Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2017, 12:35


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2017, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2009, 08:05
Beiträge: 357
Interessant diese Reitbommel.... Könnt ich für meine Zwerge gebrauchen, 9 und 10 Jahre. Lässt sich definitiv nachbauen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2017, 13:29 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 8949
Große einmach Gummis Tuns auch :wink:

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 15:23 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 2862
Wohnort: Süden
Ich hatte nun letzte Woche endlich mal Gelegenheit die Bälle zu testen und denke ich werde das öfter mal machen - also nicht so oft und vor allem nicht so lang, dass mein Pferd von der Schiefe genervt ist, aber oft genug um mich selbst lockerer zu machen.

Am besten gefielen mir auf anhieb die roten Bälle unter den Armen - das war zwar sauunbequem aber die hatten einen richtigen Effekt. Ich muss mich sonst immer wirklich anstrengen, dass meine Schultern gerade und meine Ellenbogen in der Nähe meiner Hüften bleiben. Nach ein paar Minuten mit Bällen ging das von alleine.

Die türkisfarbene Rolle unter dem Hintern fand ich voll witzig. Im Galopp fühlte sich das an wie mit einer Luftmatratze in einem leicht welligen See zu treiben. Das war nett.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Juli 2017, 21:00 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 16:25
Beiträge: 1089
@diva:
Danke für die bildreiche Beschreibung! Denn selbst wenn ich jemals in den nächsten Jahren wieder auf einem Pferd sitzen würde, könnte ich nicht davon berichten, wie sich eine Luftmatratze auf dem Meer mit Wellengang anfühlt! Für ein, zwei Tage ist mir der entsprechende Anzug zu teuer und zu "gaga", da lass ich mich und meine Haut lieber auf dem Trockenen.

_________________
Halef - you'll be always on my mind
22.2.1997 - 8.8.08

Jagdhund aus Passion - Schmusehund aus Leidenschaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. August 2017, 07:58 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 2862
Wohnort: Süden
kildare hat geschrieben:
Für ein, zwei Tage ist mir der entsprechende Anzug zu teuer und zu "gaga", da lass ich mich und meine Haut lieber auf dem Trockenen.

Was? Was für ein Anzug?
Ich meinte eine ganz normale Luftmatratze, so ein Teil das man mit an den See oder das Meer nimmt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. August 2017, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 1867
Wohnort: Nehmten
Winnie hat geschrieben:
Lisa B hat geschrieben:
Was für Reitbommel :alol: ?


Guckst du hier: https://www.reitbommel.de/


Was da alles erfunden wird... :mrgreen:

So hat meine RL vor Jahren schon versucht meine Händen vor Selbstständigkeit zu schützen. Einfach ein Band an den Sattel und die Daumen
durch.

_________________
Gutes Reiten zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Pferdes, nicht an seiner isolierten Kopfhaltung.

by Talimeth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4028
So, da ich links immer in der Hüfte blockiere im Galopp will ich das auch testen! Was für ein Ding kauf ich denn da? Die grünen Bälle oder so ne Rolle?!?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 14:32 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 2862
Wohnort: Süden
Kennst Du niemanden der die hat wo Du das testen kannst?

Die Wahrnehmung ist sehr unterschiedlich und eine Blockade kann ja auch unterschiedliche Ursachen haben. Ich blockiere auch gerne in der Hüfte, habe aber den Verdacht, dass es eigentlich aus der Schulter kommt. Also genaugenommen von dem ständigen am Computer sitzen. Daher hatte ich eben auch mit den Bällen unter den Achseln den größten Effekt. Die beiden Sitzrollen (egal ob Wasser- oder Luft-gefüllt) finde ich beide nett, aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich danach ganz anders auf dem Pferd sitze. Da bringen mir die roten Bälle unter den Oberschenkeln wieder mehr.
Andererseits gibt es bei mir im Stall 2 die gerne zum Abreiten eine Sitzrolle verwenden, weil sie das Gefühl haben, danach viel lockerer auf dem Pferd zu sitzen.

Also wenn Du Dir nicht gleich das komplette Paket kaufen willst, dann würde ich es echt sinnvoll finden das vorher zu testen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4028
Das ist ja das Problem, bei uns hat das keiner und die meisten auch noch nie davon gehört :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 15:48 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 6979
Wohnort: Reutlingen
Ich hab die (luftgefüllte) Rolle und 2 rote Bälle, dafür hab ich 30€ gezahlt (Preisvergleich lohnt sich, teilweise hätte es das doppelte gekostet) und finde damit kann man ziemlich viel machen und 30€ sind nun nicht die Welt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Franklin Bälle
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Februar 2008, 13:14
Beiträge: 944
Wohnort: 72***
Bajana hat weiter vorne einen Link gepostet. Da habe ich das gleiche wie sie gekauft. Ich finde auch 30 € kann man investieren (bzw. bei nichtgefallen in Sand setzen oder wieder verkaufen).

Mit der Rolle unterm Po kann ich mich nicht so anfreunden, aber die Bälle unterm Arm sind echt wirkungsvoll. Meine Trainerin bemerkte sofort eine Verbesserung bei meinem Sitz. Ich wurde aufrechter, saß tiefer im Sattel und federte viel besser im Fußgelenk. Nach wenigen Übungseinheiten bekam ich ein anderes Körpergefühl. Seither ist mein Sitz wieder viel besser geworden.

_________________
Wir lästern nicht - wir beobachten, analysieren und bewerten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dabadu und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de