Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 11. April 2021, 23:02


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PSSM beim Shetty
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2021, 08:40 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 10:30
Beiträge: 40
Wohnort: Vorarlberg, Oesterreich
Hallo Zusammen!

Bei unserem Shetty wurde nun durch den Gentest PSSM festgestellt. Hat von euch jemand Erfahrung mit PSSM?

Der Kleine bekommt momentan Selen und Vitamin E. Es geht ihm momentan gut und man merkt auch nichts. Wir spazieren täglich an die 20 Minuten im flotten Schritt und er ist motiviert und läuft gerne.
Da er figurtechnisch (zu dick) mehr Bewegung haben sollte, würde ich gerne mehr mit ihm machen. Allerdings habe ich immer die Sorge, dass wenn wir weiter vom Stall weggehen, irgendwo stehen und nicht mehr heim kommen. Momentan habe ich immer jemanden im Stall der abrufbereit ist mit Hänger, der im Notfall losfahren könnte. Das ist natürlich auf Dauer etwas kompliziert, da wir dann sehr abhängig sind. Reitplatz haben wir leider nicht.

Wie bewegt ihr eure Pferde mit PSSM oder auch wenn sie Kreuzverschläge hatten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM beim Shetty
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2021, 09:44 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 2042
Wohnort: Bayern
Hi,

Das Pferd einer Freundin hat PSSM. Er hatte glaub ich drei oder viermal einen Schub, der tierärztlich behandelt wurde. Sie hat das Futter komplett umgestellt und seitdem hat er eigentlich keine Probleme mehr. Sie bewegt ihn sehr regelmäßig, also fast jeden Tag und versucht das Pensum konstant zu halten.
Bei ihr war es noch nie so, dass er beim Bewegen einen Schub hatte, sondern immer erst bisschen danach, wenn er wieder in der Box stand.
Wenn du konkrete Fragen hast, kann ich gerne meine Freundin fragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM beim Shetty
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2021, 14:33 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 10:30
Beiträge: 40
Wohnort: Vorarlberg, Oesterreich
Thesa hat geschrieben:
Hi,

Das Pferd einer Freundin hat PSSM. Er hatte glaub ich drei oder viermal einen Schub, der tierärztlich behandelt wurde. Sie hat das Futter komplett umgestellt und seitdem hat er eigentlich keine Probleme mehr. Sie bewegt ihn sehr regelmäßig, also fast jeden Tag und versucht das Pensum konstant zu halten.
Bei ihr war es noch nie so, dass er beim Bewegen einen Schub hatte, sondern immer erst bisschen danach, wenn er wieder in der Box stand.
Wenn du konkrete Fragen hast, kann ich gerne meine Freundin fragen.


Wir hatten den letzten Schub eben während wir im Gelände waren und hatten vorher keinerlei Anzeichen, was wohl sehr typisch für die Krankheit ist.

Es wäre super wenn du mal nachfragen könntest gerade was die Fütterung angeht. Was hat sie an der Fütterung umgestellt? Muss sie auch dauerhaft Vitamin E füttern? Lässt sie ihr Pferd auch mal einen Tag stehen wenn mal was dazwischen kommen sollte? Wird das Pferd vom Pensum her normal bewegt wie ein gesundes?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM beim Shetty
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2021, 19:37 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 2042
Wohnort: Bayern
Er bekommt ein hochwertiges mineralfutter und das reicht wohl.
Ansonsten bekommt er so gut wie garnichts mehr außer der Reihe, also keine Leckerlies etc. Was das Hauptfutter ist, schreib ich dir noch.

Das Pferd ist schon 20 und musste dieses Jahr länger pausieren wegen einer Verletzung. Seitdem arbeitet er nicht mehr sooooo viel wie davor. Er hat schon hin und wieder ganz frei, je nachdem, wie sie es von der Arbeit her schafft, aber sie versucht, dass es möglichst selten ist. Er steht aber auch den ganzen Tag draußen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM beim Shetty
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2021, 22:55 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 2042
Wohnort: Bayern
Hier nun das was meine Freundin füttert: Ein Müsli mit reduziertem Zuckergehalt, ein Muskelpulver ohne Getreide (Navalis), Vit. E in Pulverform, ein Stoffwechsel-Mineralfutter, Leinöl.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de