Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. September 2020, 16:01


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6381 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 321, 322, 323, 324, 325, 326, 327 ... 426  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4177
Simone hat geschrieben:
Na, direkt sagen. Und wenn da nichts kommt, einfach auch mal unfreundlich werden. Wie machst Du das denn im Job, wenn da mal etwas unangenehm wird?
Das ist doch nichts Schlimmes, denn eigentlich sind die ja in der Bringschuld, da kann man doch ruhig mal nachhaken.



Im Job habe ich damit überhaupt kein Problem. Ich bin generell eigentlich sehr direkt :klappe:

Nur bei diesem Thema bei Freunden nicht :-?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7923
Wohnort: OA
:-? :-? Nachdem mein Auto nach dem letzten Werkstattbesuch wieder gesundgeschrieben war fängt das gleiche Spiel wieder von vorne an. Gestern gab es wieder Armaturendisco nach dem Ausschalten. Drei Versuche, drei Treffer. Als ich ihn dann nach der Heimfahrtdirekt bei Opel auf den Hof stellen wollte war natürlich wieder alles gut und ich hab ihn erstmal wieder mit heim genommen. Mal gucken was er heute treibt. Irgendwie ist das wie mit Hund und Katz beim TA - wenn das Auto das Opellogo sieht bilden sich die Symptome spontan zurück
Bis jetzt hat mich die erfolglose Suche 360 € gekostet in zwei verschiedenen Werkstätten (meine Stammwerkstatt hat mich nach Versuch 1 zu Opel geschickt), Ende offen :roll: .
Hab jedenfalls die neuen Winterreifen grad wieder abbestellt und auch den lieben Reifenverkäufer enttäuscht, der mir gleich das Auto einer Kundin vermitteln wollte. Baujahr 2009, 84.000 km, TÜV neu und somit ein gaaaanz tolles Auto. Er verstand erst nicht warum ich lache, aber er hatte mir nunmal exakt mein Auto beschrieben, nur die Marke war nen andere :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Februar 2008, 10:19
Beiträge: 1687
Ich glaube, ich würde jeden Startversuch auf Video aufnehmen.
Dann kann es zumindest angeschaut werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7923
Wohnort: OA
Ja, auf Video hab ich’s schon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 08:24 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
@Liesi
Ich gehöre auch zu den Menschen die Schulden durchaus vergessen und zwar in beide Richtungen, also ich denke weder immer daran dass mir irgendwer noch Geld schuldet noch daran meine Schulden immer zeitnah zurückzuzahlen. Wenn mir jemand sagt "Du schuldest mir noch x EUR für y", dann laufe ich los und hole Geld. Ich käme gar nicht auf die Idee dass das für den anderen unangenehm sein könnte. Ich habe ja nur einfach nicht mehr daran gedacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4177
Mit der, die mir den größeren Betrag schuldet, habe ich leider gerade ein schlechtes Verhältnis. Sie hat mich sehr enttäuscht und ich bin echt sauer und habe den Kontakt abgebrochen:/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 09:24 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
Dann ist es doch noch einfacher.
Triffst Du sie jeden Tag? Dann kannst Du das doch direkt ansprechen "auch wenn ich sauer bin und mit Dir gerade nichts zu tun haben will, hätte ich gerne mein Geld."
Und wenn sie Dir im Normalfall nicht über den Weg läuft, schickst Du ihr eine WhatsApp mit Deinen Kontodaten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 8033
Also bei Beträgen, wie in Liesi's Fall wäre das auch ganz schnell geklärt. Das ist ja schon dreist. Wenn Sie es nicht sofort zahlen kann, dann soll sie bitte einen Ratenzahlungsvorschlag machen. Aber gar nicht reagieren.. Sowas geht gar nicht.

_________________
www.stephanschmidt-allianz.de/pflege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 15:53 
Offline

Registriert: 14. Mai 2007, 08:41
Beiträge: 732
Mich hat gerade ein Schäferhund umgerannt
ich geh mit meinem Hund an der Leine,da kommt aus dem Nichts ein Schäferhund von hinten,rennt mir in die Beine und ich lieg lang aufm Acker
der Hund auf meinen kleinen Mischling los
ich geschrieen"Hallo wenn gehört der Hund bitte zurück rufen"
kommt ne Frau ganz gemütlich angelaufen
versucht ihren Hund zupacken,klappt aber nicht,ich lieg immer noch aufm Hintern
sagt sie"der ist erst 10 Monate der hört noch nicht
ich"dann müssen sie den nicht laufen lassen"
sie"natürlich muß der laufen,der ist ja noch jung"
ich "geben sie mir ihren Namen und Adresse,wegen der Reinigung meiner Sachen und falls ich mir was getan hab"
ich sass immer noch aufm Hintern und kam nicht hoch
da sagt sie" hast ja wohl ne Waschmaschine" und war weg
ich hinterher gerufen,das sie sich umdreht und hab ein Foto von ihr und Hund gemacht
und ihr nachgerufen"ich zeig sie an"
da kommt die zurück und beschimpft mich aufs Übelste

morgenfrüh geh ich erstmal zum Ordnungsamt
ich weiss nur nicht ob ich das Foto zeigen darf
aber ich weiß ja nicht wer das war


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 4177
agroguppy hat geschrieben:
Also bei Beträgen, wie in Liesi's Fall wäre das auch ganz schnell geklärt. Das ist ja schon dreist. Wenn Sie es nicht sofort zahlen kann, dann soll sie bitte einen Ratenzahlungsvorschlag machen. Aber gar nicht reagieren.. Sowas geht gar nicht.



mir fiel gerade noch eine dritte Person ein, wo ich auf Geld warte :wallbash:
Einer habe ich heute nochmal den Betrag geschrieben.

Ich bin so ein Schaf einfach.... zumindest bei diesem Thema :schimpf:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 3259
Campariorange hat geschrieben:
Mich hat gerade ein Schäferhund umgerannt
ich geh mit meinem Hund an der Leine,da kommt aus dem Nichts ein Schäferhund von hinten,rennt mir in die Beine und ich lieg lang aufm Acker
der Hund auf meinen kleinen Mischling los
ich geschrieen"Hallo wenn gehört der Hund bitte zurück rufen"
kommt ne Frau ganz gemütlich angelaufen
versucht ihren Hund zupacken,klappt aber nicht,ich lieg immer noch aufm Hintern
sagt sie"der ist erst 10 Monate der hört noch nicht
ich"dann müssen sie den nicht laufen lassen"
sie"natürlich muß der laufen,der ist ja noch jung"
ich "geben sie mir ihren Namen und Adresse,wegen der Reinigung meiner Sachen und falls ich mir was getan hab"
ich sass immer noch aufm Hintern und kam nicht hoch
da sagt sie" hast ja wohl ne Waschmaschine" und war weg
ich hinterher gerufen,das sie sich umdreht und hab ein Foto von ihr und Hund gemacht
und ihr nachgerufen"ich zeig sie an"
da kommt die zurück und beschimpft mich aufs Übelste

morgenfrüh geh ich erstmal zum Ordnungsamt
ich weiss nur nicht ob ich das Foto zeigen darf
aber ich weiß ja nicht wer das war


Hm, also Reinigung der Sachen fänd ich jetzt ehrlich gesagt auch etwas übertrieben.
Das war doch sicher wirklich nichts was die Waschmaschine nicht schafft
Und ich fänd es jetzt auch nicht schlimm wenn der 10 Monate alte Hund noch nicht 100 pro abrufbar ist..wenn er also Deinem Hund nichts getan hat und Du Dir nichts getan hast fänd ich jetzt Ordnungsamt übertrieben.
Die Reaktion von ihr war natürlich nicht unbedingt in Ordnung.
Aber wir „Hundemenschen“ sollten doch auch Verständnis für einander haben :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:37
Beiträge: 6378
Wohnort: Hessen
Ich denke der Punkt ist tatsächlich die Reaktion. Wäre es mein Hund gewesen, wäre ich hingesprungen, hätte mich tausend mal entschuldigt und gefragt ob alles ok ist, hoch geholfen ebenso. Wenn dem so gewesen wäre, hätte man dann vermutlich auch kein Drama um dreck an den Klamotten mehr gemacht. :-D

Wobei ich Ordnungsamt auch etwas arg fände, solange der Hund nicht aggressiv war, ich mir nichts getan hab und meine Klamotten in der Maschine wieder sauber werden :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. September 2018, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 3259
Genau so Dabadu
Mir wäre das auch saupeinlich gewesen.
Reicht schon wenn sich de klatschnasse Hund schüttelt bei Spaziergängern. :aoops:
Kann man leider auch nicht immer exakt steuern
Aber wenn dann zb ein anderer Hundebesitzer loszetern würde von wegen Reinigung bevor ich mich entschuldigen kann würd ich glaub auch genervt reagieren ( wobei ich hier jetzt nicht unterstellen will dass das Campari gemacht hat!)
Wenn jemand verletzt wird ist man so oder so in der Verantwortung finde ich
Gerade dieses Wochenende bei dem tollen Wetter war einfach wieder super viel los
Fußgänger, Hunde, Radfahrer...ich wünsche mir da immer einfach mehr gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis :keineahnung:
Es ist halt nicht immer alles berechenbar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. September 2018, 05:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7923
Wohnort: OA
Echt, ihr würdet völlig ruhig bleiben wenn euch ein fremder größer Hund von den Füßen holt und dann auf euren kleineren Hund losgeht während ihr auf dem Boden liegt und nicht hochkommt? Also, mir ginge die Contenance da auch verloren. Ja, Reinigun g ist vielleicht übertrieben, aber in so einer Situation denkt man ja nicht lange nach was man sagt. Da wäre dann das Verständnis doch eher von der „Gegenseite“ zu erwarten anstatt gleich in Beschimpfungen überzugehen :keineahnung: .
Dass ein 10 Monate alter Hund nicht 100%ig abrufbar ist ist verständlich. Aber dann hat der halt draußen nicht frei rumzulaufen. Das gleiche Argument hatte die Trulla (die mich auch beschimpft hat als ich unfreundlich wurde) deren junger Samojede mich fast vom Pferd geholt hat indem er hinterher rannte und nach den Füßen schnappte nämlich auch, „der muss das ja noch lernen“. Ja, muss er. Und wenn er es gelernt hat darf er auch in „freier Wildbahn“ ohne Leine laufen. Vorher nicht.

Ordnungsamt bringt da allerdings vermutlich wenig, es sei denn in dem Bereich ist Leinenpflicht für Hunde generell oder für größere Hunde. Ansonsten werden die dich zur Polizei weiterschicken.


Zuletzt geändert von schnucki am 18. September 2018, 05:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. September 2018, 05:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2502
Wohnort: Waldenbuch
Also ich bin da ganz bei Campari & schnucki.
Mir ist egal ob der Hund 10 Monate alt ist, gaaanz lieb ist und sonst Everybody‘s Darling ist. Ein Hubd hat niemand Fremden umzurennen. Punkt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6381 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 321, 322, 323, 324, 325, 326, 327 ... 426  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de