Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 29. September 2020, 18:50


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2019, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 10:19
Beiträge: 1697
Hallo,
ich suche für mein Kleinpferd einen gebisslosen Zaum, ohne jegliche "Schärfe". Also keinen Druck auf Genick, keine Hebel, gekreuzte Riemen, etc.
Im Prinzip ein Halfter in Trensenform mit Ringen am Nasenriemen zum Zügel einhängen.
Ich habe leider keine Ahnung wie so etwas heißt, ich weiß nur, dass bei uns im Stall solche unterwegs sind. Aber auch Google hilft da nicht...

Es geht darum, dass ein kleines Mädchen ihn reitet und die Koordination noch nicht so beherrscht. Da will ich den Druck aus dem Maul haben, und auch gesamt abmildern.

Vielleicht hat jemand so etwas, oder weiß, wie das heißt.
Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2618
Wohnort: Schwabenländle
Ich würde nach Sidepull suchen. Die gibt es in vielen Varianten, am ehesten wie ein Halfter ist vermutlich eine weich gepolsterte Version ähnlich wie hier.
Ich hatte mal sowas aus Biothane bei Tajara Horseware anfertigen lassen und war damit auch zufrieden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2019, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 10:19
Beiträge: 1697
Jaaa, Danke!
Bei Kraemer, etc sind die meist mit dünnen Nasenriemen, oder sogar Seilen.
Das ist mir schon zu scharf. Aber das sieh gut aus, Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2019, 21:30 
Offline

Registriert: 5. Februar 2008, 21:57
Beiträge: 6341
Wohnort: im Ländle
Ich hab den gebisslosen zaum von claridge house vom Krämer und das überkreuzte Kopfstück gegen ein normales ausgetauscht.

Crown Club hat auch so ähnliche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2019, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7931
Wohnort: OA
Ich hab auch den Aktiv-Kappzaum von Tajara. Die Kombi aus „Kappzaum“ und Sidepull, also mit dem zusätzlichen Ring auf der Nase, so taugt er auch für die Equikinetik und man kann im Unterricht auch eine Longe einhängen. Ich habe meinen Youngster damit angeritten, also man kann da tatsächlich so mit lenken und bremsen, dass das Pferd es versteht :-D
Ist im Prinzip das Gleiche wie der Geitner-Zaum (nicht nur im Prinzip, der kam ursprünglich mal von dort) denn man bei Geitner selbst kriegt (das Krämerteil mit gleichem Namen ist deutlich minderwertiger), ist aber in den Größen noch etwas variabler.
Den „Equizaum“ der ebenfalls ähnlich ist habe ich auch schon in der Hand gehabt. Ohne den zusätzlichen Nasenbogen (der nochmal 25 € Aufpreis hat) sehe ich aber nichts, was da die 100 € mehr rechtfertigt :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2019, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2618
Wohnort: Schwabenländle
Ich fand das Preis-Leistungsverhältnis von dem Tajara Ding (ich glaub bei mir war es auch der Aktiv-Kappzaum) echt in Ordnung. Da man ja sein Pferd dafür extra ausmisst passt das auch auf jeden Fall richtig. Und die Biothane ist unempfindlich und schön stabil und in allen möglichen Farben zu haben. Das einzige, was ich nicht so gut finde ist, dass die Pferde unter der Biothane mehr schwitzen als unter dem Leder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2019, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7931
Wohnort: OA
Das dachte ich eigentlich auch. Ich habe aber auch noch den Sabro „Kappzaum light“, darunter wird hinter den Ohren und unterm Nasenriemen auch nicht weniger geschwitzt :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2019, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 10:19
Beiträge: 1697
Super, vielen Dank!

Mir gefällt der von Crown Club sehr gut.
Den kann ich mir auch im Gelände gut vorstellen. Wir werden ja nicht jünger, und haben schon 4 Schneidezähne ziehen müssen, der Rest folgt in absehbarer Zeit. Da ist gebisslos ja auch ganz nett.

Einen Kappzaum habe ich separat gerade neu gekauft und ich bin irgendwie kein Fan von dem Biotane. Habe optisch lieber Leder am Pferdekopf.
Den Sabro finde ich noch schön, aber der ist mir zu teuer. Und wirklich arbeiten kann ich damit nicht mehr, da er durch verschiedene Arthrosen nicht mehr voll arbeitsfähig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. März 2019, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2618
Wohnort: Schwabenländle
Meine ehemalige RB hat unter dem Leder Sidepull immer deutlich weniger geschwitzt als mit dem Biothane. Mit Leder nur hinter den Ohren und am Stirnriemen, mit Biothane hatte ich nach dem Reiten immer einen Komplettabdruck des Kopfteils in Schweiß. Kommt aber sicher auch drauf an wie sehr das Pferd schwitzt und wie dick oder dünn das Fell ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. März 2019, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2008, 00:18
Beiträge: 1757
Ich hab sowas aus "Stoff"....
Schreib mich ruhig an,dann schicke ich dir ein Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebissloser Zaum
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2019, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 10:19
Beiträge: 1697
Nun habe ich das von Crown Club bestellt.
Sollte das nicht passen/gefallen melde ich mich noch einmal. Trotzdem Danke!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de