Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2019, 06:50


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 09:10 
Offline

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6302
Wohnort: im Ländle
Super! :drunk:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7541
Wohnort: Schwabenland
Jetzt hab ich fast ein Tränchen verdrückt, ich freu mich! :-D

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2010, 05:02
Beiträge: 1675
Das freut mich wahnsinnig!
Super!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 09:20 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:32
Beiträge: 1930
Diva, das freut mich total. :huepf:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. März 2009, 14:28
Beiträge: 8677
Wohnort: Frankfurt
Toll! Das freut mich sehr für euch!

_________________
Moin - Lust auf Urlaub an der Nordsee?
http://www.boje-9.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 13:28 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4447
Wohnort: GAP
Eva hat geschrieben:
Mein Wallach hatte nach einer längeren Boxenhaft und anschließender Zeit mit Weidegang auch Probleme mit der Herde. Er stand schon wieder mit der Herde zusammen, kam aber direkt zu mir galoppiert, wenn er sich erschreckt hat. Das ging aber flott wieder vorbei.


Also meine reagiert definitiv anders! :alol:
Sie war allerdings schon immer eine Pferdepferd und kein Menschenpferd. Auch jetzt in der langen Stehzeit waren ihre wichtigsten "Bezugspersonen" immer ihre direkten Nachbarn, da ist sie dann allerdings völlig wahllos. Ein Pferd das länger neben ihr steht ist ihr bester Freund und es ist ein Drama wenn dieses Pferd weggeht völlig egal wer da sonst noch steht oder ob man ihr einen anderen danebenstellt.

Jetzt war es echt interessant zu beobachten. Wir haben im Stall diskutiert ob sie wohl lieber erst noch mal kurz in die Eingewöhnungsbox soll damit die anderen sehen dass sie wieder da ist oder ob ich sie gleich dazulasse. Diese Gedanken hätte ich mir sparen können, als sie gesehen hat, dass sie zu Hause ist, wollte sie zu den anderen und zwar so schnell wie möglich. In der Box wäre sie vermutlich wieder vollständig ausgerastet. Sie ist dann einmal im Trab durch den Auslauf und hat innerhalb von 5 Minuten 50 Pferde begrüßt. Dann hat ein Wallach sie geschnappt und darauf geachtet, dass sie seine ist. Während ihr früherer Matcho-Freund ihr erstmal Angst gemacht hat mit einem hengstigen Aufgemandl (falls ihr versteht was ich meine). Sie ist dann einige Zeit mit dem Wallach rumgezogen und dann gab es Streit zwischen dem neuen und dem früheren Begleiter und seitdem hängt sie wieder an dem an dem sie schon immer hing.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13808
Wohnort: Rheinland Pfalz
Das klingt ganz wunderbar! Ich freue mich sehr das sie wieder fit ist und so schnell wieder ihren Platz in der Herde gefunden hat! Alles richtig gemacht :knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:34
Beiträge: 16224
Diva hat geschrieben:
Theoretisch könnte ich jetzt wieder voll reiten.
Aber sie ist momentan noch nicht bereit den tollsten Mann der Welt länger als 5 Minuten zu verlassen. Daher soll sie jetzt erstmal in Ruhe ankommen und verarbeiten dass sie tatsächlich wieder Sozialkontakte hat und die auch dableiben wenn sie kurz weg ist.



Ich finde, Deine Stute hat echt großes Glück, bei Dir gelandet zu sein! :-D

_________________
Das F ist dem Ph sein Tod!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 13:57 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 13:28
Beiträge: 1037
Oh ja, das hat sie definitiv :)

_________________
Individualismus bedeuted heute, dass man alles tut, was andere tun - bloß einzeln.
Rock Hudson


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. März 2019, 16:26 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4447
Wohnort: GAP
Aella hat geschrieben:
Ich finde, Deine Stute hat echt großes Glück, bei Dir gelandet zu sein! :-D


fraggle hat geschrieben:
Oh ja, das hat sie definitiv :)


Vielen Dank :aoops: :aoops:
Das ist lieb von Euch, aber eigentlich habe ich nur keine Lust auf Stress bei dem ich mir ziemlich sicher bin, dass ich den vermeiden kann, wenn ich einfach nur abwarte. Ich gehe davon aus, dass das nur ein paar Tage dauert, aber wenn ich mich da täusche, dann kann ich es auch gelassen abwarten, da ihr Macho-Freund Ende des Monats nach Norddeutschland zieht und spätestens dann ist Ruhe. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. März 2019, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7304
Wohnort: OA
Diva, wie geht es deiner Stute denn inzwischen? Hat sie sich gut wieder zuhause eingelebt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. März 2019, 08:33 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4447
Wohnort: GAP
Sehr gut.
4 Tage nachdem sie wieder da war, war sie im Umgang wieder die alte. Da konnte ich sie rausholen und putzen und normal mit ihr umgehen ohne dass sie gewiehert hat und ohne dass sie unbedingt zurück wollte. Mittlerweile kommt sie wiehernd aus dem Heuständer wenn sie mich sieht und hat keine Verlustängste mehr (wenn die wüsste, dass ihr Liebhaber nächste Woche auszieht...)
Am Montag bin ich dann zum ersten mal wieder geritten und es war eine absolute Katastrophe. Ich war gedanklich schon wieder auf der Suche nach einem Nachwuchspferd :alol:
Ich bin ein paar Runden am hingegebenen Zügel Schritt geritten - oder eben nicht geritten, sondern nur passiv oben gesessen, da war alles gut. Dann habe ich nur ganz vorsichtig ausprobiert ob sie reagiert und habe leicht einen Schenkel angelegt um sie ein bisschen nach innen zu schieben und sie hat sofort blockiert und vorne abgehoben. Und so ging das bei allem was ich probiert habe (und ich habe nur probiert im Schritt ohne Anlehnung irgendwie Kontakt aufzunehmen)
Gestern habe ich dann den nächsten Reitversuch gestartet und da ging es wieder deutlich besser. Ich konnte sie wieder normal mit dem Schenkel einrahmen, sie hat gar nicht mehr blockiert, ich habe allerdings auch noch gar nichts verlangt. Antraben war irgendwie niedlich. Sie trabte immer ein paar Tritte an und ging dann wieder Schritt. Wir hatten den Eindruck, dass sie eigentlich traben möchte, sie aber dann wieder der Mut verlässt. Aber nach dem sie das ein paar mal getestet hat, konnte sie dann mehrere Runden flott außenrum traben und dann habe ich es erstmal gut sein lassen. Jetzt werde ich so viel es das Wetter und die Helligkeit zulässt ausreiten gehen und hoffe dass es in dem Tempo weiter besser wird. Gestern war es ein Gefühl wie der erste freie Reitversuch auf einem 3-jährigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. März 2019, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1373
Wohnort: Wald & Heide
Diva hat geschrieben:
Sehr gut........
...... Jetzt werde ich so viel es das Wetter und die Helligkeit zulässt ausreiten gehen und hoffe dass es in dem Tempo weiter besser wird. Gestern war es ein Gefühl wie der erste freie Reitversuch auf einem 3-jährigen.
Wow, nach Der Prognose am Anfang, nach nicht mal einem Jahr, schon wieder an diesem Punkt (Remonte) zu sein, das ist doch großartig, das freut mich sehr für Dich und das Pferd :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. März 2019, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7304
Wohnort: OA
Das klingt ja insgesamt echt klasse :daumen:
Dass sie ihrem eigenen Körper erstmal wieder vertrauen lernen muss und quasi wieder „eingeritten“ werden muss kann ich mir gut vorstellen, aber wenn das weiter so flott funktioniert ist es ja prima. Dafür drück ich dir die Daumen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pferd ruhigstellen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. März 2019, 11:38 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 1869
Darf ich mal fragen, was die Reha gekostet hat? Ich habe jetzt über eine Bekannte gehört, dass die sich entschieden hat, ein Pferd zu verrenten, für das das Rehaprogramm in 8 Wochen ca. 15.000 Euro gekostet hätte. Details sind mir aber nicht bekannt, war eine Sehnengeschichte.

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de