Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. September 2018, 08:33


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Oktober 2017, 13:20 
Online

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1384
Ich möchte mal ein kleines Update geben:

Es geht viel besser!!!
Er hat eine Leber-Kräuterkur bekommen und ich habe kontinuierlich, aber nicht übertrieben weiter gearbeitet - unter dem Sattel und an der Longe. Da gab's erstmal keine Weltwunder, aber ich hatte das Gefühl, dass es langsam bergauf geht.
Außerdem waren wir viel ausreiten, das schockt hier aufm platten Land nicht so mega, aber war denke ich auf jeden Fall ein guter Ausgleich.

Anfang Oktober waren wir dann im Urlaub, jeden Tag ausreiten, auch mit bergauf und bergab. Da war er soo gut drauf und er ist es immer noch :rosawolke: .
Seitdem bin ich erst 2mal wieder "Dressur" geritten, aber es fühlt sich endlich wieder an wie "früher". Gleichmäßiger Zug zur Hand, gleichmäßig schwingend usw. Ich hoffe es geht jetzt so weiter.

Ausritte versuche ich soweit es das Wetter zulässt beizubehalten, das tut ihm einfach gut. Genauso wie Longenarbeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Oktober 2017, 19:45 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6188
Wohnort: Takatukaland
Prima, mit was hast du entgiftet?

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Oktober 2017, 08:49 
Online

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1384
Hiermit: https://www.krauterie.de/kraeuter-fuer- ... euter.html

Seitdem ist auch das Kotwasser, was er ganz selten mal nach dem Reiten hatte, weg. Ich hatte das immer darauf geschoben, dass die Verdauung durch die Arbeit zu doll in Gange war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Oktober 2017, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3846
Wohnort: Nordhessen
Freut mich das zu lesen! :-D Drücke die Daumen dass es weiter bergauf geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. September 2018, 10:04 
Online

Registriert: 20. Juli 2010, 14:29
Beiträge: 1384
Vielleicht interessiert den ein oder anderen ein kleines Update:

Das ganze Thema ist jetzt über ein Jahr her und ich hab das Gefühl meinem Pferd geht es besser denn je! Wir sind gut über den Winter gekommen (und er hat sich zum ersten Mal ohne Sedieren und Theater scheren lassen :-? ) und sind motiviert ins Frühjahr gestartet.
Da hatten wir dann irgendwie ein kleines Motivationsproblem, was durch zu wenig Unterricht, dadurch luschiges Reiten und im Endeffekt dann durch ein nicht immer so durchlässiges Pferd entstanden ist.
Daraufhin gab's ein Bootcamp, ganz viel tollen Unterricht, ganz viel neue Motivation und viel Abwechslung.
Ich merke mittlerweile, dass dem Pferd mit 17 Jahren Pausen von mehr als 2-3 Tagen nicht so gut tun und er dann erstmal steif ist. Da können wir aber gut gegen steuern. Ich reite eigentlich höchstens 1mal die Woche Dressur auf dem Viereck, er wird 1-2mal pro Woche longiert, regelmäßig gesprungen und ich habe meine Leidenschaft für Dressur im Gelände wieder entdeckt :rosawolke: . Neulich bin ich im Wald einhändig Serienwechsel geritten :alol: :alol: .

Was man ihm echt anmerkt, sind "Eingriffe" in den Organismus - Impfen, Wurmkur oder Medikamente. Das werde ich versuchen noch mehr runterzufahren. Er geht keine Turniere mehr, braucht also auch nicht mehr den FN Rhythmus zum Impfen, ich denke dadurch kann man ihm das alles noch mehr erleichtern. Medikamente braucht er zum Glück selten, aber er hatte z.B. vor ein paar Wochen einen Wespenstich am Maul, der sich entzündet hatte. Ich habe ihm danach Sulfur gegeben und Birke + Mariendistel gefüttert. Hat da von euch einer noch Ideen?
Entgiftungen mache ich mittlerweile regelmäßig!

Hach, ich freu mich echt so sehr! Hoffentlich bleibt das alles so!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. September 2018, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2959
Blubbi hat geschrieben:
Hach, ich freu mich echt so sehr! Hoffentlich bleibt das alles so!!


Ich drücke die Daumen.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfach nicht unser Jahr?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. September 2018, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 1969
Wohnort: Nehmten
Blubbi hat geschrieben:

Singvogel, kennst du Raindrop-Massagen? Wurde mir im Stall empfohlen. Das geht wohl noch mehr in die Tiefe. Ich muss mich damit mal genauer auseinander setzen.



Meine THP bietet das an. Wir haben vom Stall aus einen Kurs gebucht. Falls Du aus unserer Nähe kommst, kannst bestimmt noch mitmachen oder ich vermittel Dich zur THP.

Ansonsten schließe ich mich den anderen an...Röntgen des Halses (Klinik, Dr. Rademacher oder in Malente ist auch einer mit einem sehr guten mobilen Röntgengerät)

Meine Stute, inzwischen schon im 21. Lebensjahr, Pech mit der Sehne. Stolperte auch viel. Hier war der Beschlag und die Hufbearbeitung sch***. Nach dem Wechsel des Schmiedes...topp.

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de