Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 19. Juli 2018, 08:44


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. April 2018, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 08:59
Beiträge: 7422
Aktuell auch wieder Ebay Kleinanzeigen Ärger. Ich habe seit langem ein Fahrrad in der Garage stehen was keiner mehr fährt. Ist zwar 10 Jahre alt, funktioniert aber einwandfrei und ist auch optisch okay ,da es wenig benutzt wurde und immer in der Garage stand. Wollte 30 Euro dafür .Herrenrad mit Fünfgangschaltung. Wie immer, keiner liest die Beschreibung. Feilscherei bis ins Lächerliche ( für 10 € nehme ich es). Letztendlich meldete sich jemand ,der am Samstag vor 8 Tagen vorbei kommen wollte. Wer kam nicht, natürlich genau dieser Mensch. Letzten Freitag morgen um 10.00 Uhr klingelt mein Handy. Er steht vorm Haus und keiner wäre da. Ja klar, Sie wollten doch schon letzte Woche Samstag kommen. Nein er hätte definitiv Freitag den 13.04 ausgemacht. Also ich heimgefahren. Er wollte eine kurze " Probefahrt" machen. Meinetwegen, sein Auto stand ja bei mir im Hof. Die kurze Probefahrt dauerte dann geschlagene 30 Minuten. Bei seiner Rückkehr erklärte er mir dann ,das das Fahrrad ja ein einziger Schrotthaufen sei. Als ich ihm erklärte das die Sache hier und jetzt für mich beendet sei, fing er an mich zu beschimpfen. Er sei extra 34 km hierher gefahren. Wer ihm den jetzt den Sprit und die Zeit ersetzen würde ?. :-?
Wie gesagt das Fahrrad war technisch und auch optisch völlig in Ordnung. Und das es ein Baumarktrad war, stand in der Beschreibung. Er wollte es dann für 15 € mitnehmen. Ich habe ihn höflich aber sehr bestimmt vom Hof geschmissen.
Wie der Zufall es will, war heute morgen ein netter älterer Herr im Büro ,der Vorsitzender des örtlichen Integrationsvereins ist. Er fragte nach Geld oder Sachspenden.
Als ich ihm das Fahrrad anbot, war er hellauf begeistert. Dann kriege ich halt keine 30 €,aber muss mich nicht rumärgern. :mad:

_________________
https://www.facebook.com/AllianzGeneralvertretungStephanSchmidt/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. April 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4196
Nicht Ebay direkt, aber eine Anzeige auf die dann kam, dass die Abwicklung über ein Ebay Käufer Programm abgewickelt wird :-?
Leider war ich zu blöd und hab erst begeistert zugeschlagen und dann gegoogelt! Scheint eine typisch betrügerische Masche zu sein und nu bin ich wohl meine Kohle los!
Auch wenn mein Kollege meint, er hätte das auch schon gehabt, und hätte unproblematisch seine Ware erhalten :keineahnung: Ich kann ja mal hoffen :-| Aber ich fürchte ich war zu gutgläubig :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Ok, drückt mir bitte die Daumen, ich habe zumindest eine Email bekommen, dass der Versand erfolgt ist und die Ware am Samstag bei mir eintreffen soll!!! BITTE BITTE BITTE


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. April 2018, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4071
Das war jetzt heute Premiere.

Lichtzelt gekauft 150x150x150 - Artikelstandort München, Verkäufer aber UK.
Verschickt wurde auch mit UPS aus UK ... eben gerade kam das nicht kleine Paket ... leer :-?

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. April 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Juli 2007, 07:35
Beiträge: 6302
Wohnort: OA
Das Problem hat neulich mal der Equiwent-Schmied gehabt, allerdings mit dem Götterboten. Da haben aber die Fahrer die Pakete leer gemacht, beim Abschicken waren sie noch voll (ging um Sachspenden, da hat also keiner was davon ein leeres Paket abzuschicken).


Ich hatte Samstag EBay-Kleinanzeigen-Turbo. Freundinnen haben ja eine Küche inseriert, sind aber im Urlaub. Eigentlich war nicht zu erwarten dass da viel kommt, aber ich hab mal den Schlüssel übernommen und meine Nummer angegeben. Samstag um 13.53Uhr rief jemand an, er will die Küche haben, ob es sofort geht.
Ich hab gesagt dass ich in 10 Minuten da sein kann, hab ihm die Adresse gegeben und mich auf den Weg gemacht. 14.01 Uhr rief er an er sei jetzt da, wo ich denn bleibe, da bog ich grade in die Straße ein.
Er hat sie Küche auch genommen und sofort bezahlt (bzw. jüngere der beiden, der mir klaglos den kompletten Inhalt seiner Geldbörse übergeben hat), hatte aber außer einem Teppichmesser kein Werkzeug mit. Ich auch nicht, die Anzeige war sehr klar formuliert - Selbstabbau, Werkzeug mitzubringen, niemand hilft beim Abbauen/Tragen.
Mr Turbo ist dann tatsächlich fix in den Baumarkt geafahren und hat nen Satz Schraubendreher gekauft und dann wurde die Küche niedergemetzelt. Die Jungs hatten nur vier Stunden Zeit, dann musste das gemietete Auto abgegeben werden, in der Zeit musste die Küche also da rein, weggebracht und wieder ausgeladen werden. Einen Schlafzimmerschrank und ein Bett wollten sie auch noch holen. Sportlicher Plan :alol:
Mit viel Gefluche in einer osteuropäischen Sprache haben sie es tatsächlich in zwei Stunden geschafft eine komplette Küche abzubauen und zu verladen, allerdings ohne Rücksicht auf Verluste. Aber die Wohnung ist heile geblieben, das Treppenhaus auch, der Rest war mir dann egal :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. April 2018, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2008, 09:20
Beiträge: 4196
oh shit Fienchen :ashock: :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. April 2018, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4071
Ach was, seh ich chillig - ich habe direkt bei eBay angerufen, denn das Paket war weder offensichtlich beschädigt, noch seltsam zugekelbt (also extra dick, verschiedene Klebebänder o.ä. - machte also nicht den Eindruck, geöffnet und wieder verschlossen worden zu sein).

Sprich: es machte schwer den Eindruck, als wäre nie was drin gewesen.

Und da der Beweis, das das Paket leer war (vor allem bei einem leichten Artikel) schwer ist: direkt eBay, die haben auch zugesichetr, das zu erstatten im Fall von Problemen.

Da mache ich mir wenig Sorgen ... ärgerlich ist es natürlich ...

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2018, 11:39 
Offline

Registriert: 24. November 2013, 21:06
Beiträge: 354
Ich bin ja wirklich großer Fan von e**y Kleinanzeigen und nutze es viel und gerne. Aber manche Leute können es einem echt verleiden. ich habe aktuell ein Fahrrad annonciert, das ich selbst vor nicht allzu langer Zeit gebraucht gekauft habe. ich bin böse beschissen worden, denn das Rad hat Feuchtigkeit in allen Teilen. Die Vermutung ist, das es beim letzten Hochwasser in einem Keller stand und so Wasser in die Lager eingedrungen ist. Ich habe das Rad (Neupreis ca 800 Euro) für 420 Euro gekauft und biete es jetzt für 50 Euro an. Man kann das Teil ausschlachten es hat viel hochwertiges Zubehör verbaut, oder reparieren, ist aber aufwändig, also eher etwas für jemanden der alles selber macht. Man kann es auch fahren, nur läuft es eben nicht so leicht, als Zweitrad für Kurzstrecken ist es aber total okay. Ich habe alles sehr ehrlich in die Annonce geschrieben, obwohl ich es auch hätte putzen könne, die Lager mit etwas Öl leichter laufen lassen könnte (nützt halt auf Dauer nix) und dann darauf warten, das ein Dummer vorbeikommt und mir 300 Euro gibt.
1. Anfrage: zahle 20 Euro hole heute abend ab.
2. Anfrage: zahle 30 Euro kann morgen kommen.
3. Anfrage (gleiche Person wie 2.) Sie suchen in meinem Ort eine Wohnung, ob ich vielleicht etwas weiß?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 09:44
Beiträge: 2101
Wohnort: Schwabenländle
Von ebay Kleinanzeigen könnte ich auch gerade Romane schreiben.

Hatte da mein altes Handy inseriert - das Handy war wirklich noch ok, hatte aber ein paar optische Macken, sonst aber wirklich gut. Der ursprüngliche Preis waren mal um die 500€. Habe es für 80€ eingestellt.
Es folgten diese Anschriften (wörtlich zitiert):
1.) "Was is Schmerzgrenze"
2.) "Letzter Preis"?
3.) "Für 20€ hol ich es jetzt gleich ab"

Ich habe es dann einem jungen Mann verkauft, der tatsächlich in der Lage war, mich in ganzen Sätzen anzuschreiben und dann nachdem er das erste Mal den vereinbarten Treffpunkt nicht gefunden hatte sich tatsächlich entschuldigt hat, meine Zeit vergeudet zu haben und dann extra nochmal hergefahren ist und tatsächlich ohne weiteres Handeln das Handy so wie es war genommen hat.

Ansonsten biete ich gerade noch einen Tisch an.
Der potentielle Käufer wollte zwischen 15:30 und 16:00 Uhr vorbeikommen und hatte davor fleißig geschrieben. Dreimal dürft ihr raten, wer nicht aufgetaucht ist...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2018, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. August 2008, 10:46
Beiträge: 2740
Ich hab gerade meine Winterreifen mit Alus verkauft auf Ebay Kleinanzeigen letzten Samstag.
Dachte erst auch das könnte nervig werden..erster Satz vom schlussendlichen Käufer war auch "Hallo, was kosten"..
Da wollte ich eigentlich schon gar nicht antworten.
Dann ewig hin und hergeschrieben ob Kratzer, ob ich noch mehr Bilder schicken kann usw usw
Ich meinte dann ich bin die Woche nicht da, kann danach gern mehr Bilder machen.
Kam erst ein ok..dann plötzlich 2 Stunden später kam ein "ich würd die Reifen Samstag holen".
Ich hab ne Uhrzeit vorgeschlagen die mir gepasst hat, er angenommen.
Hat sich 2 Stunden vorher nochmal gemeldet dass er jetzt kommt.
Kurz vorher nochmal dass es später wird wg Stau, dann dass er es doch schafft..
De facto stand er 5 min vor der vereinbarten Zeit vor der Tür.
Wie besprochen alles ohne Nachverhandlungen völlig unkompliziert über die Bühne gegangen.
War positiv überrascht :drunk:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2018, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4298
Wohnort: NS
Mein Sattel von ebay ist inzwischen angepaßt und liegt bombe auf meinem Ponytier... also ein echter Schnapper und Glück gehabt :rosawolke:

Nun möchte ich meine ganzen DR Schabracken verkaufen da ich ja nun auf VS umrüsten muss...

Eine Dame hat sofot und ohne zu verhandeln meinen Kurzgurt gekauft.
Eine andere Dame meine beiden neuwertigen Schabracken, auch ohne Probleme.

Dann ein Mädel (nehme ich an vom Schreibstil)

Ich habe interesse an der ( 5,-) und der ( 10€) was kostet das Porto wenn ich beide nehme?
* 6,90€
- okay, füt 18€ inkl Porto nehme ich sie dann beide
* nein, das macht dann 21,90€
- ich habe aber gerade in Pad verkauft für 4,50€ Porto
* ja, aber ich bekomme die Schabracken nicht in einen Karton weil die eine zu dick ist um sie so klein zu knicken / gabe ich damals bei Großmann als Turneirbragge extra anfertigen lassen)
- okay, online kostet das porto aber nur 5,99!
* ich frankiere aber nicht online!

Sie hat sie dann zu dem genannten Preis von 21,90€ genommen, Schabracken sind noch unterwegs, hoffe da kommt "nichts " mehr hinterher :-? Ich hatte schon kein bock mehr sie zu verkaufen und wollte gar nicht mehr antworten. Wenn jemand nett und "seriös" ist, bin ich gerne bereit zu verhandeln ( hätte die aber nicht wenn mir einer so kommt! :mad: Der ton macht die Musik und so..

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2018, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 13:41
Beiträge: 4298
Wohnort: NS
Meine Mutter hatte letztens ein fast unbenutztes Schlafsofa drin, haben sich unendlich viele Leute angesehen , woltle aber keiner die 100€ für bezahlen.
Schlußendlich fragte sie dann ob ich noch jemanden wüsste der Interesse hat, hab's mal in unsere Stallgruppe egstellt, 2 Stunden später waren eine Stallkollegin und ihr Mann bei meiner Ma und haben das Teil für den gewünschten Hunni sofort mitgenommen und sich nen Keks gefreut :keineahnung:

_________________
Nichts kostet so viel Arbeit wie die Mühelosigkeit


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2018, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juni 2007, 11:14
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Rostock
Wir haben grade eine Anzeige für eine Reitbeteiligungssuche bei Ebay Kleinanzeigen drin.

Haflinger, mehr gefahren als geritten, lieb und nett, grade im Gelände aber auf dem Platz eben auch mal ein Sack.
Das hab ich auch immer dazu gesagt und auch gesagt gleich ins Gelände ist nicht und alleine schon gar nicht.
Ich biete dann immer gerne an die sollen ein paar Mal kommen und testen und dann zum Monatsanfang sagen ob sie sich das vorstellen können.

Die Erste kam dann gleich mal ohne Kappe, die haben wir ihr dann verpasst. Ist geritten, war auch nicht so schlecht. Stall liegt bisschen ausserhalb von Rostock, aber mit Bus und Bahn gut erreichbar. Der Bus fäht alle Stunde, also noch ok. Ihre Mutter wohnt auch da in dem Ort da ist sie auch oft, sie ist nun nach Rostock zum studieren. Nach drei Tagen kam dann ja ach ne doch nicht der Weg ist ihr im Sommer doch zu weit. Aha im Winter ist der übrigens genausoweit und sie ist ständig eh da, aber gut. Sollen sie soch einfach sagen wenn sie keinen Bock haben. Nehm ich ja keinem Übel...

Die zweite Wiedereinsteiger nach 7 Jahren ist füher im Verein und Turniere geritten. Sie kam dann nicht über Schritt hinaus, nach 1,5 Stunden hab ich dann mal gesagt ich glaub Anton möhcte jetzt mal ins Bett langsam.
Sie wollte dann immerhin nach zwei Tagen wieder kommen - vormittags.... ja ne ist bisschen schlecht wir müssen alle arbeiten vormittags und alleine ja noch nichtund Schlüssel geb ich ja auch nicht gleich jedem. Ach so ja ne sie kann wenn dann nur mal vormittags.... Ich hab dann nochmal nach gesehen, sie ist 19, die Turniere mit zwölf hab ich dann nicht mehr nach gesehen....

Nr 3 hat dann ewig geschrieben sie will unbedingt und sie liebt Haflinger und sie liebt ja so Bodenarbeit und das ist genau was sie gesucht hat. Sie ist 25...ratet wer nicht gekommen ist?? Richtig :mad:

Ist es denn wirklich so schwer eine einigermaßen anständige RB zu finden? Die letzte war beim Bund und dann immer mal ein paar Wochen nicht da, wie sie sicht das denn mit zahlen vorstellen würde? Ja nur wenn sie da ist dann....aha...auf Stundenbasis wollte sie dann aber auch nicht :-)

Die können wirklich kommen und gehen wie sie wollen und haben den quasi für sich alleine....kejne Chance... wir suchen seid über einem Jahr...

_________________
Ein Haflinger ist nicht sturer als andere Pferde, er gibt seinem Reiter nur viel mehr Zeit ?ber seine Fehler nachzudenken!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2018, 13:39 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 17:26
Beiträge: 1173
Ich habe ja auch über Ebay Kleinanzeigen eine RB gesucht. Da hatte ich schon recht exakt reingeschrieben was ich mir wünsche:
nettes, bis A (bitte reell und nicht nur huipfui) ausgebildetes Pferd
was dann kam war: Westernpferd (kann und will ich nicht)
Haflinger, der aber nur rudimentär ausgebildet ist
Pferde, deren Besitzer möchten, dass ich sie ausbilde (Pferd steigt etc)....ähm nein, ich hatte gerade die Sache mit der Hand, brauch ich nicht wieder
Pferde, die über 40km entfernt stehen (ich habe gesagt 20km)
oder auch gern genommen: halbe Boxenmiete plus wöchentlich Unterricht. Ich sollte also quasi finanzieren. Ähm....nö :angellie:
Irgendwie hatte ich das Gefühl, die lesen gar nicht bis zu Ende. Dass das dann zu Enttäuschungen führt ist ja klar. Auf beiden Seiten...

also es ist nicht nur auf der Seite schwierig für Reiter, die ein passendes Pferd suchen sondern auch für diejenigen, die eine RB zu vergeben haben.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2018, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4071
Also man hat mir jetzt anstandslos den gesamten Kaufpreis der Lichtbox über PayPal erstattet. Geht doch.

Habe die Lichtbox jetzt woanders gekauft über eBay - mal sehen ...

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 209 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Asina, Colibri, hexicat, knuschelwuschel und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de