Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 2. April 2020, 22:42


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1044 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58 ... 70  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. März 2020, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 8150
Irish hat geschrieben:
Rocket-star hat geschrieben:
Sonst noch jemand aus RLP da? Zum Austausch?


Hier...
worüber magst du denn reden?


Hier auch

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. März 2020, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14166
Wohnort: Rheinland Pfalz
Rocket-star hat geschrieben:
Sonst noch jemand aus RLP da? Zum Austausch?


Ich bin auch aus RLP und nach wie vor relativ gechillt.
Homeschooling klappt gut, überhaupt habe ich nicht nicht das Gefühl meine Kinder knebeln zu müssen (es kursieren da so nette Bilder und Tipps im www). Die Metzgerei ist völlig überlaufen. Seit 3 Wochen Ausnahmezustand wie sonst nur an Weihnachten oder zur Eröffnung der Grillsaison. Wir sind, wie so oft, völlig unterbesetzt und die übrigen Mitarbeiter am Limit, aber dennoch alles machbar und kein großer Grund zum jammern.
Einkauf habe ich so angepasst das ich nicht mehr so oft los muss, also einen gewissen Vorrat angelegt. Ich vermisse nichts, außer vielleicht ausgehen, aber das überstehe ich. Alles in allem also im grünen Bereich.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 07:54 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 1341
Ich auch :-|


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 07:58 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10382
Wir wohnen zum Glück ländlich und haben einen Garten.
Die Jungs vermissen das Spielen mit anderen Kindern ansonsten läuft es für sie dank des Wetters gut.

Nur unsere Schule läuft gar nicht :twisted: Gestern ging es das erste Mal. Davor hätte ich ihn am liebsten am Schreibtisch fest getakkert. Nur bockig und dagegen. Die ersten Pickel auf der Nase und über Nacht in der Vorpupertät.
Dazu ein Kindergartenkind. 2 Schulkinder fände ich jetzt einfacher.
Aber heute hoffe ich auf die gestrige Stimmung während der Schulaufgaben und in der 3. Woche haben wir hoffentlich endlich unseren Drive gefunden.

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 8150
Hier in unserem 900 Seelendorf ist die Welt noch in Ordnung. Mich macht nach wie vor der Gedanke nervös, in absehbarer Zeit ins KH zu müssen. Da hab ich übrigens mittlerweile angerufen und einen Termin zum Gespräch Ende April. Natürlich allein, aber das ist nicht schlimm. Mal sehen, ob es wirklich stattfindet.

Beim Frauenarzt war ich Mittwoch auch sehr unentspannt. Liege, Kissen, Arzthelfer in direkter Nähe ohne Schutz. Man fühlt sich nicht richtig wohl.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Zuletzt geändert von melle1 am 27. März 2020, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 11:28 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2416
https://www.onetz.de/oberpfalz/polizeie ... 1585245710


Jetzt drehen sie komplett durch :-?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 11:38 
Offline

Registriert: 23. Oktober 2007, 13:58
Beiträge: 6788
Wohnort: Takatukaland
Ich frage mich wirklich ernsthaft was die alle damit machen :ashock:

_________________
Die lautesten Kühe geben die wenigste Milch


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:59
Beiträge: 1825
Wohnort: Thüringen
Wir hatten hier am Wochenende Kellereinbrüche, wo Klopapier gestohlen wurde :-?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 11:40 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1253
Mein Mann und ich sind beide Vollzeit arbeiten, es steht nicht im Raum dass der AG schließen muss
Gut für uns vorerst weil noch keine Kurzarbeit droht. Der AG hat die Stühle im Pausenraum auseinander gestellt, Hände waschen. Da die Begebenheiten aber während der Arbeit keinen großen Abstand zulassen ist es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Hier gibt es seit fast 2 Wocheh kein Toilettenpapier mehr. Die Läden machen Einkaufswagen zur Pflicht. Trotzdem sehe ich meist diejenigen die eigentlich zu Hause bleiben sollten. Weder mein Mann noch ich können Home Office machen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4822
Wie läuft es bei euch an den Ställen?

NRW scheint lockerer zu sein als RLP [smilie=timidi1.gif]


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7204
Wohnort: Nähe Koblenz
glaub ich nicht :mrgreen:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 19:49
Beiträge: 8842
Wohnort: BaWü-HN
Ich war seit 2 Wochen nicht mehr im Stall...einfach weil mir das zu heikel ist und die Besitzerin auch Zeit hat zu gehen.
Mit Kind muss es ja grad echt nicht sein.
Und mein Mann hat leider Kontakt zu sehr vielen Menschen .. :roll:

Aber es findet wohl normal Volti Training und Reitstunden statt hab ich gehört :keineahnung:
Nur Kinder sollen keine mitgebracht werden...da der SB selber 3 hat und die natürlich auch miteinander spielen..

Mal sehen, wann es da die ersten Beschwerden gibt.
Ist allerdings auch außerhalb vom Ort und es fällt auch n nicht so auf.

Ich war grad einkaufen und Felix blieb daheim.
Im Netto eine Mama mit Kind..das Kind saß im Wagen. Da kam eine Bekannte zu der hin, ältere Frau, quatscht sie an und kneift dem Kind in die Wange. :schimpf:
Das geht ja sowieso nicht, aber grad ja schon gar nicht.
Also manchmal :keineahnung:

_________________
Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
16.11.2012


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:05
Beiträge: 2409
Wohnort: Waldenbuch
Ich verstehe ja nicht viel von der Sache und halte mich deswegen natürlich an die Vorgaben der Experten. Aber ich komme gerade vom wöchentlichen Einkauf zurück. Über 90% (!!!!) der Besucher des Wochenmarktes und des örtlichen REWEs waren jenseits 60 Jahre, ganz viele deutlichst darüber. Wer 4,50 € für 1 kg Bio-Kartoffeln auf dem Wochenmarkt ausgeben kann ist m.M. kein Notfall, der sonst keine andere Möglichkeit hat oder sich den Lieferservice nicht leisten kann. Dazu wohne ich auf dem Dorf. Da ist niemand alleine. Kinder und Enkel wohnen meist noch im selben Haus oder daneben.
Erschlagt mich, mittlerweile denke ich ernsthaft darüber nach, ob es nicht langfristig sinnvoller wäre eine Englische Strategie zu fahren die Risikopatienten in Quarantäne zu schicken (natürlich mit entsprechendem finanziellem Ausgleich für die Betroffenen und deren Arbeitgeber) und das restliche Leben und die Wirtschaft am Laufen zu halten.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. September 2007, 13:46
Beiträge: 14166
Wohnort: Rheinland Pfalz
Rocket-star hat geschrieben:
Wie läuft es bei euch an den Ställen?

NRW scheint lockerer zu sein als RLP [smilie=timidi1.gif]


Wir sind ja privat und die Pferde werden nur von 2 Personen versorgt. Bis jetzt war bei uns kein Ordnungsamt/Polizei. Es läuft also alles wie immer, wir gehen ganz normal ausreiten und treffen, so wie immer, keine Menschenseele :keineahnung:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. März 2020, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 15:14
Beiträge: 11782
Wohnort: Dorsten
Ich stehe ja auch privat bei einer Freundin, da wird (bisher) nichts kontrolliert, wir sind aber auch zur Zeit eh nie zusammen auf der Stallgasse oder auf dem Reitplatz. Von 5 Pferden werden nur 2 Pferde auch geritten, da kann man sich gut aus dem Weg gehen -Am örtlichen RV war das Ordnungsamt wohl schon mehrfach zur Kontrolle.

_________________
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1044 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58 ... 70  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kris und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de