Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 21. November 2018, 01:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 70, 71, 72, 73, 74
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11141
Wohnort: Dorsten
melle1 hat geschrieben:
Wir haben viel Zucchini dieses Jahr- und kein Ende in Sicht. :keineahnung:

Yoko, ich hatte den Buchsbaumzünsler auch. Calypsol hilft :mrgreen:



Es stehen nur noch braune Gerippe, da hilft nix mehr. :wink: :alol:

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. August 2018, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2234
Wohnort: Schwabenländle
Ich bräuchte auch mal etwas Schwarmwissen.

Wir haben hinten im Garagenhof auf der Süd-Ost-Seite eine art "Pflanztrog" von etwa 80 cm x 4m und ca 60-80 cm tiefe direkt an der Hauswand, der ursprünglich von unserem Nachbarn gepflegt wurde und den wir jetzt übernommen haben. Im ersten Schritt haben wir mal alles Unkraut sowie die Blattlaus- und Mehltaubefallenen Rosen entfernt und etwas neue Erde untergearbeitet. Jetzt steht auf dem Stück nur noch ein Lavendelbusch, den wir ebenfalls massiv zurückgeschnitten haben.

Wir wünschen uns für den Streifen Pflanzen die pflegeleicht sind (d.h. nicht jeden Tag gegossen werden müssen, winterhart sollten sie auch sein), Bienen und anderen Insekten einen schönen Fleck bieten und farblich zum Lavendel passen. Es dürfen gerne auch Kräuter oder so sein, nur eben nichts mit Früchten und nichts was tief wurzelt (wegen dem Haus und der Isolierung). Es wäre schön, wenn die Pflanzen nicht nur ein, zwei Monate schön aussehen würden, sondern auch ohne Blüte etwas hermachen würden. Fallen euch geeignete Pflanzen ein?

Ich habe bisher auf meinem Zettel Ziersalbei, Besenheide, Katzenminze, so in die Richtung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. August 2018, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 7915
Warum habt ihr denn die Rosen entfernt? Das klingt doch eigentlich nach Rosen?
4m ist ja recht lang, da kann man ja bisschen was machen.

Storchschnabel gibts recht langblühend. Rozanne ist da so der Star unter den Dauerblühern. Rudbeckien, Phlox, Astern. Zwiebelblumen fürs Frühjahr.

Aber ich hätte die Rosen behalten. :keineahnung:

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. August 2018, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2234
Wohnort: Schwabenländle
Yvi danke für deine Hilfe.
Die Rosen haben wir entfernt weil sie wirklich am Ende waren. Das waren nur zwei wirklich verkümmerte. Die hatten Mehltau und Blattläuse und Wollläuse und die Viecher kamen von dort auf unseren Balkon, der direkt daneben liegt.

Phlox und Storchschnabel sind notiert. Zwiebelblumen sind vermutlich zum Teil noch im Beet, da warte ich glaube ich mal was nächstes Jahr da so kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. August 2018, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 7915
Ach Rosen erholen sich nach starkem Rückschnitt eigentlich super. Aber nun ist eh zu spät.

Alternativ ginge auch eine schöne Sommerblumenmischung.

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. August 2018, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2234
Wohnort: Schwabenländle
Die hatte unser Nachbar schon zweimal zurückgeschnitten, die waren leider wirklich am Ende und echt hässlich.
Deshalb nehmen wir jetzt lieber was kleineres, hoffentlich pflegeleichtes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2018, 07:09 
Offline

Registriert: 23. August 2018, 14:03
Beiträge: 8
Ist euch ein Traubenstock zu wenig bunt? Die Wachsen sehr schnell und machen schön grün...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8171
Ich hätte eine Kiwi gepflanzt, wenn es ein wenig Platz zum Ranken gibt. :wink: Da gibt es selbstbestäubende Pflanzen, die Kiwi sind bei mir etwas kleiner geworden als im Geschäft, haben aber trotzdem gut geschmeckt.

Und unten etwas Lavendel o.ä.

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. August 2018, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2234
Wohnort: Schwabenländle
Bei Wein oder Sträuchern sind wir uns wegen der Wurzeln und dem Hochranken nicht sicher. Der Trog ist zur Hofseite hin betoniert aber zum Haus hin offen und das Haus wurde gerade erst energetisch saniert und auch neu verputzt.
Wir wollen deshalb nicht riskieren, dass die Wurzeln oder das Hochranken da Schäden verursachen. Dann steigt uns der Vermieter nämlich aufs Dach.

Unser erster Gedanke waren nämlich auch Säulenobst oder Beeren, aber das macht halt auch wieder Dreck, den wir dann im Hof ständig wegputzen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 70, 71, 72, 73, 74


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de