Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 7. Juli 2020, 09:49


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1313 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 88  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. August 2019, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 8028
Die Bilder sind toll.

Mal ne ganz andere Frage. Habe am Wochenende einen Feigenbaum im Garten gefunden. Hat sich wohl selbst ausgepflanzt. Er trägt sogar schon Früchte. Da wo er jetzt sitzt ,kann er maximal bis zum Herbst bleiben. Danach wird die Stelle komplett gerodet. Durch den Wildwuchs ist der Baum so krumm und mit anderen Büschen verwachsen, das ich ihn auf keinen Fall unbeschädigt verpflanzen kann.


Jetzt die Frage: Kann ich aus den Früchten einen neuen Steckling ziehen ? Und wenn ja, wie gehe ich das am besten an ?. Vielen Dank im Voraus für Eure Ideen.

_________________
www.stephanschmidt-allianz.de/pflege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. August 2019, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2608
Wohnort: Schwabenländle
Kannst du den Baum nicht ausgraben? Der verliert im Herbst normal sowieso alle Blätter. Eventuell kann man den zurückschneiden, Feigenbäume wachsen in der Regel sehr schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2019, 12:39 
Offline

Registriert: 7. Januar 2009, 17:37
Beiträge: 568
Steckling nicht aus den Früchten ziehen, sondern einfach aus einem frisch abgeschnittenen Ast. Feigenbäume lassen sich so ganz unkompliziert vermehren.
Wobei sie sich auch gut beschneiden lassen, also sollte das "nicht unbeschädigt" kein Problem darstellen.
In klein brauchen die allerdings etwas Winterschutz; unserer ist anfangs regelmäßig ordentlich zurückgefroren im Winter (im Taunus), das passiert jetzt bei gut 3m Höhe auch nicht mehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 05:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 8157
Danke für euer Lob.
Ich finde die ganzen kleinen Bienen wahnsinnig faszinierend.

Da gibt es riesige Hummeln:
Bild

Mit Fliege zum Größenvergleich:
Bild

Winzige Maskenbienen

Bild

Bild

Wespenbienen (?):

Bild

Viele Honigbienen:

Bild

Bild

Und Bienen die man vor lauter Pollen gar nicht mehr erkennt :alol:

Bild

"Aber Naturgärten sind einfach nicht so schön"

Bild

Bild

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 06:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14275
Wohnort: Rheinland Pfalz
:rosawolke: und wieder wunderschön


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 06:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7901
Wohnort: OA
yvi hat geschrieben:

Und Bienen die man vor lauter Pollen gar nicht mehr erkennt :alol:

Bild

]

Hammerbild :rosawolke: :rosawolke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 8157
Danke ihr zwei.
Vielleicht kann ich ja mit meinen Bildern dem ein oder anderen ein wenig Lust auf einen naturnahen Garten machen. :aoops:

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6337
Wohnort: Hessen
ich finde solche Rabatten mit Wildblumen, Stauden, Kräutern und Sträuchern ja echt schön, finde es aber gar nicht so leicht, das so anzulegen, dass es sich nachher schön ineinander fügt und weder eins das andere überwuchert noch es je nach Jahreszeit zu kahl aussieht. Das hast Du da echt toll gelöst wie ich finde. :rosawolke:

Ich hab ja nur nen Balkon, aber mein Oleander, der Lavendel und die Wildheidelbeere sind sehr beliebt bei den Insekten. Der Rosmarin und Thymian auch, wenn ich ihn mal wieder nicht abgeerntet habe bevor er blüht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 8157
dabadu hat geschrieben:
finde es aber gar nicht so leicht, das so anzulegen, dass es sich nachher schön ineinander fügt und weder eins das andere überwuchert noch es je nach Jahreszeit zu kahl aussieht. Das hast Du da echt toll gelöst wie ich finde. :rosawolke:


Dankeschön. Ja, ich finde das auch richtig schwer. Und dann dauert es ja auch so lange bis die Pflanzen mal eine ordentliche Größe haben. Ich hab auch übertrieben viel Beetfläche angelegt und mich dann gewundert, dass man echt viele Pflanzen braucht. :keineahnung:
Aber man kann ja problemlos alles immer wieder versetzen, bis es einem gefällt. Der Garten verändert sich eh jedes Jahr.

Einen Teil des Beetes habe ich dieses Jahr erst angelegt. :roll:

Ich probiere aber auch noch viel rum. Manchmal sieht man ja auch etwas und möchte das unbedingt haben und versucht das dann zu integrieren. Oder einem fehlen zu einer bestimmten Jahreszeit Blüten und dann versucht man da etwas in bestehende Beete zu integrieren.

Mittlerweile hat der Garten aber eine gewisse Fülle erreicht und ich kaufe nicht mehr soooo viel dazu. Bestimmt habe ich nächstes Jahr dann schon zu wenig Platz. :roll:

Ganzjährige Blütenpracht ist natürlich nochmal schwieriger. Bei begrenztem Platz vielleicht auch unmöglich. Ich mag lieber etwas üppigere Pflanzungen als von allem etwas. Aber mit Zwiebelblumen kann man zB ganz viel machen. Oder mit Gehölzen, die man dann unterpflanzt.

Auf dem Balkon ist das natürlich schwieriger. Aber ic finde das toll, dass immer mehr Leute wieder etwas pflanzen. Macht Freude, ist super wichtig für die Natur und ist einfach auch ein schöner Anblick für Passanten. Ich freu mich immer, wenn ich üppig begründe Häuser sehe.

Ich zeig einfach mal ein paar Bilder...

Januar...

Bild

Bild

Februar...

Bild

Bild

Bild

März...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

April...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mai...

Bild

Bild

Bild#

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 12140
Wohnort: Krone Deutschlands
Du hast es so herrlich schön Yvi :rosawolke:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 12:31 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 2090
Das ist wirklich schön! Was ist das auf dem letzten Bild für ein Baum?

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 8157
Danke. Soll ich weiter machen?

Schlaflos, das ist ein ganz banaler Weißdorn. Ich liebe ihn sehr doll. Er blüht super üppig (viel doller als auf dem Foto, ich war nur zur Hauptblüte im Urlaub). Er wird von den Insekten gut besucht und die Vögel mögen die Beeren im Winter.
Außerdem ist er ultra robust und absolut pflegeleicht.

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14275
Wohnort: Rheinland Pfalz
yvi hat geschrieben:
Danke ihr zwei.
Vielleicht kann ich ja mit meinen Bildern dem ein oder anderen ein wenig Lust auf einen naturnahen Garten machen. :aoops:


Wir haben auch einen naturnahen Bauerngarten, ich kann es nur nicht so schön im Bild festhalten. [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 12140
Wohnort: Krone Deutschlands
yvi hat geschrieben:
Danke. Soll ich weiter machen?


Gerne :rosawolke:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. August 2019, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 8157
Ok :alol:

Juni...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1313 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 88  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de