Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 20. Oktober 2018, 17:43


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 371 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 06:55 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
gigoline hat geschrieben:
tut mir so leid die dame

Da ich vermute, dass du den Menschen meinst: Mir tut das Pferd leid. Haltungsform optimieren heißt das Zauberwort. Und eine Spänebox gehört, nur bei den beiden Parametern, die du genannt hast, sicher nicht dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6628
Wohnort: Nähe Koblenz
nein - ich meinte das Pferd! (Grand Dame..)
haltungsform ist optimiert - sie muss aber wegen der husterei auf späne.. was willst du denn sonst machen? natürlich ist das doof..

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 09:47 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Sag ich doch: Haltungsform optimieren. [smilie=timidi1.gif] Raus aus der Box.
Ja, weiß schon. Geht nicht, gibts nicht ... lalalala. Ich kann es nicht mehr hören. :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6628
Wohnort: Nähe Koblenz
ist das jetzt dein ernst? es ist nicht mein Pferd?! lalalala also manchmal echt jetzt

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 10:38 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
Ich kann lesen. :angellie: Ich weiß, dass es nicht dein Pferd ist.
Sonst hätte ich es nicht so geschrieben, wie ich es geschrieben habe.
Ich weiß nicht, was du unter lalala verstehst. Bei uns und in diesem Kontext heißt es so viel wie: Ich ab keine Lust, den ganzen Sermon, der an dieser Stelle vom PB kommt hier hinzuschreiben oder mir anzuhören. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6628
Wohnort: Nähe Koblenz
ja genau - und deswegen find ich das hier unpassend- da du 1. weißt dass es nicht mein Pferd ist und 2. die PB es ohnehin nicht lesen wird... und sie ist schon sehr bemüht! im rahmen ihrer Möglichkeiten

es ist ja auch nicht jeder so bekloppt wie ich um macht fast alles selbst in einem VP stall und zahlt dafür richtig asche im Monat...(und ja das ist bekloppt, ich wünschte mir manchmal ich könnte so denken wie "andere" -also denen es egal ist und die gäule trotzdem nie krank sind oder kaputt gehen)

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Zuletzt geändert von gigoline am 26. April 2018, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 1985
Wohnort: Nehmten
@gigo
Meine Stute hat auch so abgebaut...

Beim Googln stiess ich immer wieder auf Grünhafer von AGROBS.
Hab ihr jetzt mal nen Sack gekauft. Hab da bei ihr auch den Magen so langsam in
Verdacht.

Zum Thema Haltung. Meine Stute, auch 20, steht seit Aug 2017 wieder im Offenstall.
Nur Stress, weil wahrscheinlich die Herde auch irgendwie nicht passt. :keineahnung:
Sie ist auch so ein kleines Husterlein. Ist aber -Dank Offenstall- deutlich besser geworden.
dafür jetzt andere Baustellen... :cry:
Sie wäre definitiv mit nachts Box besser aufgehoben, aber dann ginge auch nur Späne.

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 6628
Wohnort: Nähe Koblenz
ja so liegen pest und Cholera oft dicht zusammen... das Problem bei der stute ist wirklich dass die inzwischen SO mäkelig ist dass die TOP heu liegen lässt... und alles fing Janz "harmlos" an mit einem zahn der raus musste.. davor (also ca. 4 Monate rum) war die top - rund -fit usw.

ich habe mir für den test bei unserem magen-verdachts-Pferd von agrobs das haferfreie (alpen?)müsli rausgeguckt -wenn wir schon testen -dann komplett getreidefrei - aber der frisst ja auch alles - ist mit einer guten Figur bedient und steht gut im lack ( zu gut) der wirdalso auch getreidefrei reinhauen

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. April 2018, 12:14 
Offline

Registriert: 24. November 2007, 07:37
Beiträge: 5514
gigoline hat geschrieben:
ja genau - und deswegen find ich das hier unpassend- da du 1. weißt dass es nicht mein Pferd ist und 2. die PB es ohnehin nicht lesen wird... und sie ist schon sehr bemüht! im rahmen ihrer Möglichkeiten
Ich versteh dich nicht, aber egal.
Mir ist das auch total wumpe wer das liest oder wer sich angesprochen oder auf den Schlips getreten fühlt. Ich musste einfach abkotzen. Da weder du der PB bist, noch die PB laut deiner Aussage mitliest, wüsste ich jetzt auch beim besten Willen nicht, was daran unpassend sein sollte. :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. April 2018, 21:08 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4254
Wohnort: Kiel
Hanno92 hat geschrieben:
gigoline hat geschrieben:
was kostet denn bei auch so ne 7er Packung von den omeprazol Injektoren?

Pro "Spritze" Gastrogard ungefähr 30€. Sauteuer, aber das Zeug hat ab der ersten Gabe Wirkung gezeigt.

Wirkt das Maaloxan auch so gut? Wie viel soll man davon am Tag geben?

Ich fütter jetzt nur noch Apfeltrester, Leinsamen und Kräuter für den Magen; lediglich kurz vorm Turnier gibts 1/4 Spritze Gastrogard. Evtl wäre das Maaloxan ja auch was?



Also ich hab immer 225 € für 7 Injektoren bezahlt.

Und nur mal so am Rand... Ich nehme an, dass du Apfeltrester wegen der Pektine verwendest. Pektine sind ein knapper und teurer Stoff, den die Lebensmittelindustrie gerne verwendet. Sprich, die meisten Apfeltrester in der Pferdefütterung sind entpektinisiert und somit reiner Zucker. Das ist für Magenpferde alles andere als gut. Leider wird das nicht deklariert. Ich würden den Anbieter für diese Info kontaktieren. Hab das auch gerade erst letzte Woche erfahren, weil ich bei einem großen Futtermittelhersteller Praktikum gemacht habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2018, 06:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1855
Wohnort: RLP
OT: Bei wem warst du, Eskadron? Gerne auch per PN :wink:

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2018, 07:25 
Offline

Registriert: 2. August 2008, 13:01
Beiträge: 1555
Wohnort: Rhdl.
Gibt es ein „fertiges“ Magen-Kraftfutter welches zu empfehlen ist?
Was haltet ihr von Agrobs?

_________________
Der Tod kostet dich in den meisten Fällen das Leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2018, 07:58 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4254
Wohnort: Kiel
Also ich bin sehr zufrieden mit dem Lavisano prebiotic. Auf der HansePferdhabe ich allerdings noch eins entdeckt, was mir von der Zusammensetzung auch sehr gut gefallen hat.

http://warneke-tiernahrung2.de/epages/3 ... oducts/684


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2018, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8609
Wohnort: Hedwig Holzbein
Eskadron hat geschrieben:
Also ich bin sehr zufrieden mit dem Lavisano prebiotic. Auf der HansePferdhabe ich allerdings noch eins entdeckt, was mir von der Zusammensetzung auch sehr gut gefallen hat.

http://warneke-tiernahrung2.de/epages/3 ... oducts/684


Aufgrund des Reis- Gehaltes kann es aber Probleme mit dem Dopingbestimmungen geben.
Ich hatte das eben nur schnell überflogen und auch nicht in echt gesehen: wie ist denn die Luzerne darin, sie wird ja höchstwahrscheinlich gehäckselt sein? Und das war für Magenpferde doch auch nicht so toll.

Es bleibt eben schwierig ein Magenpferd wirklich gut zu versorgen. Zu mal die Fütterung ja nur ein kleines Teil des Geschehens ist.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magengeschwür?
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. April 2018, 18:00 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4254
Wohnort: Kiel
Wegen der Dopingrelevanz müsste man mal den Hersteller fragen. Die Luzerne ist kein Problem. Das sind Pellets und da ist die nur gemahlen drin. Die Häcksel sind das Problem und da auch mehr die Struktur,


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 371 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de