Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 22. Mai 2018, 13:14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:29
Beiträge: 2753
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Lexi hat geschrieben:
Ihr habt doch fast alle Garten, oder?


Kein Garten, keine Terrasse, kein Balkon. :asad: Ich bräune bei Hundegängen ein wenig und lege mich bei passendem Wetter aber auch gerne einfach mal in einen Park oder auf eine idyllische Wiese am Fluss, je nach Temperaturen im Halbschatten, mehr oder weniger. :mrgreen: Seit ich vor vielen Jahren die ersten Male in der südlichen Hemisphäre unterwegs war, bräunt es auch tatsächlich etwas leichter als früher.

Und obwohl ich ein heller Typ bin, LSF 50 verwende ich echt nur in der Südsee, Australien usw...normalerweise auch da meist "nur" LSF 30, damit kam ich auch jetzt in Sri Lanka gerade gut durch. In Deutschland schmiere ich nur, wenn ich wirklich ein richtiges Sonnenbad vorhabe - für normale Aufenthalte im Freien nie, und das genügt sehr gut, wobei ich oft einen Hut als Sonnenschutz benutze.

Echt interessant, wie verschieden das gesehen und gehandhabt wird.

_________________
Das Leben ist ein Ponyhof. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2018, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5240
Wohnort: aufm Baum
Naja es geht ja nicht nur um akuten Sonnenbrand, sondern auch im Spätschäden

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2018, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 9848
Wohnort: Krone Deutschlands
Ich vertrage praktischerweise keinerlei Produkte mit LSF. Das kommt bei mir noch dazu. Manche gehen ein, zwei, drei mal. Dann auch nicht mehr. Ein teures Hobby.

Im Gesicht geht zumindest die BB Cream mit LSF 15. Nutzt aber recht wenig. Meine normale Tagespflege von Avene gibts mit 30er. Vertrag ich auch nicht. Scheißdreck is das.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Mai 2018, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4649
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Ich bin auch sehr empfindlich, nehme im Gesicht 50er, sonst 30er, da ich eh meist nur im Schatten bin. Und ich bekomme sogar mit 50er im Gesicht eine rote Nase :keineahnung: Ein sehr guter Selbstbräuner, den ich im Winter fürs Gesicht frisch machen nehme ist Clarins. Da macht man ein paar Tropfen unter die normale Creme und je nach Häufigkeit des Auftragens und der Tropfenmenge wird es schön angebräunt mit glow. Ich will davon mal die Körperversion nehmen und mit Bodylotion testen, habe nämlich aus Käsebeine, die ewig brauchen, bis sie mal ein bisschen Farbe haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Mai 2018, 09:33 
Offline

Registriert: 16. August 2014, 17:39
Beiträge: 110
evamaus hat geschrieben:
Ich gehe aktuell mit LSV10 vor die Tür, wenn ich z.B. zum Reiten gehe. (weil da gibt es bei uns auch ausreichend Schatten) Wenn ich weiß, dass es etwas mehr Sonne wird, dann LSV20. Mit LSV50 würde ich kein Stück Farbe abbekommen. 50 nehme ich höchstens mal im Ulaub, wenn ich am Strand in der Sonne bin. Das reicht auch vollkommen aus


Ich musste im Urlaub mal wegen einer Krankheit eine Partie besonders schützen in der Sonne, daher habe ich unfreiwillig quasi einen A/B-Test gemacht :mrgreen: Hab dann direkt den ganzen Arm immer mit höherem LSF (50) eingecremt als den anderen Körper. Ergebnis: da wo ich mit LSF 50 gecremt habe, war nach 2 Wochen Urlaub alles sehr deutlich brauner als an den anderen Stellen (mit LSF 10-30) und hat auch deutlich länger gehalten.

Ich hab mir das so erklärt, dass die anderen Stellen teilweise ja auch rot geworden sind/ sich teilweise auch mal leicht gepellt haben, also ungesund braun geworden sind und die Haut durch leichte Brände immer wieder verletzt wurde. Die 50er Stelle dagegen konnte ungehindert satt braun werden. Aber keine Ahnung, kann auch kompletter Blödsinn sein.

Nehme seitdem aber auch immer 50 für alles und fahre sehr gut damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Mai 2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 13:35
Beiträge: 3862
Wohnort: Dallas
LSF 50, besonders wenn man bei Kalkleiste anfängt, verhindert, dass man verbrennt, trotzdem wird man braun, es dauert nur länger, ist aber, wie Du schon sagst, nachhaltiger. Ich versuche nun jedes Wochenende am Pool zu liegen, damit der ganze Körper Farbe bekommt, selbstverständlich das Gesicht beschattet, ich creme die weissen Bereiche auch noch im 50 ein, sobald die eine Grundfarbe haben, gehe ich auf 30 und darunter gehe ich nicht. Die Bräune sieht dann schön und gepflegt aus und nicht verbrannt.

Man sollte eben bei all den optischen Aspekten nicht vergessen, dass man sich vor starker Sonneneinstrahlung auch aus gesundheitlichen Gründen schützen sollte. Ich glaube, Hautkrebs nur wegen übermäßiger Besonnung will keiner haben und selbst wenn es nicht dazu kommt, lässt es die Haut altern, was auch nicht gerade schön aussieht.

_________________
Man erreicht nichts dadurch, bequem auf einem Stuhl zu sitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Mai 2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. November 2008, 15:08
Beiträge: 6744
Wohnort: Schwabenland
Und braun wird man auch im Schatten. :wink:

_________________
Falko - 27.05.1995-10.12.2015
Danke für alles, Dicker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Mai 2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
So, habe nun ein Produkt ausprobiert. Farblich gefällt es mir ganz gut, aaaaber: hinten ist es mir nicht so perfekt gelungen.

Wenn ich nun ein nochmal ein zweites Mal spraye, wird es immer dunkler? Oder gleicht sich alles an?

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Mai 2018, 06:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 9848
Wohnort: Krone Deutschlands
Kommt aufs Produkt an und den zeitlichen Abstand.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Mai 2018, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2008, 18:28
Beiträge: 781
Wohnort: Bayern
Du kannst auch noch mal ein Peeling machen, das färbt immer nur die oberen Hautschichten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mai 2018, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4146
Cardia welches hast du genommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mai 2018, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 18:18
Beiträge: 5488
Garnier (war das einzige, welches mein Standard Supermarkt da hätte)

Farbe ist gut, aber meine Ausführung miserabel. Ich bin das Fleckenmonster.

_________________
Graci, Liebe meines Lebens... (19.01.1995 - 20.02.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Mai 2018, 22:56 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 23:25
Beiträge: 358
Ich empfehle die Selbstbräunungsmilch von Dm-Hausmarke. Die von Garnier fand ich genauso gut, nur kostet die mehr.
Gegen Streifen hilft, nicht zu sparsam zu sein und nicht großartig zu versuchen, das Zeug einzureiben. Gleichmäßig verteilen und aufpassen bei Knöcheln, Knien und Schienbeinkante reicht. Mit der Milch kann man am nächsten Tag auch vorsichtig „nachbessern“.

Lg

Eureka23

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Selbstbräuner-Nutzer hier?
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Mai 2018, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7573
Eureka23 hat geschrieben:
Ich empfehle die Selbstbräunungsmilch von Dm-Hausmarke.


Heute zufällig gekauft :mrgreen:

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tilly und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de