatsächlich kein einziges Pferd bei dem das nicht funktioniert hätte und sogar einige die eigentlich ganz verrentet wurden und nach einer längeren Auszeit erfolgreich wieder angeschoben wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 11:17 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 535
Wohnort: FFM
Fauli, ich kann Dich verstehen und drück Dir/euch die Daumen. Dann hast Du vielleicht auch endlich mal wieder "etwas Ruhe" - was ist das denn für ein Stall?

Diva, was macht eigentlich Dein Patient?

LG


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5836
Wohnort: aufm Baum
Offenstall mit ewig viel Weide, vielen Unterständen und Heuraufen.

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 15:20 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7611
Wohnort: Reutlingen
Spannend finde ich, dass vor kurzem diese Möglichkeit noch so völlig ausgeschlossen wrude, obwohl mehrfach dazu geraten wurde....

Killerfauli hat geschrieben:
Lexi hat geschrieben:
Ich wäre allgemein bei dieser Story mittlerweile grätzig - vollstes Verständnis dafür. Ich meinte ja auch nicht, dass das Pferd (ich traue mich kaum es so zu nennen, irgendwie wird ihm ziemlich viel pferdiges abgesprochen) in einen dunklen Schuppen gesperrt gehört und es dort verhungern soll, noch würde ich sie jetzt im Winter auf der Alp aussetzen, aber ich würde tatsächlich mal darüber nachdenken sie aus derHand in fachkundige Hände geben. Einfach damit ich selbst etwas zur Ruhe komme und damit man diesen Kreislauf von „Erwartungshaltung“ wenn Mutti ums Pferd rum springt durchbricht. Wir haben ja schon öfter davon gesprochen, dass Pferde in fremden Ställen/Kliniken ganz anders zur Ruhe kommen. Wenn sie will, tötet sie sich so oder so und offensichtlich ja auch in der Obhut der Besitzerin. Genau deswegen würde ICH persönlich wenigstens nochmal in mich gehen und überlegen, ob das vielleicht nicht doch eine Möglichkeit ist. Was hat man noch zu verlieren?

Die haftpflichtversicherung oder die Möglichkeit dem Pferd die Rente zu ermöglichen. Sie hat hier einen Weidepartner, mit dem sie sich versteht und das werde ich sicher nicht aufgeben, um das Pferd in eine Herde zu stellen, wo es andere und sich selbst gefährdet, nur weil aussenstehende, die das Pferd nicht kennen, das für sinnvoll halten. Ich habe mehrfach versucht, mein Pferd in Offenstallhaltung zu stellen und nein ich habe nicht nach 3 Monaten abgebrochen, aber ich weiss, wie mein Pferd da gelitten hat und das muss ich ihr nicht nochmal antun. 24h draussen ist nicht das non plus ultra für jedes Tier.
Und Lexi bitte welche Erwartungshaltung...himmel es hat sich auf der Weide verletzt. Das passiert nunmal. Ob bei mir oder woanders. :keineahnung:


Nicht falsch verstehen, ich finde die Entscheidung es jetzt doch zu machen gut, ich wunder mich nur über die plötzliche Sinneswandlung.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5836
Wohnort: aufm Baum
Weil Boxenhaft nicht funktioniert. Ich bin da nicht glücklich mit, aber die alternative wäre sie ruhig zu stellen oder einzuschläfern

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2019, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7719
Wohnort: Schwabenland
Ich drücke die Daumen, dass es klappt und die Dame ihre Chance zu schätzen weiß!

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2019, 11:25 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:56
Beiträge: 535
Wohnort: FFM
Fauli, dann berichte mal wie sich die Araber-Maus einlebt - ich bin sehr gespannt :-)
Was machst Du dann eigentlich mit Deiner vielen freien Zeit? ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Januar 2019, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5836
Wohnort: aufm Baum
lore hat geschrieben:
Fauli, dann berichte mal wie sich die Araber-Maus einlebt - ich bin sehr gespannt :-)
Was machst Du dann eigentlich mit Deiner vielen freien Zeit? ;-)

erinnere mich bitte nicht daran....vermutlich such ich mir dann mal ne Reitbeteiligung.....

_________________
Manchmal ist der größte Liebesbeweis das Loslassen.

Manoar Gamara
07.05.2003-07.03.2019
Für immer im Herzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13775 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 900, 901, 902, 903, 904, 905, 906 ... 919  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de