Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 16. Dezember 2018, 18:01


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2017, 13:57 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4495
Wohnort: Kiel
Zum springen geht halt echt nur der Stollengurt, aber der ist halt gleich richtig teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2017, 14:29 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2177
Eskadron hat geschrieben:
Zum springen geht halt echt nur der Stollengurt, aber der ist halt gleich richtig teuer.


wie gesagt, schau ihn dir erstmal an.
ich hatte an dem nämlich auch Interesse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 06:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:11
Beiträge: 7310
Liesi hat geschrieben:
moonsafari hat geschrieben:
Ich hatte den Sattelgurt von Stübben zum Testen ausgeliehen und habe ihn direkt behalten. Meine Stute war nie unentspannt beim Satteln oder Nachgurten, aber nun zuckt sie wirklich überhaupt gar nicht mehr. Und das Schnauben beim Reiten geht durch das ganze Pferd und endet nicht vorne an der Brust. Das ist halt mehr so ein Gefühl. Zudem läuft sie von Beginn an fleißig vorwärts. Auch das tat sie vorwärts und trotzdem ist die Qualität anders.
Ich bin schwer begeistert von dem Gurt und ich bin froh, dass ich ihn getestet habe. Stübben war sehr freundlich und hat die Leihzeit noch verlängert, da mein Pferd nach Weidebeginn direkt mal eine Woche ausfiel. Der Kontakt lief wirklich unproblematisch.



Genau DAS beschreibt mein bisheriges Gefühl!
Der Kontakt ist super nett, ich soll den Gurt aber dann zurücksenden damit ich einen neuen bekomme. Hattest Du zum testen einen ganz neuen bekommen oder war der gebraucht? Welches Polster hast Du genommen?


Ich habe mir den Gurt auf der Equitana angeschaut und dann den Kontakt aufgenommen. Ich bekam einen ganz neuen Gurt zugeschickt. Das lag aber vielleicht dann auch am Zeitpunkt, da sicher viele nach der Equitana bei Stübben einen Testgurt angefordert haben.
Ich habe das Lederpolster. Bei Neopren hatte ich etwas Sorge wegen den Klettern und dem Waschen. Lammfell benötigen wir nicht.

Ich habe auch den Sattelgurt bezahlt und hätte das Geld komplett wiederbekommen.

_________________
Every new beginning comes from some other beginning's end.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 09:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:01
Beiträge: 5499
Wohnort: aufm Baum
Nimmt man die gleiche Grösse wie bei normalen Gurten ohne Plastik?

_________________
Don´t eat the fucking candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 10:44 
Offline

Registriert: 16. Oktober 2015, 13:47
Beiträge: 63
Mit der Größenauswahl hatte ich Probleme, da ich sonst immer Gurte ohne Elastik genutzt habe. Konnte aber bei uns am Stall den Gurt von jemandem testen und habe nun die gleiche Größe wie bei den "alten" Gurten. Die alten waren aber tendenziell schon etwas kurz. Beim Stübben Gurt kommen die Schnallen an den Strupfen natürlich schon höher als an bei den alten Gurten, da hatte ich aber noch genug Spielraum. Also würde ich zusammenfassend sagen, eher etwas kürzer bestellen :-D

_________________
There is no elevator to success - You have to take the stairs!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 10:50 
Offline
MODERATOR
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 07:06
Beiträge: 7340
Wohnort: Reutlingen
Hat den jemand mal im Vergleich zum Euroriding Sattelgurt Privilège Equitation getestet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 11:37 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2177
Bajana hat geschrieben:
Hat den jemand mal im Vergleich zum Euroriding Sattelgurt Privilège Equitation getestet?


ich hab den Euroriding zum Springen und bin damit TOP zufrieden. Klar der ist auch teuer, aber meine Mädels sind sehr speziell mit Latzgurten, und mit dem laufen die alle super. Der andere ist mir dazu zu gefährlich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 11:42 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4495
Wohnort: Kiel
Bei dem gefällt mir persönlich die Verarbeitung ja gar nicht. Das Leder ist so dick und hart und für den Preis echt nicht so schön verarbeitet, wie ich finde. Der DT-Saddlery Rainer hat ja eine ähnliche Bauweise und ist deutlich schöner, finde ich. Bloß bei meinem passen gerade Gurte nie zu seiner Körperform. Da zieht sich alles an den Widerrist und scheuert dann am Ellenbogen, daher hab ich ja einen Mattes Mondgurt aus Leder als Stollengurtvariante.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 12:10 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2177
Eskadron hat geschrieben:
Bei dem gefällt mir persönlich die Verarbeitung ja gar nicht. Das Leder ist so dick und hart und für den Preis echt nicht so schön verarbeitet, wie ich finde. Der DT-Saddlery Rainer hat ja eine ähnliche Bauweise und ist deutlich schöner, finde ich. Bloß bei meinem passen gerade Gurte nie zu seiner Körperform. Da zieht sich alles an den Widerrist und scheuert dann am Ellenbogen, daher hab ich ja einen Mattes Mondgurt aus Leder als Stollengurtvariante.


ich hab mir da vor kurzem noch einen zweiten bestellt, und jetzt ist der Gurt schön gepolstert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 12:42 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4495
Wohnort: Kiel
Also haben die was an ihrer Machart verändert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 12:47 
Offline

Registriert: 16. Juni 2008, 11:34
Beiträge: 2177
Eskadron hat geschrieben:
Also haben die was an ihrer Machart verändert?


also zumindest ist der Gurt, den ich vor ca 4 Wochen bestellt habe deutlich weicher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3768
Jetzt stehe ich vor der Wahl:
Neoprenpolster ( habe ich am Testgurt) oder Leder ( ist wohl etwas dünner als Neopren, laut Stübben)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Mai 2007, 21:11
Beiträge: 7310
Ich habe den mit dem Lederpolster. Neopren muss man ja doch recht oft waschen und ich verspreche mir eine längere Lebensdauer von dem Lederpolster. Ich hätte etwas Sorge, dass das Klettgegenstück in der Maschine leidet.

Und zur Länge: Ich hatte vorher 55cm und jetzt auch. Man nimmt ihn wohl kürzer, wenn man bei seinem "normalen" Gurt schon recht weit oben in den Löchern gurtet. Da es den aber nur in 45cm hab, kam das nicht in Frage. Und 55cm passen auch sehr gut.

_________________
Every new beginning comes from some other beginning's end.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Dezember 2007, 20:11
Beiträge: 3768
Ich habe jetzt einen 65er getestet, Gurte bis ca 5. Loch auf beiden Seiten. Wenn Leder etwas dünner ist, dann ggf noch ein Loch mehr auf einer Seite. Die Schnallen sitzen dabei recht hoch zur Schabracke hin.
Jetzt bin ich echt unsicher...eigentlich mag ich Neopren auch nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stübben Equi-Soft Kurzgurt
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Juni 2017, 08:18 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 4495
Wohnort: Kiel
Ich würde immer Leder nehmen. Hab auch mal gehört, dass Pferde Neopren nicht so gerne mögen, weil das so an der Haut klebt, nicht atmet und durchs Schwitzen an den Haaren zieht bzw. den Haarwurzeln... Und wenn schon, denn schon :alol: . Die Schnallen sollen aber auch bei jedem Dressurgurt nahe an die Schabracke/ das Sattelblatt und sooo viel gibt sich das von der Dicke sicher nicht, sonst einfach noch mal bei Stuben nachfragen.

Wie gut gefällt dir der denn nun? was merkst du?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de