Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2019, 23:22


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atcom Huf Vital Langzeiterfahrungen
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2019, 21:14 
Offline

Registriert: 29. November 2013, 12:06
Beiträge: 1173
Wie sehen eure Langzeiterfahrungen damit aus, und hat das jemand auch bei zu geringer Sohlendicke eingesetzt?
Habe mal in der Suche geguckt, aber speziell zu der Frage in Sachen Sohlendicke nichts gesehen.
Bisher war ein normaler Schmied dran, trotz Barhuf, jetzt (seit gestern) eine Huforthopädin. Sie hat mir dann mal gezeigt wie extrem dünn die Sohlen sind, das ist wirklich extrem. Habe gestern direkt auf gut Glück das Atcom Hut Vital bestellt, aber mich würden doch die Langzeiterfahrungen interessieren, plus eben ob das auch jemand bei dieser Problematik gefüttert hat. Auf der Webseite steht jedenfalls nichts vom Einsatz bei dünnen Sohlen :-?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Oktober 2019, 05:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7585
Wohnort: OA
Langzeiterfahrungen (sowohl mit Atcom als auch mit Ungulat) habe ich nur in dem Sinne, dass es nichts bringt, solange die Hufbearbeitung nicht verändert wird. Da die Veränderung ja jetzt stattfindet gibt es ja eine gute Chance dass es besser wird. Zumindest dazu habe ich Erfahrungen nach Umstieg von (nicht schlechtem) Hufschmied auf Huforthopädin gemacht - die mit wenig Kraft eindrückbare Sohle wurde innerhalb eines halben Jahres so gut, dass die vorher eher fühlig laufenden Ponys ohne Schuhe über Schotter liefen. Bei eigentlich guter Hufqualität und gesundem Pferd geht das auch ohne Zusatzfutter, „Futter für dickere Sohle“ gibt es ja eh nicht. Ist die Hufqualität schlecht aufgrund von Mangelernährung hilft ein Zusatzfutter. Ist nur ein Teil des Hufes schlecht liegt es an der Bearbeitung.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Oktober 2019, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9032
Wohnort: Hedwig Holzbein
Oder auch einfach am Pferd. Meine Blüterin kann ohne Eisen einfach nicht laufen. Weide geht noch,aber alles andere nicht. Die Sohle ist sehr dünn, der Rest ist super. Am Schmied liegt es auch nicht.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de