Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. Januar 2018, 04:32


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2018, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 9319
Wohnort: Krone Deutschlands
Ich liebe die Dinger. Hat da jmd tolle Rezepte für?

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mai 2007, 15:20
Beiträge: 1612
Wohnort: RLP
Nudelauflauf mit einer Hackfleisch-Kichererbsen-Sauce.

https://www.oetker.de/rezepte/r/nudel-k ... flauf.html

_________________
Childhood is not from birth to a certain age and at certain age
The child is grown, and puts away childish things.
Childhood is the kingdom where nobody dies.

- Edna St. Vincent Millay -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Januar 2018, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 1941
Wohnort: Schwabenländle
Ich habe nicht genau dasselbe Rezept gefunden, das ich schon gekocht habe, aber den Eintopf fanden wir sehr lecker
http://www.umzwoelfwerdgess.info/marokkanischer-kichererbseneintopf/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 11:20 
Offline

Registriert: 5. Mai 2007, 19:39
Beiträge: 178
Gummistiefel, da gibt es alle Varianten

Was ich liebe ist ein Spinat-Kirchererbsencurry
- Dose Kichererbsencurry
- Zwiebel
- Knoblauchzehe
- Spinat nach belieben
- Currypaste
- ein bisschen Wasser

Alles zusammen machen und dazu nach belieben Reis, eine Süßkartoffel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 12:36 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 16:36
Beiträge: 824
Wohnort: München
Curry mit Süßkartoffeln und Kichererbsen (Rezept kann ich dir schicken)
Falafel
Humus

_________________
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 3685
Wohnort: Amsterdam
Ich mag die am liebsten im Curry oder Salat.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3786
Wohnort: Nordhessen
Auch lecker an Nudelsalat zB mit getrockeneten Tomaten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Januar 2018, 23:02 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:06
Beiträge: 396
Wohnort: Kölle
https://www.chefkoch.de/rezepte/2967061449157857/Geroesteter-Blumenkohl-Salat.html

Der Salat ist sehr lecker, allerdings mehr Blumenkohl als Kichererbse! :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2018, 14:39 
Offline

Registriert: 8. Oktober 2007, 11:03
Beiträge: 609
Wohnort: Rödental
Ich finde die gerade in Currys auch sehr gut!


Wenn es mal schnell gehen muss esse ich auch gern mal Kichererbsen in Tomatensauce:
Bissl Knobi und Schalotte in Oivenöl anbraten, eine Dose Datteltomaten dazu, etwas einköcheln lassen, eine Dose abgetropfte Kichererbsen dazu, mit etwas Olivenpaste, sambal oelek, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Paprika, Kurkuma und Zimt abschmecken und 20 Min. leicht einkochen lassen, dann vor dem Servieren nochmal abschmecken. Ich finde es sehr, sehr lecker!

_________________
Gefühlswelten völlig zu strukturieren entzaubert die Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 9319
Wohnort: Krone Deutschlands
:thxs:

Da ist ja schon einiges dabei zum ausprobieren. "Curry" kann ja auch alles und nix sein. Was tut ihr denn da so dran?

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2018, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Oktober 2007, 15:37
Beiträge: 1337
Wohnort: NRW
Ich lasse sie keimen und friere sie dann ein, so hab ich immer einen Vorrat.

Am liebsten mag ich sie in der Pfanne gebraten mit Gemüse.

Das haben wir in Schweden immer in der muurikka (so ne gusseiserne Pfanne auf offenem Feuer) gemacht. Für fleischfresser gab es noch klein geschnittene Wurst in die Pfanne (Krakauer).
Bild

Ansonsten fand ich (auch als fleischfresser) dieses Rezept hier echt gut:
https://www.facebook.com/Deutschlandist ... 559440935/

_________________
Today, I will live in the moment. Unless the moment is unpleasant, in which case I will eat a cookie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2018, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 3685
Wohnort: Amsterdam
La Traviata hat geschrieben:
:thxs:

Da ist ja schon einiges dabei zum ausprobieren. "Curry" kann ja auch alles und nix sein. Was tut ihr denn da so dran?


Das ist ein schönes Restessen für unterschiedliche Gemüse, da geht eigentlich alles. Ich lasse meist noch etwas Mango verkochen und etwas Cashewnuss-Mus dazu, das macht es rund. Mein persönlicher Favorit ist Süßkartoffel-Rosenkohl Curry. Das klingt erstmal komisch, ist aber sehr lecker.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 09:01
Beiträge: 3786
Wohnort: Nordhessen
In meiner schwedischen Kochzeitung sind gerade 3 Rezepte für vegetarische Eintöpfe mit Kichererbsen (Kichererbsen, Pilze,Tomaten/ Curry mit Kichererbsen, Tofu, Blattspinat, Süßkartoffel/ Thaicurry mit Kichererbsen, Kübris u Kokos) :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kichererbsen
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Januar 2018, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. September 2011, 18:02
Beiträge: 709
Wohnort: HTK
Fabelhaft hat geschrieben:
La Traviata hat geschrieben:
:thxs:

Da ist ja schon einiges dabei zum ausprobieren. "Curry" kann ja auch alles und nix sein. Was tut ihr denn da so dran?


Das ist ein schönes Restessen für unterschiedliche Gemüse, da geht eigentlich alles. Ich lasse meist noch etwas Mango verkochen und etwas Cashewnuss-Mus dazu, das macht es rund. Mein persönlicher Favorit ist Süßkartoffel-Rosenkohl Curry. Das klingt erstmal komisch, ist aber sehr lecker.

Das hört sich lecker an.. :rosawolke: Hast du ein Rezept für das Rosenkohlcurry für mich :thxs:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de