Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. Dezember 2018, 15:43


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Mai 2018, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10858
Wohnort: Krone Deutschlands
Die sind soooooo hübsch :rosawolke: :mrgreen:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Mai 2018, 20:25 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 1714
Definitiv ein Maulwurf. Ein Hügel neben dem anderen sprießt aus meinem Rindenmulch :evil: .

Wir haben viele alte Bäume rausgemacht samt Wurzeln, die Erde dürfte an den Stellen jetzt ein Maulwurfparadies sein :evil:

Ich finde die ja auch niedlich und will ihm nix böses, aber er soll umziehen!

Ich probiere mal eure Tricks.... falls noch jemand weitere weiß, immer her damit.

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2018, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4260
Trotz Schneckenschutz haben die Biester meine Pepperoni und Paprika angefressen und teilweise sogar aufgefressen :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2018, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7655
Dann würde ich meinen Speiseplan für die laufende Woche ändern.

Schnecken in Knoblauchöl :twisted: :twisted: :twisted:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2018, 18:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 7930
Schneckenprobleme hab ich auch extrem. Hab dies Jahr sogar Ferramol gestreut. Und das ich.

Girsch find ich nicht so schlimm. Ich gehe alle zwei Wochen mal mit der Grabegabel bei und hole vorsichtig die Wurzeln hoch. Wichtig ist eben in dem Bereich nicht zu hacken.

Schlimm finde ich die Ackerwinde und den japanischen Staudenknöterich.

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2018, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8242
yvi hat geschrieben:
Schlimm finde ich die Ackerwinde und den japanischen Staudenknöterich.


Hab ich hier oben beides nicht, aber das erste blüht doch ganz hübsch. :wink:

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Mai 2018, 20:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 22:13
Beiträge: 7930
Ja blüht schön... Hab ich aber zb im Rasen... Und es wickelt sich eben um alle Stauden und verknickt / verdrängt / verzurrt sie. Und lässt sich sehr schlecht jäten.

_________________
[i]Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7655
Ich wollte am Samstag endlich mal den riesigen Berg abgeschnittener Äste kleinschneiden und schreddern. Als ich ca ein viertel des Berges weggeräumt hatte, fauchte es ganz komisch auch dem Haufen :ashock: .Erst dachte ich eine Katze hätte sich dort versteckt, aber Katzen klingen ganz anders. Und anstatt aus dem Haufen zu flüchten, krabbelte das ETWAS immer tiefer in den Haufen. Hab den Rest jetzt mal liegen lassen .In der Hoffnung das ES sich eine andere Bleibe sucht. :keineahnung:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6785
Wohnort: OA
Ein Igel. Lass ihm sein Zuhause :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2007, 10:00
Beiträge: 8242
Jaaaa :rosawolke: die sind so süß.

Ich hörte es auch mal unter meinem Fenster rascheln und grunzen und dachte "Was zum Henker geht denn in meinem Garten ab?" Da hatten sich 2 Igel meinen Müll geschnappt und schleckten voller Freude die Dolce Gusto Kapseln aus :ashock: Koffein Schock.

Seitdem sichere ich meinen Müll auch besser :-?

_________________
- Love it, change it or leave it -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:51 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 864
Wir haben auch seit kurzem wieder einen Igel im Hof :-D

Der Vorgänger ist immer Abends aus dem Efeu gekrochen und hat unserem Kater Gesellschaft geleistet. Die waren so süß zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7655
schnucki hat geschrieben:
Ein Igel. Lass ihm sein Zuhause :wink:



Ich habe gehört das Igel fauchen. Aber so laut? Und das dunkle ETWAS war irgendwie länglicher und hatte keine Stacheln ?

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6785
Wohnort: OA
Okay, ohne Stacheln war es wohl kein Igel :mrgreen: . Aber fauchen können die beeindruckend laut.

Ein Marder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7655
Daran habe ich auch schon gedacht. Dazu würden auch die merkwürdigen Köttel passen, die ich ab und zu auf der Terrasse finde. Aber mitten in einem Altbaugebiet ??

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gartenlaube
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2018, 10:13 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2114
Wohnort: Hessen
Oh ja, Igel können wirklich furchtbar böse fauchen :alol:
Habe letzten Herbst so einen armen kleinen Kerl bei meinen Eltern aus dem Lichtschacht vom Keller retten müssen. Fanden wir beide nicht so lustig.

Naja, Marder gibt's doch mittlerweile überall.
Aber wenn die dich richtig anfauchen, packst du GAR nicht's mehr an. Das klingt richtig übel und teilweise auch sehr schrill, da sind Igel und Katze ein Sch***dreck gegen :klappe:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de