Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 17. Oktober 2018, 21:07


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5011 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 304, 305, 306, 307, 308, 309, 310 ... 335  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2018, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1281
Wohnort: VS
GLS war gestern da. Hat das Paket im Carport abgelegt.
Das ist ja auch ok.
Leider war die Umverpackung nicht mehr im Originalzustand. Wurde neu
verklebt. Wir haben Fotos gemacht.
Der Inhalt war aber in Ordnung, nix beschädigt.
Aber ich frag mich, wie muss man mit einem Paket umgehen, damit es dermaßen
demoliert aussieht?
Echt unglaublich. Lauter Profis bei GLS.

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. April 2018, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6602
Wohnort: OA
Dein Beitrag kam mir gestern in den Sinn als ich das hier gesehen habe. So sah es aus, NACHDEM der Fahrer nach dem Öffnen der Türen alles wieder etwas gerichtet hatte. Wie es aussah nachdem er dann mit der Ladung schwungvoll um die Kurve zum nächsten Kunde früh kann man sich vorstellen :alol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. April 2018, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 7730
Hier wurde die Tage genau vor unserer Haustür umgeladen- von einem Transporter in den anderen. Es wurden erst alle Paketeaus Transporter 1 auf die Straße geworfen, bevor sie mit genauso viel Schwung in Tansporter Nr. 2 befördert wurden.

_________________
Im Avatar: Fynn


http://www.hamster-in-not.de


Zuletzt geändert von melle1 am 21. April 2018, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2018, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10684
Wohnort: Krone Deutschlands
Boah ey Autofahren könnte so angenehm sein, wenn die anderen nicht wären :klappe:
Ich hielt gerade an einer grünen Ampel, da es sich vor mir zurückstaute und ich ansonsten im Kreuzungsbereich zum stehen gekommen wäre. Hinter mir erklingt ein wenig wohltönender Chor wütender Hupen.
Schließlich steigt die Dame im Fahrzeug hinter mir aus und nähert sich meiner Fahrzeugtür.

Leider löste sich just in diesem Moment der Stau vor uns auf.
Schade.
Das Gespräch hätte ich wirklich zu gerne geführt! :wallbash:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 8607
Wohnort: Hedwig Holzbein
Kreuzungsbereich frei halten ist bei uns für viele eine große Unbekannte.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2018, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6602
Wohnort: OA
Travi, ist doch die perfekte „Rache“. Du hattest einen Grund da zu stehen - sie aber nicht, während sie erstmal wieder zu ihrem Auto zurückmusste um weiterzufahren :alol:

Ich hätte gestern an meiner Hass-Kreuzung wegen des gleichen (richtigen) Verhaltens und meiner falschen Interpretation der Situation fast einen Unfall gebaut, zum Glück haben die anderen für mich mit aufgepasst :?
Kreuzung an der Haupt-Durchfahrtstrasse, leider nicht komplett mit Ampeln versorgt sondern nur mit so Dingern die auf der Hauptstraße entweder rot oder nix anzeigen, die anderen beiden Straßen haben nix. Nach links staute es sich unter der Unterführung und der Fahrer von rechts wollte offenbar die Kreuzung freihalten - da ich da schon länger rumstand und ne auch ohne Blockade der Kreuzung noch locker Platz für ein Auto war dachte ich er hat rot und bin losgefahren. Dass offensichtlich nicht rot war merkte ich dann erst als von links jemand aus der Unterführung geschossen kam. Zum Glück war er mit guten Bremsen und einer guten Reaktion gesegnet.
Und ich stand dann bis es wirklich rot wurde halb auf der Kreuzung, weil der Motorradfahrer hinter mir mitgezogen war, aber offenbar sein Mopped nicht rückwärts schieben wollte/konnte, so dass ich da feststeckte :aoops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. April 2018, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10684
Wohnort: Krone Deutschlands
Naja, hier unten im Dreiländereck ist das leider an der Tagesordnung. Die können einfach kein Auto fahren. Ich denke ja öfter mal, dass mir vielleicht einfach die viel gepriesene Geduld abhanden kommt (hier hatten wirs ja auch schon davon). Aber ich hatte nun schon drei mal Besuch aus anderen Regionen Deutschlands auf meinem Beifahrersitz (einer davon fährt beruflich so ein Auto mit Signal auf dem Dach), die äußerten sich alle gleichermaßen. Und mein KFZ Versicherer wollte beim Umzug hier runter damals direkt 30% mehr. Unfallstatistik. Wenn wunderts.

10 Minuten vorher hätte ich beinahe schon ne Radfahrerin umgenagelt, die gegen die abknickende Vorfahrt durch den Gegenverkehr ohne Handzeichen einbiegt

Schnucki naja sowas passiert. Glück gehabt, dass der Andere mitgemacht hat. Ich habe mich auch schon vertan, so isses nicht. Irren ist menschlich. Aber hier unten bin ich wirklich nach jeder Fahrt froh, heil wieder zu Hause zu sein. Das kenn ich von anderswo so einfach nicht. Egal ob Oberbayern mit Schnee, Hessen mit Großstadt Frankfurt, Spanien ohne Verkehrsregeln aber eingebauter Vorfahrt und Hupe... :keineahnung:

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2018, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4745
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Wobei Kreuzung und Kreisel bei Rückstau zustellen in Frankfurt ganz besonders beliebt ist. Da rasten auch alle aus, wenn man genau das nicht vorhat...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2018, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7584
Die Leute verstehen einfach nicht das sie sich selbst damit schaden. Oftmals steht der Verkehr dann im Kreuzungsbereich erst recht, weil natürlich jeder sein Recht einfordert und dann plötzlich die ganze Kreuzung "zugeparkt" ist.

Da war ich von Paris beeindruckt. Der Kreisel am Arc de Triomphe ist ja ein absolutes Chaos. Aber trotzdem fließt der Verkehr irgendwie :mrgreen:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. April 2018, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6602
Wohnort: OA
Grmpf. Ich habe am Mittwoch drei Sachen bestellt. Zwei sind schon da, Packstation sei dank, das dritte - wichtigste (leider ohne Packstation-Option) - irrt durchs Nirwana. Donnerstag kam eine Mail von DHL dass es am Freitag zwischen 9 und 12 bei mir ist. Da ich da definitiv nicht zuhause war habe ich den Fehler gemacht den Auslieferungsort zu ändern. Nicht zu mir, sondern direkt zur Filiale, damit ich es Samstag dort holen kann. Tja - denkste. Zuerst stand in der Sendungsverfolgung, dass es nun an die neue Adresse geliefert wird, nun steht "Auslieferungstermin nicht bekannt" :roll: . Hätte ich mal die Finger von der App gelassen und drauf gehofft, dass es nicht bei irgendeinem Nachbarn landet der am WE nicht da ist (und somit ggf. auch im Nirvana) sondern ich einfach ein nettes Kärtchen "holen sie ihre Sendung morgen in der Filiale ab" im Kasten gehabt hätte.
Klar, von Mittwoch bis heute ist es noch nicht lang und alles im Rahmen. Mich ärgert nur, dass ich es eigentlich schneller haben wollte und damit nun alles verzögert habe :wallbash:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. April 2018, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:01
Beiträge: 1281
Wohnort: VS
ich ärgere mich über mich selbst...
Wir waren am Samstag bei den Ehrlich-Brothers. Freund sieht ein Shirt was ihm gefallen hat. Ich dachte nur,
prima, bekommt er noch zum Geburtstag dazu, hol ich daheim im Online-Shop. Er soll es ja nicht mitbekommen.
Leider haben die keinen Online-Shop. Also gibt es auch kein Shirt.
Menno....

_________________
"Wenn man seine Feinde behalten möchte sollte man vermeiden, sie kennen zu lernen" (Campino)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. April 2018, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 2972
quark hat geschrieben:
ich ärgere mich über mich selbst...
Wir waren am Samstag bei den Ehrlich-Brothers. Freund sieht ein Shirt was ihm gefallen hat. Ich dachte nur,
prima, bekommt er noch zum Geburtstag dazu, hol ich daheim im Online-Shop. Er soll es ja nicht mitbekommen.
Leider haben die keinen Online-Shop. Also gibt es auch kein Shirt.
Menno....


Da gibt es doch bestimmt eine Kontaktadresse. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da nicht noch an ein T-Shirt rankommt.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2018, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mai 2007, 13:45
Beiträge: 5596
Wohnort: Schwoabaländle
agroguppy hat geschrieben:
Die Leute verstehen einfach nicht das sie sich selbst damit schaden. Oftmals steht der Verkehr dann im Kreuzungsbereich erst recht, weil natürlich jeder sein Recht einfordert und dann plötzlich die ganze Kreuzung "zugeparkt" ist.

Da war ich von Paris beeindruckt. Der Kreisel am Arc de Triomphe ist ja ein absolutes Chaos. Aber trotzdem fließt der Verkehr irgendwie :mrgreen:


Ja, weil da jeder auf jeden aufpasst, keiner auf sein Recht pocht und es trotzdem klappt auch wenn die Spuren chaotisch gewechselt werden :mrgreen:

_________________
Egal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2018, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6602
Wohnort: OA
Heut war ich nicht der Depp, wäre nur im Unfalfall Zeugin gewesen.
Interessenfrage, vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Wie ist es bei einer Beschleunigungsspur - darf man da „überholen“?
Vierspurige Bundesstraße mit Mittelleitplanke, Tempolimit 100, auf der rechten Spur mehrere LKW hintereinander die nicht nach links ziehen konnten, daher hat am Ende der Beschleunigungsspur ein PKW gehalten (Standstreifen gibt es da noch nicht). Ob zu „feige“ zum Reinziehen oder ob es wirklich nicht ging weiß ich nicht, als ich in Sichtweite kam stand er jedenfalls da. Als dann die rechte Spur zum Auffahren frei war kam auf der Beschleunigungsspur ein zweiter PKW und überholte den Wagen der da vorher stand, da aber schon wieder beim Anfahren war. Dank Vollbremsung des Überholten gab es keinen Unfall.
An der Stelle staut es sich öfter, weil die Spur recht kurz ist und es nicht immer eine Lücke gibt. Natürlich hat der, der erst kommt wenn die Lücke da ist bessere Chancen reinzuziehen als der, der erst losfahren muss. Trotzdem wäre ich bisher nie auf die Idee gekommen einfach vorbeizuziehen, weil ich es saugefährlich finde. Gibt’s da eine Regel zu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ärger-Ecke
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Oktober 2007, 16:08
Beiträge: 10684
Wohnort: Krone Deutschlands
Schwer zu sagen. Ich finde nur Urteile zu sich bereits auf der Überholspur befindlichen Fahrzeugen. Da haftet der, der auf dem Beschleunigungsstreifen ist, vollumfänglich. Wäre der nachfolgende PKW im geschilderten Fall ja dann auch schon gewesen.

_________________
Heimat ist, wo ich sterben will...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5011 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 304, 305, 306, 307, 308, 309, 310 ... 335  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Delenn, Pakuna und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de