Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 01:56


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13038 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 863, 864, 865, 866, 867, 868, 869, 870  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 08:35 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4050
Wohnort: Kiel
Also ist seine Prognose nicht ganz so dramatisch!? das ist ja immerhin was.

Ich reite seit 4 Tagen oder so Schritt, aber nur um die Anlage und die Straße hoch, also harter Boden. Der TA ist noch ne Weile weg und ich will nicht unnötig länger warten, wenn es geht. Man will ja wissen was Sache ist [smilie=timidi1.gif] , aber leider ist er in der Praxis der einzige, der mit dem Ultraschall gut kann, hat man mir gesagt :-? . Klinik bedeutet ja aber halt direkt mehr Aufwand, weil ich einen Fahrer brauche :roll: . Ich muss das noch mal mit meinen Eltern besprechen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 09:24 
Offline

Registriert: 7. Mai 2015, 09:49
Beiträge: 454
Ich würde in die Klinik fahren. Dort hast du im Zweifel auch den besseren Schall....und teurer ist es oft auch nicht.

_________________
All of my friends are either getting married or having babies and I'm over here like, "Look how pretty my horse is"!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 09:52 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4050
Wohnort: Kiel
Ja, dass sind halt auch meine Überlegungen. Zumal ich mich beim letzten Besuch schon ziemlich über die Praxis geärgert habe, weil ich explizit sagte, dass ich gerne möchte, dass die das Ultraschallgerät mitbringen. Natürlich kam die Kollegin, die nicht schallen kann und das Gerät hat sie sich deshalb auch gespart :wallbash: . Ist halt nur blöd wegen der Fahrerei und Organisation. Meine Eltern wohnen halt nicht um die Ecke und die, die mich sonst fahren könnten/ würden haben gerade entweder Prüfungsphase an der Uni oder müssen ja arbeiten :? . Mal sehen ob sich ne Lösung findet.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 11:30 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
Daisy: in dem alter würde ich eigenblut an den frischen defekt spritzen lassen (ohne aufbereitung wie IRAP oder ähnlich)
das kostet nicht die welt, kann zuhause im stall gemacht werden und beschleunigt die heilung ungemein.
den gerade bei alten pferden kann es sonst passieren, dass auch nach 6 monaten nicht viel passiert ist in sachen bildung von narbengewebe

Eskadron: nciht reiten und warten bis der TA wieder da ist
bis dahin schritt führen auf hartem boden geradeaus... ich würde gelände empfehlen... wenn der verdacht sich dann bestätigt, kann man nach abklingen der akuten phase den sattel drauftun und im schritt auf hartem boden ausreiten


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Februar 2008, 13:14
Beiträge: 1097
Wohnort: 72***
Hurra hat geschrieben:
Daisy: in dem alter würde ich eigenblut an den frischen defekt spritzen lassen (ohne aufbereitung wie IRAP oder ähnlich)
das kostet nicht die welt, kann zuhause im stall gemacht werden und beschleunigt die heilung ungemein.
den gerade bei alten pferden kann es sonst passieren, dass auch nach 6 monaten nicht viel passiert ist in sachen bildung von narbengewebe


Danke. Muss man das gleich machen, oder auch später noch? Ich würde gerne die Blutegelbehandlung abwarten. Ich würde es dann aber beim TA ansprechen.

_________________
Wir lästern nicht - wir beobachten, analysieren und bewerten!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juli 2018, 22:10 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1020
cartris hat geschrieben:
Ich würde in die Klinik fahren. Dort hast du im Zweifel auch den besseren Schall....und teurer ist es oft auch nicht.


Ich bin bisher in Telgte damit sogar günstiger gekommen als daheim. Mit Schall und Vortraben gerade aus Zirkel und Beugeprobe.
Habe ich in Telgte all in NUR 85!!!!! Euro gezahlt.

So Freitag ziehen wir dann um.
Neues bb ergab Selenmangel
Nun gibt es sogar nur noch Silage keine Heulage mehr.
Nun ist endgültig Ende.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 13:13 
Offline

Registriert: 7. Mai 2015, 09:49
Beiträge: 454
Bluee: Richtige Entscheidung! In der Aufzucht muss auf adäquate Versorgung geachtet werden.

_________________
All of my friends are either getting married or having babies and I'm over here like, "Look how pretty my horse is"!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juli 2018, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13200
Wohnort: Rheinland Pfalz
Definitiv! Sowas geht gar nicht.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juli 2018, 12:53 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1020
Ja, ging gar nicht mehr.

Ich bin von gestern noch so bedient.
Das darf man gar nicht erzählen.

Armer Knopf.
Ich hoffe er übersteht das jetzt ohne Probleme.
Genaueres kann man wohl erst in den nächsten Tagen sagen.

Er steht jetzt bis zum Bauch m Gras hat nachts Heu bekommt sein Futter und die Medikamente.
Schauen wir mal.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juli 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5330
Wohnort: aufm Baum
Bluee hat geschrieben:

Er steht jetzt bis zum Bauch m Gras
Schauen wir mal.

das find ich ja mutig....

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juli 2018, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13200
Wohnort: Rheinland Pfalz
Ist sicher nicht das Optimum so von Null auf 100, aber das lange Gras ist allemal gesünder als kurzes oder Mitte Wade. Außerdem wissen wir ja gar nicht ob er direkt 24 h raus geht oder nur stundenweise bzw. tagsüber.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juli 2018, 19:39 
Offline

Registriert: 3. März 2016, 10:02
Beiträge: 1020
Es ist natürlich altes langes Gras. Kein frisches untergrab leider aber hier hat es wenig geregnet das leider fast alles eher Heu am Stil ist. Er geht jetzt morgens bis mittags und dann nachmittags bis abends raus. Sobald die Bremsen weg sind von morgens bis abends.
Er ist zwar jetzt eingedeckt aber er traut sich noch nicht zu den zwei großen in den Stall mittags daher sperren die erstmal übern Mittag alle ein.

Heu frisst er kaum muss er sich wohl erst dran gewöhnen:(
Auch das er ins paddock kann hat er noch nicht verstanden, obwohl sie den Lamellen Vorhang seitlich zusammen gebunden haben.

Morgen kommt der Tierarzt ich hoffe wir müssen den Kopf nicht Röntgen das könnte sonst ein Problem werden. Die Macken sonst sind Gott sei dank nicht angeschwollen aber der Kopf. Und er geht wenigstens klar. Aber er frisst sein Futter und grast. Gekrault haben sie sich auch schon. :brav:

Armer Knopf.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juli 2018, 14:02 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4050
Wohnort: Kiel
Morgen geht es für meinen in die Tierklinik. Ich bin echt gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juli 2018, 17:22 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7241
Wohnort: Reutlingen
Hatten heute Routine Zahnarzttermin, raus kam die Empfehlung 2 Backenzähne in nächster Zeit raus machen zu lassen, die sind seit 2 Jahren abgebrochen, jetzt ist beim einen nochmal ein Stück abgebrochen und der andere wackelt :evil:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Juli 2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13200
Wohnort: Rheinland Pfalz
Blue, wie geht’s dem Jungspund? Erholt er sich gut?

Eskadron, ich hoffe es kommt beim kliniktermin nix blödes bei rum!

Bajana, gleich 2 ist natürlich doppelt doof :? Hoffentlich geht zumindest der wackelnde gut raus!


Ich bin so halb hier drin. Wobei, vielleicht geht der Kelch auch an mir vorüber. Das Baby hat dicke Lymphknoten und leicht erhöhte Temperatur. Mal sehen was sie ausbrütet :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13038 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 863, 864, 865, 866, 867, 868, 869, 870  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de