Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 17. Dezember 2018, 07:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. November 2018, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11168
Wohnort: Dorsten
Ich habe neulich einen großen Schwung alter Schabracken aussortiert, die im unteren Bereich aufgescheuert waren. Zusammen mit meiner Stiefmutter haben wir überlegt, ob man was daraus machen kann. Idee: Hundedecken für ihre Hündin zu machen, die gar nicht auf kalten Fliesen liegen mag . (Also sie macht, ich hab nur die Schabracken zur Verfügung gestellt :mrgreen: )

Die erste ist fertig:




Bild

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. November 2018, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1343
Wohnort: Wald & Heide
Yoko hat geschrieben:
Ich habe neulich einen großen Schwung alter Schabracken aussortiert, die im unteren Bereich aufgescheuert waren. Zusammen mit meiner Stiefmutter haben wir überlegt, ob man was daraus machen kann. Idee: Hundedecken für ihre Hündin zu machen, die gar nicht auf kalten Fliesen liegen mag . (Also sie macht, ich hab nur die Schabracken zur Verfügung gestellt :mrgreen: )

Die erste ist fertig:




Bild


Sieht gut aus =D> sehr gute Idee :-D

_________________
Man wird älter als ' ne Kuh und lernt fleißig noch dazu ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 16:44 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2007, 11:21
Beiträge: 2509
Sieht super aus. Ich habe die bisher immer so für den Hund genutzt aber das ist nette Idee :-D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 17:00 
Offline

Registriert: 19. Januar 2008, 21:11
Beiträge: 392
Ich habe alte Schabracken meist zum Abpolstern bei Transporten genutzt :aoops: zumindest die, die sonst für kaum noch was zu nutzen waren, weil das Futter teilweise schon rausguckte...

Aber diese Verwendung ist wirklich toll und es sieht nicht aus wie "alte Schabracke" :-D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:27
Beiträge: 9896
Wohnort: Nordschwarzwald
Hast du eine Anleitung?

_________________
Richtig Reiten reicht - Paul Stecken *29. Juni 1916

Widme Dich der Liebe und dem Kochen unbekümmert und hingebungsvoll! (Dalai Lama)

Ein wahrer Samurai besitzt nur EINEN Richter über seine Ehre und das ist er selbst. Die Entscheidungen, die du triffst, und wie diese Entscheidungen durchgesetzt werden, spiegeln dein wahres Ich wieder. Du kannst dich nicht vor dir selbst verstecken.
(Aus: Der Weg des Kriegers: Meiyo- Ehre)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11168
Wohnort: Dorsten
hexicat hat geschrieben:
Hast du eine Anleitung?


Nein, müsste ich erfragen.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 13510
Wohnort: Rheinland Pfalz
Das ist eine tolle Idee! Schade das mein Hund so gross ist ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. November 2018, 20:22 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 860
Lexi hat geschrieben:
Das ist eine tolle Idee! Schade das mein Hund so gross ist ...


Ich würde mehrere zu einer größeren Fläche zusammen nähen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 08:38 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7344
Wohnort: Reutlingen
Wenn ich Schabracken aussortiere, dann würde ich die auch nicht mehr im Haus haben wollen...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11168
Wohnort: Dorsten
Bajana hat geschrieben:
Wenn ich Schabracken aussortiere, dann würde ich die auch nicht mehr im Haus haben wollen...



Wie ranzig sind denn deine alten Schabracken? :alol:

Die werden regelmäßig gewaschen und waren jetzt einfach nicht mehr schön, aber doch nicht ekelig.
Man muss das ja auch nicht machen, ich fand die zum Wegwerfen eigentlich zu schade und finde es schön, dass sie noch eine sinnvolle Verwendung finden.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 13:52 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 2871
und ich dachte, das soll eine aussortierte Schabracke sein?
Der Zustand fällt bei mir unter "so gut wie neu", in dem Zustand hab ich keine einzige...

Aber wirklich hübsch geworden, gute Idee.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 14:59 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7344
Wohnort: Reutlingen
Yoko hat geschrieben:
Die werden regelmäßig gewaschen und waren jetzt einfach nicht mehr schön, aber doch nicht ekelig.


Eben, nicht mehr schön, im Sinne von ausgefranzt, fusselig, ausgebleicht, teilweise schwarze Flecken von Sattel und Stiefel bei helleren Farben etc., dann will ich die auch nicht im Haus haben. Wenn sie noch schön genug für sowas sind, nutze ich sie weiter.

Ist ja ok, wenn das bei Dir geht, aber mein erster Gedanke zum Thema war halt, wenns aussortiert wird am Pferd, ist sicher nicht mehr so schön, dass man sowas damit machen könnte.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 15:20 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4495
Wohnort: Kiel
Bajana, die Schabracken werden neu bezogen, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann sieht man von den alten Schabracken ja nichts mehr. Die dienen nur als Füllmaterial.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. November 2018, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11168
Wohnort: Dorsten
Eskadron hat geschrieben:
Bajana, die Schabracken werden neu bezogen, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann sieht man von den alten Schabracken ja nichts mehr. Die dienen nur als Füllmaterial.



Nicht ganz. Ich hoffe ich kann das laienhaft irgendwie erklären, so wie ich es verstanden hab, Nähen ist nicht mein Gebiet. Meine Stiefmutter ist gelernte Schneiderin, die hat da natürlich ganz andere Möglichkeiten.

Die Schabracken wurden in der Mitte auseinander geschnitten, der aufgescheuerte Teil am unteren Rand wurde abgeschnitten. Anschließend wurde die beiden Teile neu mit Samt/Gurtband verbunden und eingefasst. Bei dieser Decke ist von unten (quasi als Boden) ein Teil einer kaputten Regen/Weidedecke angenäht worden, damit sie von unten wasserdicht wird. Das schwarze was man sieht ist also noch Teil der Originalschabracke. Die Decke wird jetzt in der Hundeschule genutzt, deswegen sollte sie von unten wasserdicht sein.

Meine Schabracken scheuern immer hauptsächlich unten am Rand auf, das wurde ja ganz abgeschnitten. Helle Schabracken besitze ich gar nicht, insofern ist das mit den Sattelflecken auch kein Problem.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. November 2018, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. November 2007, 18:25
Beiträge: 4409
Wohnort: Hessen
Die Schabracken, die noch ok sind und nur einfach nicht mehr ganz so schön, weil ausgebleicht etc. , spende ich immer unserem Schulbetrieb. Die sind immer mal froh drum.

_________________
Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de