Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2018, 01:34


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 837, 838, 839, 840, 841, 842, 843 ... 877  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2018, 11:26 
Offline

Registriert: 3. Mai 2007, 06:34
Beiträge: 2553
Gio, wieviel ist zu hoch?

Hab diverse Erfahrungen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2018, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8605
Wohnort: Hedwig Holzbein
Und auch nicht die Leberwerte isoliert betrachten.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Februar 2018, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2008, 00:18
Beiträge: 1754
Habe noch nichts schriftliches von TA.
Werte von Anfang Oktober zu Anfang Februar sind trotz Medikamenten etc nicht besser geworden.
Spurenelemente etc würden selbstverständlich auch zusätzlich betrachtet. Habe ich aber auch noch nicht schriftlich,da erste Info erst von heute morgen.

Würde mich nur mal interessierten,wie lange es dauert bis die Werte besser werden müssten.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 10:53 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1865
gio, wenn sich nach so langer zeit nichts getan hat, ist da mehr im argen
nach 4-6 wochen sollte man zumindest eine tendenz der besserung erkennen (die werte müssen dann noch nicht im normalbereich sein)

Bajana: dein TA ist auch süss.... hat verdacht auf hufgeschwür und macht angussverband, damit es reift und unterdrückt mit entzündungshemmern gleichzeitig die reifung.
das soll einer verstehen. ich würde an deiner stelle auch in die klinik fahren


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 11:48 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7270
Wohnort: Reutlingen
Bajana hat geschrieben:
Grade war TA da, Huf+Fessel+Fesselgelenk geröngt, aber nix gefunden. Dienstag fahr ich sie in die Klinik und ab Mittwoch bekommt sie dann klassische Lahmheitsuntersuchung mit Leitungsanästhesie.

Wir wissen jetzt schonmal, was es alles nicht ist. Das Problem scheint ehr weiter oben zu liegen, alles unterhalb Fesselgelenk wurde heute gemacht, da kam nichts dabei raus. Der Rest wird morgen früh geamcht, also nochmal einen Tag warten....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6599
Wohnort: OA
Maharani, wie geht’s deinem Würmchen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2008, 00:18
Beiträge: 1754
Hurra hat geschrieben:
gio, wenn sich nach so langer zeit nichts getan hat, ist da mehr im argen
nach 4-6 wochen sollte man zumindest eine tendenz der besserung erkennen (die werte müssen dann noch nicht im normalbereich sein)



die 4-6 wochen sind ja schon längst um :?
wir sind gerade etwas ratlos :cry:
aber danke dir für die info


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8605
Wohnort: Hedwig Holzbein
schnucki hat geschrieben:
Maharani, wie geht’s deinem Würmchen?


Wir röntgen morgen. Meine Freundin hat Urlaub und kommt erst in 14 Tagen wieder, da s ist mir zu lange. Und bei dem Wetter muß ich auch nicht in meine Stammklinik fahren. Bei Winni sollen auch wieder die Zähne gemacht werden, daher kommt der TA, der bei ihr immer die Zähne macht und röntgt Würmchen gleich mit.

Fressen kann Würmchen ja, ich denke (und hoffe), es wird ohne OP gehen. Schwellung hat sich etwas verändert, ich bin ganz optmistisch.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6626
Wohnort: Nähe Koblenz
drücke die Daumen!

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Februar 2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6599
Wohnort: OA
Ich auch!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2018, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8605
Wohnort: Hedwig Holzbein
So, Wurm wurde geröngt :?
ER hat an 2 Backenzähnen eine Zahnwurzelentzündung. Von innen sieht alles gut aus, keine wackeligen Zähne, keine Taschen, kein gespaltener Zahn sichtbar.

Trauma ist nicht auszuschließen.
Er bekommt jetzt Antibiose und weiter Entzündungshemmer. Und abwarten wie es weiter geht.


Die Zähne von Winni haben wir nicht gemacht. Es ist einfach zu kalt dafür. Noch frieren einem die feuchten Finger am Metall ein.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2018, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13383
Wohnort: Rheinland Pfalz
Autsch :? Gute Besserung an den kleinen Kerl!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2018, 12:16 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7270
Wohnort: Reutlingen
Aber immerhin nichts gebrochen, das klingt doch gar nicht so schlecht.

Ayana hat jetzt auch verraten was sie hat: Kapselriss im Karpalgelenk, 3-4 Wochen Boxenruhe und kontrolliert Schritt :evil: Kein Plan, wie das gehen soll, gut ist schonmal, dass ich bis Ende März eine richtige Paddockbox haben kann und sie nicht in die Krankenbox im Offenstall muss. Aber nach den 4 Tagen Hufverband, mit dem sie in der Gruppe mitgelaufen ist, war die Schrittrunde um den Hof, die wir jeden Tag machen bevor es in die Halle/ auf den Platz geht, schon sehr abenteuerlich....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2018, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6599
Wohnort: OA
Maharani, aua. Aber besser als eine Fraktur. Gute Besserung!

Bajana, iiiih, das klingt auch unerfreulich. Alles Gute fürs Pferdchen


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. März 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6626
Wohnort: Nähe Koblenz
puh - glück gehabt das Würmchen!
bajana - ein Kapselriss ist aber auch doof - kann auch gerne mal länger dauern - hatte mein ypsi auch mal nach nem unfall

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 837, 838, 839, 840, 841, 842, 843 ... 877  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de