Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 18. November 2018, 19:54


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2018, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6697
Wohnort: OA
Ich hatte Quicksteuer von lexware. Das war ziemlich Idiotensicher und als ich die Erklärung noch für meine Eltern gemacht habe auch gut.
Für mich selbst bin ich wieder zur Papierversion übergegangen. Geht schneller und ist billiger (weil gratis), solange mir das Finanzamt die Zettel noch zuschickt werde ich dabei bleiben.
Ich hab aber auch nix was über die Pauschalen hinausgeht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2018, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10771
Wohnort: Krone Deutschlands
Elster

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7738
La Traviata hat geschrieben:
Elster


Ich nutze auch seit Jahren Elster. Aber ich glaube, wenn man es zum allerallerersten Mal macht, ist Elster zu schwierig. Ich nutzte die ersten 2 Jahre meiner Steuererklärungs"laufbahn" das Aldi Programm.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2018, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2007, 18:49
Beiträge: 6774
Falko, ich war vor ein paar Jahren in der gleichen Situation wie Du jetzt - mir hat ELSTER alleine wenig geholfen, das waren immer noch böhmische Dörfer. Nachdem ich dann hier mal nachgefragt habe und einige gute Tipps bekommen habe, habe ich mir seitdem jedes Jahr das Programm WISO steuer start gekauft. Damit geht das prima und absolut problemlos. kann ich sehr empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2234
Wohnort: Schwabenländle
Du kannst die Kosten für das Steuerprogramm von der Steuer absetzen.
Ich benutze auch WISO, kostet wenn man einfacher Angestellter ist und Anlage KAP nicht braucht um die 15€. Das hat eine Art Walkthrough Interview Modus, der ist einigermaßen angenehm zu nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10771
Wohnort: Krone Deutschlands
Als einfacher Angestellter nimmt man Elster, beantragt den Belegabruf, trägt die abzugsfähigen Beträge wie Fahrtkosten und haushaltsnahe Dienstleistungen ein und ist fertig. Einfacher gehts doch nicht :keineahnung:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5587
Ich habe die letzten am Smartphone gemacht mit elster Smart. Ganz einfach.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2202
Wohnort: Waldenbuch
Ich nutze auch „nur“ Elster. Verstehe echt nicht was da unklar oder kompliziert sein sollte. Elster „motzt“ im Zweifel und merkt Fehler selber. Wenn ich unsicher bin google ich halt :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 7186
Wohnort: Schwabenland
Danke für die überaus hilfreichen Tipps.
Dass es "ganz einfach" ist wusste ich allerdings schon.

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2018, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4751
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Ich habe immer Elster genutzt (habe allerdings auch Vermietung, afa etc.) und das ist schon sehr kompliziert geschrieben und man muss genau aufpassen, wo man das Häkchen klickt. Einmal falsch bei linear/degressiv oder Zuordnung/direkt ermittelt und schon kippt die gesamte Steuererklärung in eine Nachzahlung statt Rückerstattung. Ich bin daher auch auf Wiso umgestiegen und durch Tipps vom Programm konnte ich noch ein/zwei Sachen mit eintragen, an die ich vorher nicht gedacht hatte und habe noch etwas mehr rausholen können. Zum Start würde ich daher ein Programm nutzen (wie erwähnt auch steuerlich absetzbar) und dann kann man ja immer noch auf Elster umsteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. September 2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. September 2018, 17:09
Beiträge: 6
Wohnort: Neumünster
Ich nutze auch seit kurzem Elster, aber fuchse mich da gerade noch etwas rein...

_________________
After the rain comes sun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Oktober 2018, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 10:47
Beiträge: 4566
Wohnort: Frankfurt
Man kann als Angestellter auch Mitglied beim Bund der Steuerzahler (oder so ähnlich) werden, da kann man für kleines Geld die Steuererklärung machen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht zur Steuererklärung?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2018, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. September 2018, 17:09
Beiträge: 6
Wohnort: Neumünster
Ach das wusste ich nicht, aber da werde ich mich mal informieren...das Thema Steuererklärung ist eh so eine Sache für sich und jedes Jahr, wenn es wieder soweit ist, graut es mir davor! Elster ist auf jeden Fall schon mal ziemlich hilfreich und erleichtert das Ganze für mich ungemein. Früher hatte ich immer einen Steuerberater, aber mittlerweile sehe ich es nicht mehr ein dafür Geld zu investieren. In letzter Zeit habe ich mich viel mit dem Thema vermögenswirksame Leistungen und Steuern befasst und hier viele Informationen entnehmen können. Als Arbeitnehmer hat man ja bekanntermaßen einen Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber und diesen werde ich nun auch mal nutzen. Dieser Zuschuss bezweckt für mich eine Anlageform zur Tilgung eines Baukredits und wieso sollte man dies nicht nutzen?! Durch die Seite habe ich jedoch erst erfahren, dass vermögenswirksame Leistungen leider nicht steuerfrei sind und somit in der Steuererklärung angeführt werden müssen. Praktisch ist hier aber, dass die Anlage vermögenswirksame Leistungen vom entsprechenden Institut ausgefüllt wird und man somit selbst nichts machen muss. Ein Position weniger, die einem wieder Kopfschmerzen bereiten könnte. Der Tipp Mitglied beim Bund der Steuerzahler zu werden, werde ich aber mal beherzigen. Wenn das wirklich so einfach geht und man so wenig zahlen muss, ist das sicherlich eine Option!

_________________
After the rain comes sun


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de