Ententeich

Das große Geschnatter geht weiter!
Aktuelle Zeit: 29. September 2020, 18:05


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2016, 11:03 
Offline

Registriert: 19. April 2008, 14:55
Beiträge: 363
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit obigen Sätteln?
Erreplus kenne ich gar nicht, sind wohl aber auch zu teuer (über 3000 Euro).
Über Albion habe ich gelesen, dass die wohl recht "breit" sind ?
Und von Prestige kenne ich nur den Top Dressage, da habe ich gefühlt immer so über dem Pferd gesessen.

LG, teddy

Habe meine Frage etwas überarbeitet ....
ich suche einen von der Sitzfläche her bequemen, nicht zu harten Sattel,
bei dem ich vom Gefühl her im Pferd sitze
durchaus mit unterstützenden Pauschen, aber keine Mega-Pauschen, die jegliche Bewegung verhindern
und auch hinten nicht zu hoch, so dass mein Bereiter sich auch noch "reinquetschen" kann.
Natürlich unter der Voraussetzung, dass er dem Pferd passt. Bisher war ich mit dem Euroriding Diamant
sehr zufrieden, aber wenn ich jetzt nochmal investiere, hätte ich gerne noch ein paar Vergleiche ...


Zuletzt geändert von teddy am 5. Dezember 2016, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2016, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:01
Beiträge: 642
Wohnort: HM
Ich habe den Top Dressage , allerdings habe ich den neu gekauft und bin sehr zufrieden, der passt wirklich auf meinen Hintern .
Falls du einen gebrauchten Sattel probegeritten bist dann kann dein unwohlsein daher kommen , dann kann tatsächlich einen Unterschied ausmachen.
Albion ist eine Sitzprothese , zumindest der SLK.
Vorne viel Pausche und hinten hochgezogen- wenn du da gewichtsmäßig zulegst kann sein, das du da nicht mehr reinpasst .
Wer eine 18 Zoll Sitzgröße braucht kann da ein problem bekommen und ist auch preismäßig mit 2700 € bei Loesdau nicht ganz billig.
Was suchst du denn ?
Eher was mit viel Pausche ?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2016, 19:44 
Offline

Registriert: 5. Februar 2015, 15:38
Beiträge: 255
Ich habe den Prestige doge, ist für mich und meinen dicken der beste Sattel..Mein dicker hat viel widerrist und viel schulter...Vom sitzen sehr angenehm mit etwas pauschal..


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2016, 20:40 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 5168
Wohnort: Kiel
Ich kenne mehrere Leute mit Erreplus. Der "Macher" ist ja einer der beiden Prestige-Brüder. So wie ich das verstanden habe, hat der auch den D1 gemacht, aber die beiden haben sich wohl zerstritten, worauf hin der eine seine eigene Firma gegründet hat. Ich finde, dass man das den Sätteln auch ansieht. Da ist schon eine dolle Ähnlichkeit zum D1. Generell ist das schon sehr von Prestige angehaucht in der Machart. Ich bin kein so großer Prestige-Dressursattelfan, von daher würde Erreplus wohl für mich auch nicht in Frage kommen. Die mit den Sätteln, die ich kenne, sind soweit aber alle zufrieden, wobei alle mit Pads reiten müssen, weil sie sie ohne nicht richtig passend kriegen. Das würde mich bei dem Preis stören, aber gut.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Dezember 2016, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 17:01
Beiträge: 642
Wohnort: HM
in puncto D1 hat Herr Engelke aus Hannover aber was anderes erzählt.....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2016, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2008, 14:45
Beiträge: 4720
Eskadron, das liegt aber sicher weniger am Sattel an sich sondern an dem, der den für das Pferd verkauft / anpasst ?

Also ich finde Prestige generell tolle Sättel, die mir sehr gut passen. Wenn sie aufs Pferd passen also gerne Prestige - ich habe einen Optimax (wegen den franz. Kissen) auf einem Pferd und einen Top Dressage auf dem anderen. Beide natürlich ohne Pad. Der Top Dressage lag vor dem Unfall auf meiner älteren Stute, passt aber super für die Kleine jetzt.

Albion hab ich schon drin gesessen. Fand ich auch gut, das Pferd war aber sehr schmal, da mag mir nicht so aufgefallen sein, das sie etwas breiter hinsetzen - ich hab ja eh so ein Reitfass. Beim Albion fand ich auch die Qualität gut. Erreplus habe ich bisher nur gelesen - käme bei dem Preis neu aber auch nicht in Frage.

_________________
Ich bin in einem Alter, da darf ich Menschen auch von Anfang an einfach doof finden - ich hab ja nicht mehr ewig Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2016, 11:23 
Offline

Registriert: 2. Juli 2011, 15:00
Beiträge: 5168
Wohnort: Kiel
Ich glaube alle Modelle/ Marken sind sehr unterschiedlich in der Wahrnehmung. Die körperlichen Konstitutionen unterscheiden sich ja auch immer. Ich bin aber zum Beispiel auch kein Fan von diesem Glattleder und fühle mich da immer unwohl.

Albion hatte ich mal einen Springsattel für eine Woche zur Probe und fand den ganz fürchterlich. Fasste man in den Wirbelkanal konnte man richtig dolle Kanten von dem Holzbaum fühlen und das Leder war nach einer Woche schon an den Sattelblättern aufgerieben. Das hatte ich noch nie. Bei den Dressursätteln kann das aber durchaus anders sein. Da kenne ich einige Reiter, die sehr zufrieden sind.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2016, 13:34 
Offline

Registriert: 16. Oktober 2015, 13:47
Beiträge: 68
Ich habe einen Albion und liebe ihn. Hatte vorher einen Schumacher mit viel Pausche, der passte auf meine neue Stute leider nicht mehr und ich dachte ich finde nie wieder einen so bequemen Sattel. Inzwischen liebe ich meinen Albion und möchte ihn nicht mehr abgeben. Da meine Stute sehr große Schulterblätter hat, haben wir die Strupfen versetzen lassen. Vorher lief eine vorne durch die Pausche, haben sie jetzt "normal" setzen lassen. Meine Stute fühlt sich sehr wohl mit dem Sattel. Allerdings benötigt er mehr Pflege als mein Schumacher Sattel - nach nun 3 Jahren ist das Leder etwas braun geworden (Sattel ist schwarz). Mein Sattler teilte mir mit dass der Sattel sehr viel Fett benötigt und deshalb so ausgeblichen ist. Nun wird 1x die Woche gepflegt, das Leder sieht schon wieder besser aus.

_________________
There is no elevator to success - You have to take the stairs!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2016, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Oktober 2010, 08:19
Beiträge: 452
Wohnort: Osthessen
eine Freundin hat nach einer ziemlichen Odyssee den Erreplus und ist damit sehr zufrieden. Ihr Pferd ist mehr als pienzig was einen breiten Wirbelkanal angeht, was bei eher kleiner Sattelfläche gar nicht so einfach zu finden ist


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2016, 20:40 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 11:51
Beiträge: 2672
Ich mag den Passier Corona II

_________________
"Piloten sind lebendig, einsatzfreudig und mit guter sportlicher Qualifikation. Es sind edle, gute Leistungspferde, sensibel, temperamentvoll. Persönlichkeiten, die, wenn sie fachgerecht behandelt werden, keine Probleme machen. Sie sind alles andere als gleichgültig oder doof - Ungerechtigkeiten oder eine Ausbildung, die den Grundsätzen der klassischen Ausbildung widerspricht, quittieren sie auf ihre eigene Art" Pilot- Story


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 09:43 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 16:41
Beiträge: 4903
Wohnort: GAP
Ich war gerade auf der Seite von Erreplus und ich würde schon aus Prinzip keinen kaufen mit Adelinde Cornelissen als Testimonial :aoops:

Ich möchte keiner Firma Geld geben die diese Sorte Reiter unterstützt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2007, 06:40
Beiträge: 7376
Wohnort: Nähe Koblenz
la belle und menet :rosawolke:

_________________
Hinfallen ist keine Schande - nur liegen bleiben!

grundsätzlich gilt: "Jeder blamiert sich selbst, so gut er kann"!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 10:33 
Offline

Registriert: 16. Dezember 2015, 09:38
Beiträge: 516
Ich bin ziemlich abgehärtet. Ich finde fast alles bequem- solange ich denn im Schwerpunkt sitze.
Privat reite ich einen Völzing, der ist saubequem. Einen Euroriding Diamant- auch bequem, nur quietscht er seit 1 Jahr :alol: .. einen Kieffer Garmisch AT. Den liebe ich als Springsattel. Viele mögen ihn nicht weil er kein Flachsitzer ist.
Der wirklich einzigste Sattel auf dem ich sofort wund bin - auch wenn er mir passt - ist der Amazonas extra für Frauen :aoops: .. und was ich auch gar nicht leiden kann ist der Fryso der von vielen Friesen/Tinker Reitern gern genommen wird- der ist so furchtbar breit das ich nicht durchschwingen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 13:51 
Offline

Registriert: 2. Mai 2007, 07:15
Beiträge: 1917
ich liebe meine Passiersättel, nie wieder was anderes.
allerdings mag ich keine sitzprothesen, daher habe ich alls PS-Baum modelle mit wenig bis gar keine pausche


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 14:01 
Offline

Registriert: 27. September 2009, 18:05
Beiträge: 3070
erreplus hatte ich vorher noch nie gehört.
Die Dressursättel auf der homepage sind ja gar gruselige Sitzprothesen.
wer kauft denn sowas?

der bequemste Sattel auf dem ich die letzte Zeit saß, war ein Sommer Diplomat. sehr kuschelig. Hat leider dem Pony nicht gepasst.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de