Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 24. April 2019, 01:02


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2019, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 7198
Wohnort: OA
Ich habe vor etwa 22 Jahren bei meinem allerersten Kontakt mit einem Faxgerät eine Strafakte an die falsche Nummer geschickt. Zum Glück an eine andere Organisation die Bewährungshilfe machte, so dass da nichts in falsche Hände geraten ist und die das als klar wurde was das ist umgehend durch den Reißwolf gejagt haben. Und mein damaliger Chef hat auch nur ein gaaaaanz kleines bisschen gelacht als ich gefragt habe, ob die das nicht einfach zurückschicken können :aoops: :muahaha:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2019, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:45
Beiträge: 6290
Wohnort: auf´m Sofa
In meiner Lehre, 1990, in einer Firma die Möbel herstellte, gab es auch endlich ein Fax. Und dann hat ein Mitarbeiter eifrig versucht ein Stoffmuster zu faxen. Aber es wollte und wollte einfach nicht gelingen. :wallbash: :wallbash:

_________________
Schnuppe


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Januar 2019, 11:18 
Offline

Registriert: 9. Oktober 2014, 21:44
Beiträge: 1020
Unsere Faxgeräte (Plural, da mehrer Büros) senden weder Kennung noch Absendernummer.

Ich war im Homeoffice, ruft mich die Studentin an. Sie hätte meine Nummer weitergegeben, da wäre eine Dame am Telefon und ich hätte eine Seite bei den Lohnabrechnungen vergessen zu faxen.
a) War das noch nie meine Aufgabe
b) Schafft die Chefin die immer persönlich vom Steuerbüro zu den MAs
c) Chefin ist zur Reha, kann es also heute definitiv nichts dergleichen gefaxt haben.

Die Dame ruft an. Völliges Unverständnis, dass ich weder die auf den Abrechnungen genannten Namen kenne noch dass das Fax nicht von uns kommen kann. Sie habe die Nummer im Absender gewählt und sei bei der Studentin gelandet.
„Unsere Geräte senden keine Nummer. Könnten Sie daher bitte vorlesen, welche da steht?“
Sie habe die Nummer gewählt....
....nachdem wir das Spiel mehrfach gewählt haben las sie die Nummer vor. Statt 0123/56789 stand da 0123/566789.
Der Absender ist eine Physiotherapie. Mittlerweile kann ich perfekt mit Damen Ü60 umgehen, die so garnicht einsehen wollen, dass sie eine Zahl beim Wählen vergessen haben und bei uns nur Versicherungen bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Januar 2019, 15:58 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12585
Wohnort: Muensterland
achja, ich habe mich mit sowas abgefunden. wir haben mehre telefonnummern, die von 60- 65 enden. 2 sind privat, 3 geschäftlich.
ich habe so oft anrufe von leuten die sich einfach verwählt haben, das es manchmal echt witzig ist.

wir sind ein schlüsseldienst, der für firma x arbeitet. die firma sitzt ein paar meter weiter, aber hat doch eine ähnliche nummer. wir sind ein holzhandel der 500m weiter ist, einen getränkehandel, der neben uns ist, eine kneipe die gegenüber ist und seit 5 jahren nicht mehr gibt und ich weiß nicht was noch alles. Ich wusste bis vor einem Jahr nicht das wir doch so geschäftstüchtig sind. Ich mein, ich müsste ja nicht mal mehr arbeiten, wenn die ganzen läden so laufen, so oft wie fehlgeleitete anrufe hier landen. :roll: :mrgreen:

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2019, 11:40 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12585
Wohnort: Muensterland
Eben kam ein Paket, das wir zurück geschickt haben weil der Inhalt defekt war, wieder bei uns an.
Der Begründung war, dass die Bezeichnung Sperrgut nicht angekreuzt war. Wir reden über eine kostenfreie Rücksendung zu der, der angeforderten Rücksendeschein ausgefüllt von dem Unternehmen aus dem Drucker kommt.
Das Paket hat eine Woche vom Abholen, bis zum Wiederbringen gebraucht und das wegen dem fehlenden Kreuzchen auf dem Zettel. Das schönste an der Geschichte ist, das mein Mann hier garnicht wohnt. Der handschriftliche Wortlaut auf dem Paket:
Der Absender H.S. ist unbekannt verzogen. Bitte das Paket mit Nachentgeld belgen und versuchen das beim Empfänger zu kassieren. :keineahnung: Hmm

Mit wem wohne ich den dann bitte zusammen und wer liegt da jede Nacht in meinem Bett, wenn er unbekannt verzogen ist? :alol: :-?

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2019, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7821
Das Thema Empfänger unbekannt verzogen haben wir derzeit mindestens einmal wöchentlich mit der Post. Teilweise bei Kunden die seit mehr als 30 Jahren unter ihrer Meldeadresse wohnen. Ein absolutes Highlight ist auch, das der eine Brief den Kunden am Dienstag erreicht. Der nächste Brief 3 Tage später jedoch nicht.

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2019, 12:11 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12585
Wohnort: Muensterland
Ja gut sowas haben wir auch ständig, allerdings mit anderen Lieferdiensten. Meine Postfrau ist toll, die kommt wenn sie mich Früh nicht erreicht, Mittag nochmal.

Aber die Logik dahinter. Der Postmann, der die Lieferung an einer Adresse abgibt, wo laut Wortlaut der Empfänger gar nicht wohnt, soll geld eintreiben! Einkassieren!! so stehts auf dem Zettel. Wir haben auch schon die Nachricht bekommen, das unser Paket da wo es hin sollte auch schon eingegangen ist. JA WARUM stehts den jetzt wieder bei mir im Flur. Ich entsorgen einen Haufen Elektronik Müll bestimmt nicht auf meine kosten. Achso wegen dem Kreuzchen. :wallbash:

Ein neues Gerät haben wir für unsere Reklamation schon bekommen. Hängt an der Wand und funktioniert!

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2019, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1370
Wohnort: Wald & Heide
Kein Ärger, aber was Wunderliches.
...mich quälen beim Laufen, sehr oft üble Schmerzen in den Hüftgelenken (HD rechts)
Eher zufällig habe ich vor einiger Zeit bemerkt, das es deutlich besser bis weg ist, wenn ich über den Tag verteilt ein wenig natives Öl, egal Welches, mit aufnehme :ashock: :-D
Wer gut schmiert, der gut läuft, oder wie jetzt? :alol:

_________________
Man wird älter als ' ne Kuh und lernt fleißig noch dazu ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4407
agroguppy hat geschrieben:
Das Thema Empfänger unbekannt verzogen haben wir derzeit mindestens einmal wöchentlich mit der Post. Teilweise bei Kunden die seit mehr als 30 Jahren unter ihrer Meldeadresse wohnen. Ein absolutes Highlight ist auch, das der eine Brief den Kunden am Dienstag erreicht. Der nächste Brief 3 Tage später jedoch nicht.


Hier ist das auch seit einiger Zeit so :-?
Die Abrechnungsstelle der Ärzte rief jetzt schon mehrmals an - auf meiner Festnetznummer :mrgreen: - und hat gefragt ob ich umgezogen bin, die Rechnungen sind wieder mit dem Hinweis "unbekannt verzogen" zurückgekommen. Interessanterweise beim letztenmal gesammelt von 2-3 Monaten :-?
Aber wir haben gefühlt auch jede Woche einen neuen Postzusteller. Manchmal kommt Post auch nur Freitags - gesammelt! :-? :-? :-?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7821
Ich bin inzwischen soweit das ich vereinzelt Briefe beim Kunden persönlich einwerfe, wenn es auf dem Weg liegt. :keineahnung:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 11:04 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1903
dafür gab es aber heute im www die ankündigung, dass die Post im Sommer das Porto für Briefe DEUTLICH erhöhen will
klar, weil der service ja auch soooo gut ist....

bei uns wird auch nciht mehr tgl. post gebracht. da bekommt man tagelang nichts und dann direkt einen ganzen stapel post.
samstags wird auch gerne geschlampt (da will man vermtulich früh feierabend haben)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 14:38
Beiträge: 1370
Wohnort: Wald & Heide
Post, das ist bei uns auch schon lange so. Die Stammpostler tun ihr Möglichstes, aber die Vertretungen sind immer sehr schnell vorbei und die Post sammelt sich, bis die Stammbelegschaft wieder unterwegs ist. Verloren gegangen ist auch schon reichlich Post. Besonders schick, wenn die Mahnnung vor der Rechnung kommt :?
Vielleicht sollten wir bei der Bundesnetzagentur einmal alle zusammen eine Beschwerde einlegen. Möglicherweise begreift man dann endlich mal, das das ein bunesweites und kein örtliches Problem ist.

_________________
Man wird älter als ' ne Kuh und lernt fleißig noch dazu ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 13:17 
Offline

Registriert: 12. August 2009, 07:52
Beiträge: 2038
Wohnort: Wo die Misthaufen qualmen... Sauerland!
Mit der Post haben wir aktuell auch viel Spass... :-?

https://www.wp.de/staedte/siegerland/di ... 88623.html
https://www.wp.de/staedte/wittgenstein/ ... 12981.html

_________________
Pfeif auf den Prinzen - ich nehm den Gaul!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Februar 2019, 14:19 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12585
Wohnort: Muensterland
Hurra hat geschrieben:
dafür gab es aber heute im www die ankündigung, dass die Post im Sommer das Porto für Briefe DEUTLICH erhöhen will
klar, weil der service ja auch soooo gut ist....

bei uns wird auch nciht mehr tgl. post gebracht. da bekommt man tagelang nichts und dann direkt einen ganzen stapel post.
samstags wird auch gerne geschlampt (da will man vermtulich früh feierabend haben)


Über die Post selber kann ich mich echt nicht beschweren, ok die Briefpost Preiserhöhung finde ich auch nicht gut, ich finde 70cent schon recht viel für einen normalen Brief, aber was anders kommt für uns nicht in Frage, weil ich meine Rechnungen dann auch selber zustellen kann wen ich möchte das sie ankommen.
Die Post ist bei uns im Augenblick wirklich das zuverlässigste Unternehmen.

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Februar 2019, 14:44 
Offline
ARCHIV-ENTE
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 05:38
Beiträge: 12585
Wohnort: Muensterland
Ich glaube jetzt ist der beste Zeitpunkt hysterisch wegzulaufen :ashock: :ashock: :ashock:

Ich habe grade eben einen Schrank ausgeräumt, wollte den auswischen und ausmisten.
Gefunden habe ich das. Das ist irgendwas, was meinen Schrank auffrisst..... was ist das und was will es in einem Schrank, in dem nur Porzellan steht?

[img][IMG]https://s17.directupload.net/images/190212/temp/gltj2jjx.jpg[/img][/img]

_________________
Ordnung ist das halbe Leben, drum ordne nie und lebe ganz!!!

"Ein Amt mit Tücken: (Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 61,00.html Matadore oder Masochisten??)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 212 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de