Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 2. April 2020, 22:13


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Februar 2020, 21:22 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 2047
Ich brauche einen neuen Kurzgurt für meinen Dressursattel.
Zuletzt hatte ich den von Cobra gebraucht gekauft, das geht aber auf der Innenseite jetzt das Leder kaputt und scheuert,
Ich fand den ganz gut, aber jetzt auch nicht so beeindruckend und neu ist der ja sehr teuer.
Ansonsten erschlägt mich das Angebot. Was habt ihr so?
Preis ist erstmal egal, freue mich über Berichte.

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Juli 2007, 09:31
Beiträge: 3357
Ich reite im Wechsel mit einem Neoprengurt mit einseitigem Elastik und dem Equi-Soft-Kurzgurt. Beide jeweils mit Lammfellpolster.

Snoeffi

_________________
"Willkommen im Leben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 07:56 
Offline

Registriert: 7. Mai 2007, 12:41
Beiträge: 10382
Lammfellmondgurt mir Lammfell und Equisoft Lammfell

_________________
Nicht ärgern! Nur wundern.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 08:00 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4960
Wohnort: Kiel
Meiner Meinung nach geht nichts über die Mattesgurte (Modell entsprechend Körperform).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2007, 07:00
Beiträge: 2389
Wohnort: Dresden
Ich hab auch ausschließlich Mattes Lammfellgurte...

_________________
Der Weg ist das Ziel!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 11:26 
Online

Registriert: 16. August 2014, 17:39
Beiträge: 223
noch eine Stimme für Equisoft von Stübben, gibt für mich nichts Besseres :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. März 2009, 14:26
Beiträge: 9220
Wohnort: Hedwig Holzbein
Ich habe von Wintec 2 Kurzgurte, die ein Elastikanteil in der Gurtmitte haben, dann mehrere Frotteegurte (Kavalkade ?), mit denen ich sehr zufrieden bin.

Und jetzt, da sie bei meinen jetzigen Pferden besser passen 2 Lammfellkurzgurte als Mondgurte ohne Elastik etc von Euroriding. Diese sind qualitativ nicht schlecht, in unsere Gegend nur halb so teuer wie die Mattesgurte und vor allem nicht so dick. Meine haben im Ellenbogenbereich nicht so viel Platz.

_________________
"Geh Deinen Weg und laß die Leute reden"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. November 2009, 17:57
Beiträge: 1941
Ich habe für das Sattelzwang Pferdchen jetzt einen von Barfot Model Rainer. Und bin sehr zufrieden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7204
Wohnort: Nähe Koblenz
Equi soft :rosawolke:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Februar 2020, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. November 2007, 14:25
Beiträge: 4969
Wohnort: Rhein-Mainlerin
Bei meiner gab es mit dem Stübben gar keinen Effekt, ich hatte dann lange Zeit einen Gel-Neopren Gurt von Loesdau und aktuell einen Oldschool Schnurengurt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2020, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2012, 14:48
Beiträge: 51
Wohnort: FN
Ich hab einen Mattes Lammfell Mondgurt und für den mit Gurtzwang einen Gibaud Eric le Tixerant (auch vertrieben als Euroriding Privilège Equitation). Bin mit beiden sehr zufrieden.

Ich hatte aber auch schon Neopren Gurte von Kieffer und Kieffer Air-TEX Gurte, die ich auch nicht schlecht fand. Du hast absolut recht, die Auswahl erschlägt einen, wie bei fast allem im Reitsport mittlerweile :keineahnung:

_________________
Harvey, Trakehner v. Preußenprinz x Parforce, *2007
Ferris, Hannoveraner v. Falkland x Prince Orac xx, *2003


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2020, 10:48 
Offline

Registriert: 24. November 2008, 11:25
Beiträge: 2060
Ich habe einen von Horze komplett mit Lammfell, sowohl als Kurz- als auch als Langgurt, der heißt Harley oder so, ist komplett ohne Elastik und untendran gesteppter Stoff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2020, 21:12 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 20:26
Beiträge: 2047
Ich war jetzt im Reitsportgeschäft, da war die Auswahl dann nicht mehr ganz so groß. Ich wollte das Teil aber in der Hand haben, bevor ich es kaufe.
Der ist es geworden: https://www.calevo.com/cgi-bin/calevo/1 ... gIfofD_BwE Sehr weich und recht breit, das Pferd scheint sich damit wohl zu fühlen.

_________________
In den Sattel gehören nur zwei Emotionen:
Humor und Geduld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Februar 2020, 12:02 
Offline

Registriert: 8. August 2007, 06:12
Beiträge: 281
Ich liebäugele ja ein wenig mit dem Fairfax Performance Girth... gibts hierzu vielleicht Erfahrungen?

_________________
Wenn der Klügere nachgibt, regiert der Dumme!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Februar 2020, 15:18 
Offline

Registriert: 16. Juli 2009, 19:13
Beiträge: 1961
Wohnort: Regensburg
Kann ich mich ja gleich mal hier anschließen. Die Gurtwahl für meine Ponies ist sehr schwierig. Ich brauche einen Gurt, der nicht so dick ist und vor allem da, wo die Schnallen sind, nicht breiter wird. Das pieckst sonst bei jedem Schritt da beim Ellbogen ins Fleisch.
Ich nehme die Gurte sowieso schon maximal lang, also so, dass der Gurt mit dem Sattelblatt abschließt.
Zudem muss ich den Gurt schon recht fest gurten können, damit der Sattel mir nicht zur Seite rutscht, aber auch nicht zuuuu fest, das mögen die Damen nämlich nicht.

Aktuell hab ich Lammfellgurte, die fast bisschen zu stark auftragen und bei den Schnallen breit sind, aber immerhin recht weich und verschiebbar.
Eigentlich hätte ich gern nen schönen Ledergurt oder wieder mit Lammfell.

Hat mit der Problematik jemand Erfahrung?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de