Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 20. Juli 2018, 15:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Angst beim Reiten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. April 2018, 09:31 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:32
Beiträge: 1760
Schnucki, es freut mich, dass es bei dir so gut läuft. Ich kann dich gut verstehen.

Für mich ist, trotz manchmal Angst, (Dressur-)Reiten immer noch das, wo ich am meisten abschalten kann und meine Reserven wieder aufladen kann.
Im Juni ist die Besitzerin meiner "Reitbeteiligung" 3 Wochen im Urlaub, da kann ich mich dann wieder austoben. Zum Glück habe ich jemend gefunden, der dann mit mir auch ins Gelände geht, alleine traue ich mich dann doch nicht so wirklich.
Ich kann halt mein RB-Pferd noch nicht so richtig einschätzen, der ist einer, der wirklich alles sieht und dann auch immer versucht da hin zu schauen, egal wie konzentriert man gerade versucht, Dressur zu reiten. :alol: Allerdings macht er, wenn er erschrickt, nicht viel mehr als kurz zusammenzuzucken und eien größeren Schritt nach vorne oder zur Seite, damit kann ich gut umgehen. Meine konnte ja in solchen Situationen von jetzt auf gleich auf der Hinterhand kehrt machen, und das habe ich dann nicht immer gesessen. :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst beim Reiten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. April 2018, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 7854
Das mit Hinterhand kehrt und blöd sein, konnte mein bester Vulle auch ganz gut. Da hat es mir aber erstaunlicherweise nichts ausgemacht, man kannte sich, ich wusste recht genau, wann er wie reagiert und da hat mich auch das vorne hoch und auf der Stelle galoppieren eher zum Schmunzeln gebracht, oller Mistkerl, der. :klappe:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst beim Reiten
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. April 2018, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2007, 15:26
Beiträge: 1895
Ich kann das auch nur bestätigen dass es einem bei manchen Pferden weniger ausmacht wenn die Blödsinn machen und bei anderen bekommt man im Ansatz schon Schnappatmung :mrgreen:
Meine eigene zieht sich bei schlimmen Sachen immer so zusammen fühlt sich gar nicht gut an da steige ich im Notfall auch lieber ab. Der von meinem Mann ist da anders zu händeln. Ich sag immer würde das gleiche was er macht mein Schimmel machen würde ich heulend absteigen :-|
Insgesamt merke ich aber leider dass mich das älter werden nicht mutiger macht. Aber ich sag mir dann auch ich muss ja nichts mehr machen wo ich nicht will ;) muss ja keinem was beweisen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de