Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 23. Februar 2020, 04:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 12:45 
Offline

Registriert: 24. März 2014, 16:12
Beiträge: 104
Hallo liebe Enten,

ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für einen wirklich guten Ausbilder bei dem man einen mehrtägigen Dressurlehrgang reiten kann. Jemanden, der nach den klassischen Prinzipien unterrichtet, und diese auch wirklich gut vermitteln kann. Im Raum Norddeutschland - entweder auf einer eigenen Anlage, oder man fährt mit Pferd dahin.

Ich bin früher sehr gerne bei Michael Putz geritten, mache das aber aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr. Gibt es eventuell Erfahrungen / Tipps zu einem "ähnlichen" Kaliber was Wissen und Expertise angeht, und diese wirklich gut vermitteln kann?

Lieben Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. November 2008, 12:47
Beiträge: 1394
Wohnort: Holstein
Ich habe schon einiges gutes von wieger de boer aus norderstedt gehört. Unter anderem haben wir ein Pferd an eine reitschülerin von ihm verkauft welches nach einem Jahr spitze aussah und lief unter seiner Anleitung. Auf seiner Website präsentiert er sich auch 'klassisch'. Vllt. wäre das etwas für dich.

Gruß Claudi

_________________
Instagram: cs_pferdesport

https://m.facebook.com/Lewitzerhengst-O ... =bookmarks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 15:26 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4925
Wohnort: Kiel
Ich bin bei ihm schon einen Lehrgang geritten. Hat pro Einheit 80 € gekostet (oder sogar mehr :keineahnung: ). War auf jeden Fall der höchste Preis, den ich jemals für eine halbe Stunde bezahlt habe und es hat sich für mich Null gelohnt :keineahnung: . Wobei ich ihm dafür nicht die Schuld geben kann oder will, aber so richtig den Aha-Effekt oder neue Ansätze etc. gab es bei uns nicht. Es war nicht schlecht, aber ich hatte schon wesentlich bessere Trainer für weniger Geld.

Ich bin letztes Jahr bei Markus Waterhues geritten und das war richtig toll :rosawolke: !


Zuletzt geändert von Eskadron am 21. August 2018, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 12:50
Beiträge: 997
Wohnort: der Norden
Vorab: ich weiß nicht, wie Michael Putz unterrichtet und daher auch nicht, was du konkret suchst [smilie=timidi1.gif]

Im Norden kann ich Janine Weber empfehlen, ihre Lehrgänge finden auf diversen Reitanlagen statt und sind oft auch für Fremdreiter offen. Viel Gutes habe ich auch schon über Vincent Herngreen gehört, bin selbst aber noch nicht bei ihm geritten.

_________________
War scheiße, haste selber gemerkt, ne?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 15:42 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4925
Wohnort: Kiel
Bei letzterem reitet Maharani öfters, wenn ich mich richtig erinnere.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9175
Wohnort: Hedwig Holzbein
jep, bei Vincent reite ich öfters.
Schau doch mal beim AZL nach, da gibt er regelmäßig Lehrgänge über 3 Tage.

Wer auch sehr guten Unterricht macht ist Falk Stankus. Nicht gerade günstig, aber man kann auch zu ihm auf die Anlage fahren. Falk Stankus reitet Dr bis S, dazu Springen und VS.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. August 2018, 21:23 
Offline

Registriert: 16. August 2014, 17:39
Beiträge: 217
welches Niveau?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. August 2018, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8798
Markus Waterhues finde ich super und auch menschlich echt nett.
(Mein Avatar ist übrigens auf einem Turnier auf seiner Anlage entstanden).

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrgang Dressur
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. August 2018, 08:33 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4925
Wohnort: Kiel
Simone hat geschrieben:
Markus Waterhues finde ich super und auch menschlich echt nett.
(Mein Avatar ist übrigens auf einem Turnier auf seiner Anlage entstanden).


Ich bin bei ihm zwei meiner besten Reitstunden geritten :rosawolke: ! Es hat echt mega Spaß gemacht und er hat uns richtig gefordert. Ich hab sonst öfters das Gefühl, dass die Dressurtrainer nicht so gerne Springer unterrichten, weil die die Lektionen eh nie so sauber oder nach deren Anspruch laufen oder einfach gar keine Lektionen groß beherrschen, aber Markus hat uns behandelt wie alle anderen und holt einen da ab, wo man ist.
Für mich ist auch wichtig, dass es mit dem Pferd gut harmoniert. Er hat meinem gleich zu Beginn einen seiner Bonbons abgegeben und von da an hätte meiner alles für ihn getan :alol: . Futter hebt bei meinem die Motivation extrem an und er strengt sich dann immer besonders an, kommt am Ende aber auch und will seine Belohnung :aoops: .
Vielleicht war ich aber auch verstrahlt von dem Mann, weil er gesagt hat, dass er selten so gut ausgebildeten und gerittene Springpferde in seinen Lehrgängen hat. Das geht bei der Besitzerin natürlich runter wie Butter :angellie: .


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de