Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2018, 04:21


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12084 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 694, 695, 696, 697, 698, 699, 700 ... 806  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7644
Ich würde gerne mal ne Rehkeule grillen. Ein Kumpel meinte jetzt 24 Stunden mit Gewürzen im Rotwein baden :keineahnung:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 14:28 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2110
Wohnort: Hessen
Luna~Beccy hat geschrieben:
Danke, notiert.
Hab schon mal mit meinem Schweinefleisch-Lieferanten gesprochen :-D

Ob das auch mit Wildschwein passt?


Grundsätzlich würde ich sagen ja, sollte gehen.
Ich fand die Soße durch das Schwarzbier aber schon recht "herb" im Geschmack. Hatte aber eben auch keine Orange + Honig dran, vielleicht hätte das es ein wenig milder gemacht :keineahnung:
Wildschwein ist geschmacklich ja auch nochmal kräftiger/intensiver als Hausschwein. Mir persönlich würde es dann mit der Soße wohl insgesamt zu kräftig werden.
Insofern würde ich da dann wohl eher eine Soße mit z.B. Preiselbeeren wählen.
Bin aber auch noch für Rezeptvorschläge mit Wildschwein offen :wink:
Hatte nämlich für Weihnachten auch daran gedacht.
Da ich höchstwahrscheinlich dies Jahr mal komplett allein den Kochlöffel schwingen darf, gibt's definitiv weder Ente noch Gans. Traditionen dürfen auch mal gebrochen werden :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 15:19 
Offline

Registriert: 16. Dezember 2015, 09:38
Beiträge: 509
Stella hat geschrieben:
Luna~Beccy hat geschrieben:
Danke, notiert.
Hab schon mal mit meinem Schweinefleisch-Lieferanten gesprochen :-D

Ob das auch mit Wildschwein passt?


Grundsätzlich würde ich sagen ja, sollte gehen.
Ich fand die Soße durch das Schwarzbier aber schon recht "herb" im Geschmack. Hatte aber eben auch keine Orange + Honig dran, vielleicht hätte das es ein wenig milder gemacht :keineahnung:
Wildschwein ist geschmacklich ja auch nochmal kräftiger/intensiver als Hausschwein. Mir persönlich würde es dann mit der Soße wohl insgesamt zu kräftig werden.
Insofern würde ich da dann wohl eher eine Soße mit z.B. Preiselbeeren wählen.
Bin aber auch noch für Rezeptvorschläge mit Wildschwein offen :wink:
Hatte nämlich für Weihnachten auch daran gedacht.
Da ich höchstwahrscheinlich dies Jahr mal komplett allein den Kochlöffel schwingen darf, gibt's definitiv weder Ente noch Gans. Traditionen dürfen auch mal gebrochen werden :mrgreen:


Bei Wildschwein ist es ganz wichtig zu wissen wie alt die waren. Frischlinge oder im Übergang lege ich nicht ein. Die schmecken nicht so streng.
Wild was schon älter ist lege ich gern einen Tag in Buttermilch ein.

Frischen Wildschweinrücken lege ich nur auf den Grill und lasse ihn dann nochmal bei 120 Grad im Ofen schmoren. Gulasch aus Wildschwein mache ich mit Altbiersoße - allerdings auch ohne es vorher ein zu legen.
Wem Altbier zu herb ist kann auch Malzbier nehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7644
Lila hat geschrieben:
Stella hat geschrieben:
Luna~Beccy hat geschrieben:
Danke, notiert.
Hab schon mal mit meinem Schweinefleisch-Lieferanten gesprochen :-D

Ob das auch mit Wildschwein passt?


Grundsätzlich würde ich sagen ja, sollte gehen.
Ich fand die Soße durch das Schwarzbier aber schon recht "herb" im Geschmack. Hatte aber eben auch keine Orange + Honig dran, vielleicht hätte das es ein wenig milder gemacht :keineahnung:
Wildschwein ist geschmacklich ja auch nochmal kräftiger/intensiver als Hausschwein. Mir persönlich würde es dann mit der Soße wohl insgesamt zu kräftig werden.
Insofern würde ich da dann wohl eher eine Soße mit z.B. Preiselbeeren wählen.
Bin aber auch noch für Rezeptvorschläge mit Wildschwein offen :wink:
Hatte nämlich für Weihnachten auch daran gedacht.
Da ich höchstwahrscheinlich dies Jahr mal komplett allein den Kochlöffel schwingen darf, gibt's definitiv weder Ente noch Gans. Traditionen dürfen auch mal gebrochen werden :mrgreen:




Bei Wildschwein ist es ganz wichtig zu wissen wie alt die waren. Frischlinge oder im Übergang lege ich nicht ein. Die schmecken nicht so streng.
Wild was schon älter ist lege ich gern einen Tag in Buttermilch ein.

Frischen Wildschweinrücken lege ich nur auf den Grill und lasse ihn dann nochmal bei 120 Grad im Ofen schmoren. Gulasch aus Wildschwein mache ich mit Altbiersoße - allerdings auch ohne es vorher ein zu legen.
Wem Altbier zu herb ist kann auch Malzbier nehmen.


Klingt auch gut

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10828
Wohnort: Krone Deutschlands
Ob Wild in Rotwein oder in Milch, kommt drauf an, welches Ergebnis man erzielen möchte. Zudem braucht Wild Gewürze, die m.E. nicht mit Bier harmonieren.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. September 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1909
Wohnort: RLP
Danke für die Tipps. Habe mich aber ohnehin schon entschieden, den Braten mit "normalem" Schweinefleisch zu machen.

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 07:49 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2110
Wohnort: Hessen
Nochmal ganz kurz zum Wild.
Hat schon mal wer Wildschweinsteaks zubereitet?
Das juckt mir neben dem Braten auch noch in den Fingern.
Habs vor Jahren mal im Restaurant gegessen und es war so lecker :rosawolke:


Heut gibt's gefüllte Zucchini und Reis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 09:15 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 16:25
Beiträge: 1291
Ja - bzw. nicht ich sondern mein Dad. Der ist bei uns zumeist für die Wildzubereitung zuständig. Schmeckt toll! Überhaupt alles Kurzgebratene vom Wild. Oftmals sind da dann noch fruchtige Soßen dabei, Orange oder mit Datteln und Feigen, ... .
Als der Trend dazu hoch kam, Wild nicht mehr nur ewig einzulegen und dann als Braten zuzubereiten, habe mal alle "Kochsendungen" wie ARD Buffet oder damals "Kerners Köche" und danach "Lanz kocht" nach entsprechenden Rezepten durchforstet und kam so auf ein ziemlich breites Repertoire, das jetzt neben den "klassischen" Braten oder einem total genialen Wild-Gulasch-Rezept mit Rotwein und Backpflaumen unseren Tisch bereichern.

_________________
Halef - you'll be always on my mind
22.2.1997 - 8.8.08

Jagdhund aus Passion - Schmusehund aus Leidenschaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7644
Klingt lecker

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 09:57 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 09:51
Beiträge: 2110
Wohnort: Hessen
Hast du zum Steak zufällig auch ein Rezept? :-D
Oder unterscheidet sich das nicht so sehr von der Zubereitung eines Rindersteaks? Rindersteaks reib ich bloß mit ein wenig Öl ein und brate es dann eben bis zum gewünschten Garpunkt ohne weitere Zugaben.
Rindersteaks essen wir ausschließlich medium. Denke Wild sollte wohl eher durch sein oder isst man das tatsächlich auch medium?
Das Steak im Restaurant damals war soweit ich mich erinnere auch fast komplett durchgebraten. Dazu gab's eine Waldpilzsoße.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 10:10 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 16:25
Beiträge: 1291
@Guppy:
Ist es auch! Ich mag Rehschnitzel usw. unheimlich gerne. Leider ist der Gefrierschrank gerade absolut leer, kein Reh, kein Wildschwein ... und derjenige der für den Nachschub sorgen könnte, kann noch nicht mal vorbeischießen, denn dazu müsste er ja erstmal einen Rehbock sehen ... und Wildscheine in großen Maisfeldern könnten zwar eventuell anwesend sein, aber da bräuchte man eine echt geschlossene Treiberkette, um den Hauch einer Chance zu haben, die zum Auszug aus ihrem "Hotel" inklusive All-you-can-eat-Vollpension zu bewegen. Da ist das Dreschen echt die einzige Möglichkeit ... die Viecher sind so verdammt clever.

@stella:
ich guck mal. Ich muss auf meinem Chaos-Schreibtisch (stell Dir links und rechts eines Laptops einfach jeweils 2 hohe, wild durcheinander gewürfelte Papierstapel vor, ... ich muss hier dringend klar Schiff machen) nach einer kleinen externen Festplatte fahnden, auf der die ganzen Rezepte drauf sind ... hab meinen Dad damals zum Geburtstag ein Buch selbst gebunden. Sobald ich fündig wurde kann ich ja mal ne Auswahl "copy & pasten".

Zum Braten: Was wichtig, insbesondere bei Reh ist: Das Fleisch hat quasi fast keinen Fettanteil, d.h. da muss schon ordentlich Butterschmalz in die Pfanne zum scharfen Anbraten. Ansonsten ist das nicht viel anders.

_________________
Halef - you'll be always on my mind
22.2.1997 - 8.8.08

Jagdhund aus Passion - Schmusehund aus Leidenschaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7644
Also doch Tretminen... Nein Quatsch wir sind ja selbst schuld mit unseren Monokulturen

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 12:54 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12308
Wohnort: Muensterland
Nachdem ich am Wochenende auf dem Ruhrpott BBQ soviele Spezialitäten an Fleisch, von Wagyuburger bis Mangalitzabratwurst und noch viel mehr gegessen habe, gehts Heute zurück in die Hausfrauenküche.

Frikadellen mit Pü und Rahmgemüse.

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7644
Das Pü wird gegrillt ??? duckflitz.....

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEUTE gibts ....
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. September 2017, 14:31 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12308
Wohnort: Muensterland
neeee, das muss ich erst ab freitag wieder grillen. bis dahin gibt es nur sachen vom herd, oder aus dem backofen.

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12084 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 694, 695, 696, 697, 698, 699, 700 ... 806  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de